Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stichworte für einen neuen Optimismus in einer rauhen Gegenwart., 11. August 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Daten, Drohnen, Disziplin: Ein Gespräch über flüchtige Überwachung (edition suhrkamp) (Taschenbuch)
"Derjenige, welcher der Sichtbarkeit unterworfen ist und dies weiß, übernimmt
die Zwangsmittel der Macht und spielt sie gegen sich selber aus."
(Michel Foucault; Überwachen und Strafen)

"Er wird zum Prinzip seiner eigenen Unterwerfung", so Foucault weiter. In "Flüchtige Moderne" hat Zygmunt Bauman schon darauf hingewiesen, dass das Spektakel als Ersatz für die Überwachung gilt und hier in seinem Dialog mit David Lyon präzisiert er insofern, daß dieses Spektakel mit Facebook und Co. zugleich die Lust erzeugt, sich selbst "aktenkundig" zu machen. Aber hier sehen wir nun auf das Offensichtliche. Dieser Dialog leistet mehr.

Beiden Dialogpartner können wir mit Freude folgen. Ihnen eine gute Kenntnis und sichere Botschaft zu unterstellen, ist nicht verkehrt. Sie führen den Dialog mit dem Leser, wissend um ihn, und beginnen mit den Anfängen der Überwachung, die nie fehlte, soweit es um den Menschen ging. Nur weiß man, daß die Überwachung der früheren Jahre zugleich eine Mauer bedeutete, eine Enteignung der Teilnahme an Öffentlichkeit als Folge hatte und daß das Bentham'sche Panoptikum als Metapher einer Überwachungsstrategie herangezogen werden kann. Flüchtig wird diese Überwachung in der Modernen genannt, weil diese selbst in ihrer permanenten Bewegung und Veränderung nichts stabiles mehr aufweisen kann. Marx/Engels prognostizierten in ihrem Kommunistischen Manifest bereits die Verdampfung allen Ständischen und Stehenden und die heutigen sozialen Formationen sind in ihrer digitalen Welt schneller verdampft als neu errichtet. Zugleich werden Disziplinierungsaspekte mit denen der Sicherheit verknüpft (Foucault beharrte auf eine Trennung), eigentlich wird Überwachung aus dem Primat der Sicherheit geboren.

Doch allein diesen Aspekt zu sehen, vergißt die Aufmerksamkeit all der digitalen Hilfen, deren Daten-Sammlung zugleich "Informatisierung" des Menschen ist und ihn zum Marketingfokus erster Klasse machen kann. Statt der panoptischen Beobachtung und Überwachung sprechen die Dialogpartner von der synoptischen Beobachtung. Hier tritt das IKEA Prinzip in Kraft, nämlich erst durch aktive Mithilfe aus einem Bretterhaufen ein Regal zu machen, oder hier durch eigene Vervollständigung seiner Aktenlage ein vollständiges Mitglied im Beobachtungs- und Überwachungsraum zu werden.

Jedes Geheimnis einer Person metamorphiert zum Geständnis und erhöht die Transparenz und damit die Chance einer Bewertung. Bewertung gilt sowohl individuell wie als Maßstab einer Zugehörigkeit zu einer Adressengruppe, sei es für Marketing, sei es für die polizeiliche Überwachung oder für die verbesserte Partnersuche. So wie in früheren Jahren Gefängnisse gebaut wurden, um nicht konforme Personen zu verbannen, spricht Bauman von "Bannoptikum", was - wie der Name offeriert - heute den nicht Angepaßten aus der Gruppe der Bevorzugten streicht. Wir wissen, dass die Likes bei Amazon, bei Facebook etc Vorlieben und Akquisitionen für den Wunsch, wahrgenommen zu werden, sind. Unter dem Banner der Solidarität floriert hier ein Synoptikum sozialer Freundlichkeit. Die Eliminierung des Negativen glättet und ebnet das Leben, damit der Mensch in die Ströme von Kapital, Information und Kommunikation nahtlos einfließen kann.

Die individuellen Notwendigkeiten, aus der Isolation herauszukommen, beschreibt Bauman perfekt. Decartes Wahlspruch der Vernunft wird umgedeutet zum Wahlspruch des Wahrgenommen werden. Nur die Teilnahme und Teilhabe definiert den digitalen Menschen, so wird suggeriert, und diese Lust an Teilhabe wird gefördert durch die Ideen von Abenteuer, Spiel und Leidenschaft. Hegels Diktum, Freiheit sei Einsicht in Notwendigkeit, findet seine besondere Bedeutung.

Zugleich finden Lyon und Bauman einen Rückblick auf die Moderne, die alles durch Vernichtung einer neuen Regel unterwerfen wollte. So geht man den Fragen nach, was diese Moderne, flüchtig oder nicht, noch vor hat und welche Regeln, sprich Algorithmen noch aufzubereiten sind, damit Überwachung im strafrechtlichen, im marketing-optimierten oder im fürsorglichen Modus zu bewerkstelligen ist. In allem entdeckt man subtil eine Minimalstruktur, die der Vereinheitlichung bzgl der Sichtweise gilt. Was gesagt ist, verändert die Taten, vielleicht auch die Haltung und wir entdecken die Warnung aus Houellebecq's "Karte und Gebiet", daß ein Gesellschaftsmodell gestreamlineter Menschen jeder Utopie entbehrt.

Wer in dieser Konsumentengesellschaft überleben will, investiert in die gesellschaftliche Zugehörigkeit. Dieses bedeutet zu erkennen, daß die eigene Verkäuflichkeit voranzutreiben ist, eben Werber und Produkt zugleich zu sein. Überwachung wird so zur Aufgabe von Algorithmen, bigdata hilft, der Überwacher wird überflüssig. Wir überwinden Huxley, Orwell und all die anderen, weil wir nicht mehr angewiesen sind auf unsere Angst, daß die Überwacher korrupt sind. Nein, wir basteln selbst an unserer Zukunft durch die Offenheit, die Überwachung vereinfacht. Und je mehr Daten verfügbar sind, desto Unbeherrschbarer wird das individuelle Verhalten, weil unvorhersehbar.

Am Ende stellt man vielleicht fest, daß Technologie wie Religion so unbeherrschbar ist wie die Natur. Zygmunt Bauman wünscht daher, nicht die Vergeblichkeit von Hoffnung in den Vordergrund zu stellen, sondern eher die christliche Tradition mit dem Fokus des Paulus an die Römer, daß auf Hoffnung hin zu leben ist. In einer Welt, die nicht durch Unbeständigkeit geprägt ist, sondern in der man sich behütet, aufgenommen und etabliert fühlt. Dieses könnte der Grund sein, Überwachung zu tolerieren, doch Überwachung sollte ersetzt werden durch ein Prinzip Verantwortung (Jonas) für den anderen.

Lesenswertes und sehr aktuelles Gespräch zweier Koryphäen.
~~
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details