Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen O Brother ... da läufts Dir kalt den Rücken runter, 25. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: O Brother, Where Art Thou? - Eine Mississippi Odyssee (Audio CD)
Zugegeben, ich habe lange gezögert obwohl ich in diesem Genre zuhause bin.

Es gibt Sountracks, die werden produziert, weil man ein Geschäft machen will, den vielleicht schlechten Film aufpeppen will - ist ok. Dieser Sountrack soll auch Kohle machen, macht den Film zum Genuss aber lassen wir das alles mal beiseite und stellen uns vor, wir hätten hier eine Scheibe vor uns und legen sie in den Player und kennen den Film gar nicht und ... und ... und ......... dann haben wir einen Mix aus zum Teil tief-schwarzer Musik, Blues, Bluegrass und echtem Soul (ich meinen den, der dem Sänger aus der Seele kommt!) und Gospel und damit eine "Farbenpracht" echter Südstaatenmusik, wie sie nur ganz selten zu finden sein dürfte.

Da wird auch gar nix "geschönt" und von wegen aal-glatt produziert. Ganz im Gegenteil. Stücke wie "Lonesome Valley" zeigen, dass das Stück vermutlich sogar nur einmal aufgenommen wurde, teilweise stimmt der Einsatz nicht, da pennt einer der alten Herren könnte man sagen - und genau das ist es aber, was die Authentizität der Stücke zum Teil zumindest ausmacht. Dieser einfache Acapella ist für mich das Sahnestück, das hört man heute eben in dieser Form nicht mehr, schon gar nicht in Europa. Ich würde mich sehr freuen, da mal mitten drin sitzen zu dürfen um zu lauschen, das bekommen wir "Weißen" nie und nimmer so hin.

Natürlich finden sich auch sagen wir mal größere Namen, für Genre-Freaks wie mich natürlich nicht unbekannt. "Down In The River To Pray" ist sicherlich einer der bekanntesten Songs und wer auch nur einen Hauch christlichen Lebensgefühl hat, wird spätestens beim dritten Mal anhören anfangen mitzusingen. Für den der es das erste mal hört, dem wird's schon ein wenig kalt den Rücken runter laufen, soviel Kraft hat dieser einfache Acapella - Alison Krauss hat dafür auch die notwendige Stimme.

Auch einigermaßen bekannt dürfte noch "I am a Man of constant Sorrow" sein. Ein Song auf den die Genre-Freaks so richtig abfahren, ein Mitbrüller sozusagen, auch dadurch bekannt, dass es diverse Versionen gibt. Alleine hier sind vier verschiedene Versionen zu finden und wir haben es hier ganz bestimmt eher mit Variationen zu tun und weniger mit Wiederholungen. Die mit Dan Tyminski gefällt mir zwar am besten aber auch die Instrumentals sind wirklich alles andere als langweilig oder gar schlecht.

Ich könnte nun tippen und tippen und - nein, ein wenig will ich dem zugeneigten Hörer noch selbst die Spannung lassen. Man sei allerdings gewarnt: der Höhepunkt der Erkenntnis und des Feelings stellt sich erst beim mehrmaligen Hören ein und ist ganz bestimmt nix zum Nebenbeihören.

Es gibt kein schlechtes Stück auf der Scheibe.

Das Album ist natürlich für den interessant, der den Film gut findet. Darüber hinaus darf ich anmerken, dass diese Scheibe einen echten Repertoirewert hat und eigentlich in keiner guten Sammlung fehlen darf. Weder beim Genre-Freak noch bei dem, der sich für Weltmusik interessiert und eben hier in den Südstaaten vorbeikommt. Für jeden anderen ist es in jedem Fall eine echte musikalische Erfahrung.

Die CD selbst sieht übrigens aus wie eine Vinyl-LP - schick gemacht.

Absolute Kaufempfehlung - weniger als 5 Sterne wäre für mich "gehörlos".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Rounder6
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)   

Ort: Alpenrand, Bayern

Top-Rezensenten Rang: 61