Kundenrezension

61 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Produkt mit guter Wirkung, 12. November 2010
Ich hatte die Nase voll davon, daß jeden Morgen auf der Fahrt zur Arbeit im Herbst und Winter derselbe Tanz losgeht: Sämtliche Scheiben beschlagen, ständig die Frontscheibe nachreiben, die Heckscheibe ist eh blind...
Weil die Fahrt bloß 15 Minuten dauert, kommt die altersschwache Heizung erst dann richtig in Gang, wenn die Fahrt schon fast zu Ende ist.

Das Auto ist ein alter Opel Corsa, der leider ohne Garage auskommen muss.
Gestern Abend habe ich einen der beiden abgesteppten Packs in 3 Teile zerschnitten, 2 davon auf's Armaturenbrett gelegt und eins auf die Hutablage.
Heute morgen waren sämtliche Scheiben absolut klar und trocken.

Ich war vor dem Kauf skeptisch, vor allem wegen der ein oder anderen Negativ-Rezension zu dem Produkt.
Es ist mir ein Rätsel, weshalb die Entfeuchtung bei manchen nicht so funktioniert, wie sie es eigentlich sollte...
Eine mögliche Ursache dafür wäre eine Undichtigkeit irgendwo im Karosseriebereich, durch die verstärkt Feuchtigkeit in's Wageninnere dringt. Da kann man natürlich entfeuchten, so viel man will - wenn immer wieder kräftig Nachschub kommt, nützt das gar nix.

Ich bin jedenfalls von dem Produkt begeistert. Auch meine Frau findet's klasse!
Wenn es sich den ganzen Winter über so gut bewährt, und es dadurch auch keine von innen angeeisten Scheiben gibt, bekommt das AirDry-Set von Thomar von mir sogar glatt noch einen Zusatzstern!

DAS EINZIGE (kleine) MANKO:
Es wäre besser gewesen, die Unterseite der Päckchen - die sehr glatt ist - mit einer gummierten und rutschhemmenden Beschichtung zu versehen. So könnte man sie besser im Cockpit vor der Scheibe plazieren, ohne daß sie beim Fahren wegrutschen.
Die mitgelieferten Klettstreifchen sind einfach zu klein und unpraktisch.

________________________________________________________________________________________

NACHTRAG am 29. November 2010:

Auf Anfrage beim Hersteller Thomar, woran es liegen kann, daß die Entfeuchtung bei manchen nicht wie erwartet funktioniert (oder auch, daß die Pads zu sehr stauben), erhielt ich heute folgende Mail:

"Sehr geehrter Herr Rothgerber,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Die unterschiedliche Wirkung im PKW ist auf die unterschiedliche Temperatur und Luftfeuchtigkeit in den einzelnen PKW zurück zu führen.
Der Air Dry nimmt ca. 60 % (0,6 kg) seines Eigengewichts an Feuchtigkeit auf und macht dies relativ
gleichmäßig über einen längeren Zeitraum.

Wenn der PKW nun sehr viel Feuchtigkeit enthält (dazu zählen auch die feuchten Textilien), kann der
Air Dry zu langsam sein oder die Feuchtigkeitsmenge überschreitet seine Aufnahmemöglichkeit.

Eigentlich ist es ganz einfach erklärt: Kommt mehr Feuchtigkeit als er aufnehmen kann, reicht die Aufnahmekapazität nicht aus.
Er ist aber so dimensioniert, dass bei einem "normalen" PKW mit üblicher Nutzung (Ruhephase über Nacht) die Feuchtigkeit spürbar reduziert wird. Übrigens gibt es mittlerweile Wettbewerbsprodukte, die wesentlich weniger aufnehmen und sich ebenfalls Autoentfeuchter nennen. Bei einem unabhängigem Institut wurde in einem Test ermittelt, dass ein Konkurrenzprodukt mit einem Gewicht von 1kg nur 0,0225 kg Feuchtigkeit
aufgenommen hat. So ein Produkt ist natürlich wirkungslos.

Entscheidend ist also die Aufnahmekapazität.

Das "stauben" sollte natürlich nicht sein. Da aber ein natürliches Tongranulat verwendet wird, ist es denkbar, dass die Körnungsgröße schwankt.
Ein zwischenzeitlich höherer "Staubanteil" kann daher passieren, sollte jedoch vermieden werden. Kritische Chargen sortieren wir vorsorglich aus. Immer lassen sich betroffenen Produkte aber nicht aussortieren.

Sichtbar wird ein höherer Staubanteil aber fast nur durch den Einzelversand mit dem Paketdienst. Das Produkt kommt dann gut durchgeschüttelt beim Kunden an.
Der Staub wir bei der ersten Feuchtigkeitsaufnahme gebunden und tritt dann nicht mehr auf. Zudem ist
er ungefährlich. Trotzdem ist es natürlich nicht gut, wenn Staub austritt.

Wir hoffen, Ihnen geholfen zu haben und stehen für Rückfragen gern zur
Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Möller"

MEIN TIP: Am besten erstmal ausprobieren, o h n e die Dinger gleich zu zerschneiden, und vielleicht nicht ganz zu sehr enttäuscht sein, falls es nicht genau so funktioniert, wie es erwartet/erhofft wurde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.01.2013 08:06:44 GMT+01:00
Hollaender meint:
das ist es genau!!! Mein Micra (Bauj. 98) hat die Heckscheibendichtung defekt, soll erneuert werden...aber ein dreier Pack hinten auf die Hutablage und einen vorne aufs Armaturenbrett und kein Eis mehr von innen. Da kann ich warten bis der Schnee weg ist und ihn dann zur Werkstatt bringen. Ich bin seit Jahren überzeugt von den Beuteln, hatte sie nur in der Garage "vergessen" und nun als das Wetter zurück kam wieder herausgeholt. siehe da, keine Eis mehr.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel nicht verfügbar
Rezensentin / Rezensent