Fashion Sale Hier klicken indie-bücher Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Temporeich und gut gelaunt, 22. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Darmstadt Ouvertures (Suites) (Audio CD)
Georg Philipp Telemann (1681 - 1767): Darmstädter Ouvertüren (= Orchestersuiten). [Ouvertüre g-moll TWV 55:g4; Ouvertüre C-Dur TWV 55:C6; Ouvertüre d-moll TWV 55:d3; Ouvertüre D-Dur TWV 55:D15; Ouvertüre a-moll für Solo-Blockflöte, 2 Violinen, Bratsche und B.c. TWV 55:a2; Ouvertüre f-moll für 2 Violinen, Bratsche, 2 Blockflöten und B.c. TWV 55:f1.] Ausführende: Frans Brüggen, Blockflöte (Suite a-moll; Chaconne der Suite f-moll); Jeanette van Wingerden, Blockflöte (Chaconne der Suite f-moll); Alice Harnoncourt, Solo-Violine; Concentus Musicus Wien, Ltg. Nikolaus Harnoncourt. Aufgenommen im Casino Zögernitz, Wien im Dezember 1978 (Suiten TWV 55:g4, C6, d3 und D15) und im März, April und Oktober 1966 (Suiten mit Blockflöte). (P)1980 und 1967 by Teldec International; häufig wieder veröffentlicht. Gesamtspielzeit ca. 148 Minuten.

Die a-moll-Suite für Solo-Blockflöte, 2 Violinen, Bratsche und Basso continuo gehört zu den am häufigsten aufgeführten und aufgenommenen Werke Telemanns, ich besitze sieben oder acht CD-Ausgaben, von denen fast alle mit Originalinstrumenten eingespielt wurden. Frans Brüggen nahm die Suite zweimal auf, einmal bereits 1962 mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester unter Friedrich Tilegant und dann 1966 mit Harnoncourt und dem Concentus Musicus Wien. Die Tilegant-Version ist heute noch hörenswert, aber die "modernen" Instrumente und die noch recht herkömmliche Spielweise des Orchesters bedeuten, dass diese Aufnahme ihr Alter verrät (wobei der Sound immer noch exzellent ist). Die Harnoncourt-Version ist da schon wesentlich originalgetreuer, obwohl ich vermute, dass der österreichische Maestro heute seine Tempi vielleicht etwas flotter wählen würde. Wie dem auch sei: Unter allen Aufnahmen dieses Stücks gehört dieser einen besonderen Rang. Frans Brüggen zaubert regelrecht, seine Verzierungen sind Atem beraubend, und auch wenn er nicht ganz so schnell spielt wie seine Nachfolger, vermag seine Aufnahme zu begeistern und mitzureißen - finde ich jedenfalls.

Die f-moll-Suite für 2 Violinen, Bratsche, 2 Blockflöten und Basso continuo, vermutlich damals die B-Seite der LP mit der a-moll-Suite, macht sehr viel aus dem besonderen Klang der Bratsche, die fast durchgehend eine große Rolle spielt. Die beiden Blockflöten treten erst im achten von neuen Sätzen auf und sind auch da eher im Gesamtklang untergebracht als solistisch hervorgehoben. Ganz so eingängig wie die a-moll-Suite ist das nicht.

Die vier Ouvertüren, die die erste CD und die ersten 20 Minuten der zweiten füllen, entstanden während der Zeit, als Telemann in Frankfurt arbeitete. Ihm standen dort nicht immer die Musiker zur Verfügung, die er brauchte, diese konnte er aber aus Darmstadt holen, wo es am Hof ein hervorragendes Orchester gab. Die vier hier eingespielten Stücke klingen alle recht ähnlich: Neben den Streichern gibt es einen "Chor" aus drei Oboen, während das Fagott im tieferen Bereich oft eigene Wege geht. Harnoncourt lässt 1978 temporeich und gut gelaunt aufspielen, und den schnelleren Tanzsätzen (mit Titeln wie "Harlequinade", "Réjouissance" usw.) fehlt es nirgends an "Pep". Doch auch die langsameren Sätze (z. B. "Sommeil" = Der Schlaf) werden von den Wiener Musikern sehr plastisch-anschaulich aufgeführt, so dass man anfängt zu begreifen, weshalb Telemann in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts unangefochten als Deutschlands erster und größter Komponist galt.

Niemand wird behaupten, dass diese Suiten, die Telemann eine Zeitlang am laufenden Band produzierte, wirklich tiefsinnige Musikstücke sind. Aber so unterhaltsam (und tontechnisch hervorragend), wie sie hier eingefangen wurden, vermögen sie doch für Telemann eine Lanze zu brechen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Selsingen, Lower Saxony

Top-Rezensenten Rang: 49.534