Kundenrezension

69 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eigenwilliges Meisterwerk, 5. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Hundert Jahre Einsamkeit (Taschenbuch)
Garcia-Marquez hat mit diesem Buch zweifelsohne ein Werk geschaffen, mit dem mich eine Hass-Liebe verbindet.
Am Anfang muss ich sagen, dass ich mich zwingen musste, das Buch nicht aus dem Fenster zu werfen, denn gerade am Anfang muss man, wenn man mit dieser Art Literatur nicht vertraut ist, eine Menge verdauen. Die Geschichte ist ziemlich verworren, so heißen die Protagonisten alle (fast) gleich, was mehrmaliges Nachlesen der Art 'Wer war doch gleich wer?' erfordert. Dazu sind eine Menge Fantastereien, wie die 'Schlaflosigkeitsseuche' und ihre Folgen nur schwer nachzuvollziehen, zumal sie aus dem nichts auftaucht, eine Ewigkeit darüber geschrieben wird und Zack, aus dem Nichts, mittels eines Tränkchens, wieder verschwindet, als hätte es sie nie gegeben. Viele weitere Dinge erzeugen ebenfalls eher ein 'Was kommt als Nächstes? Sprechende Iglus in Kolumbien?' als Faszination und Begeisterung. Die Beschreibungen, für die Handlung irrelevanter Dinge, sind zudem sehr ausführlich und ermüdend. Wen interessiert es nun wirklich, von wo die Herrin des Hauses ihre Möbel hat, wie sie genau plant das Haus umzugestalten und welche Pflanzen sie wo anpflanzt. Mal abgesehen davon sollte man Spanisch verstehen und mit kolumbianischer Vegetation vertraut sein, wenn man wissen möchte, wovon überhaupt die Rede ist. Die Dinge die sich ereignen sind auch keine Leichte kost. Entweder es wird kräftig Inzucht betrieben (zum Teil auf sehr erschütterliche Art), sich im Bordell verlüstiert, oder an der Einsamkeit und dem eigenen Unglück gearbeitet, indem Liebe schlichtweg zerstört oder mehr oder weniger direkt sogar getötet wird. Beängstigend, wenn daran ein Hauch Realität sein sollte... Nicht einmal der Bürgerkrieg lässt Spannung aufkommen, da er erstens nur am Rande miterlebt wird und zudem mehr über Furunkel des Oberst, als über Kriegsgeschehen zu lesen ist. Großartige geschichtliche Hintergründe und Aufschlüsse konnte ich ehrlich gesagt nicht erkennen.
Aber dennoch hat dieses Buch etwas Außergewöhnliches, was mich am Ende doch gehindert hat, es wieder aus der Hand zu legen. Wenn man die Anfangshürde mal überwunden hat und gelernt hat, (fast) die ganze Handlung auszublenden und nur das Wesentliche zu erkennen, nämlich die reine Einsamkeit in den Herzen der Protagonisten, dann schlägt diese Einsamkeit eine Brücke zum Leser und fesselt ihn. Man ist fasziniert und liest weiter und weiter und es wird immer faszinierender. Die Empfindungen dieser Menschen sind einfach menschlich, wenn auch nicht unbedingt immer ganz nachvollziehbar, aber letzten Endes doch sehr plastisch vermittelt und auf eine eigene Weise verständlich.
Als Fazit kann ich eigentlich nur folgendes festhalten: Dieses Buch ist eigenwillig, aber faszinierend und ich habe es die letzten 100 Seiten nicht mehr aus der Hand legen können - aber ich möchte es dennoch nie wieder lesen und kann es eigentlich nur Freunden der Thematik bzw. dieser Art Literatur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.02.2011 21:59:25 GMT+01:00
Romulus meint:
Vielen Dank für eine gutgeschriebene, reflektierte, kritische Rezension. Auch wenn ich Ihre Empfindung nicht ganz teilen kann, freut man sich sehr, dass es Rezensenten gibt, die ihre Meinungen begründen, Argumente liefern und nicht nur finde ich langweilig schreiben.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.9 von 5 Sternen (121 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (68)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (15)
 
 
 
EUR 9,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.944.413