Kundenrezension

28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alles Winterreise ?, 12. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Impromptus/Moments Musicaux (Audio CD)
David Fray hatte bereits bei seiner Debut-Platte Schubert im Programm und legt nun eine Aufnahme von moments musisicaux und Impromtus vor.

Heute wird diese Aufnahme gar nicht freundlich aufgenommen. Der Kritiker Raab meint, hier spiele ein furchtbar selbstverliebter Pianist.

Wie kann man dann noch hören ? Die Posen eines Künstlers sollten von seiner Kunst getrennt werden oder geht das gar nicht ?

Im Einspieler zu dieser Aufnahme macht Fray eigentlich keine Posen. Er erklärt seine Position zu Schubert. Eine Einsamkeit, weil kein Gottvertrauen, unterstellt ihm Fray. Das ist eine Position, die man einnehmen kann.

Der Kritiker meint, Schlichtheit oder liedhafte Innigkeit gehe seinem Spiel ab.
Dem kann ich mich nicht anschliessen. Im Gegenteil insceniert Fray nach meinem Hören nichts, er spielt so, wie er Schubert definiert hat: intim, immer ein Wanderer,verloren,einsam.

Man höre etwa das dritte moments: schlicht gespielt, mit einem Hauch Melancholie, sehr prägnanter Rhythmus, fast ein wenig unerbittlich, als sei es Bach.

Raab wirft Fray vor, bei ihm sei immer "Winterreise." Einzuräumen, man hört viel Melancholie, aber ist das nicht Schubert-gemäss ? Ich finde nicht, dass Fray übertreibt, im Gegenteil, die Stücke werden auch so zart gespielt.

Ob Fray ein grosser Schubert-Spieler wird, weiss ich nicht. Höre Frau Pires, wie sie , einige Jahrzehnte älter als Fray, diese Stücke spielt, hat er dieses Niveau nicht erreicht, aber ich finde seinen Schubert durchaus anhörenswert.

Keinesfalls eine Inscenierung eines Selbstverliebten, sondern die Deutung eines ernsthaften jungen Mannes.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.10.2009 17:38:52 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 14.02.2010 12:43:57 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.10.2009 21:30:58 GMT+01:00
gemi-b meint:
liebe frau elina,
ihre fray-sympathie sei ihnen unbenommen, auch ich finde, er ist eine durchaus attraktive erscheinung,
jedoch sagt der phänotypus wenig aus über dessen interpretations-potential. man sollte doch das eine
vom andren unterscheiden können, wenns um musik geht.
sein berliner beethoven-debut ist übrigens eher reserviert beurteilt worden, in der fachpresse.
da sie offenbar umfassend versiert sind, darf ich sie hinweisen, dass es auch unter (un-)kultivierten musik-
kritikern durchaus unterschiedliche meinungen geben kann - die unbestechlichen sind rar und haben meist weniger einfluss - ein kriterium für glaubwürdigkeit. dafür sollten sie dankbar sein.
p.s. wenn david fray 'klug' über musik spricht, die er macht, wie sie meinen, wäre es nicht verständlich,
würde er das gegenteil tun, nur - das heisst nicht, dass er auch so gut, sprich: idiomatisch richtig, spielt.
‹ Zurück 1 Weiter ›