Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kommt nicht ganz an das frühere Album Beyond Hell - Above Heaven heran, aber: SAUGEIL trotzdem., 2. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Outlaw Gentlemen & Shady Ladies (Deluxe Version) (MP3-Download)
Michael Poulsen gibt wieder alles auf dem neuen Volbeat-Album. Die besten Tracks auf dem Album sind meiner Ansicht nach "Lola Montez" und "Lonesome Rider", die Ohrwurmcharakter haben. Sarah Blackwood passt sehr gut zur Band, sie sollte öfter was mit Volbeat zusammen aufnehmen. Ich könnte diese beiden Songs stundenlang hören! Das Album ist meines Erachtens jedoch nicht ganz so perfekt gelungen, wie "Beyond Hell, Above Heaven", aber: nicht falsch verstehen, es ist ein Schweinegeiles Album! Daher vier statt fünf Sterne, sie können es noch besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.07.2013 01:27:45 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.07.2013 01:32:44 GMT+02:00
APH meint:
Der Aussage "sie können es noch besser" stimme ich bedingungslos zustimmen (naja, man muss wohl konstatieren: "konnten es besser").

Ich kann jedem, der auf gitarrenlastige Musik steht, ohne zu zögern, die ersten beiden Alben "The Strength / The Sound / The Songs" und "Rock the Rebel / Metal the Devil" ans Herz legen. Beide klar 5 Sterne - echte Kracher!

"Guitar Gangsters & Cadillac Blood" verliert bereits ein wenig an Niveau, ist aber immer noch sehr gut. "Beyond Hell / Above Heaven" flacht dagegen schon merklich ab.

"Outlaw Gentlemen & Shady Ladies" schließlich reißt die Messlatte, die die Band selbst gelegt hat, dann leider um Längen bzw. kullert hilflos und ungeschickt drunter durch. Einfach nur belanglos. Dabei kann man noch nicht mal sagen, dass sich Volbeat verbiegen oder sich selbst und ihren Stil "verraten". Sie wirken auf dem aktuellen Album einfach wie eine schlechte Kopie ihrer selbst.

Aber das ist (unter anderem) meine Meinung - und über Geschmack lässt sich nicht streiten. Den kommerziellen Erfolg, den Volbeat mit ihrem neuen Album haben gönne ich ihnen. Die Band ist einfach immer noch sympathisch! Fahrt eure Kohle ein und macht danach wieder richtige Musik. Das ihr's könnt, habt ihr gezeigt.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details