Kundenrezension

132 von 138 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Im Vergleich zum Vorgänger: Rückschritt!, 20. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips Living Colors Iris, Energiesparende LED-Technologie mit 10 Watt, 16 Millionen Farben, mit Fernbedienung, klar 7099960PH (Haushaltswaren)
Ich habe bei mir zwei Philips Living Colors der zweiten Generation (Gen 2) sowie ein Living Colors Adapter und nun eben eine neue Iris in Verwendung. Obwohl hier bei Amazon bereits über 80 Rezessionen zur Iris zu finden sind, wurden einige wichtige Aspekte noch nicht aufgezeigt:

Zur Lampe selbst:
- Die Verarbeitung wirkt zweifellos billiger (bei der Gen 2 wirkte der Körper fast, als wäre er aus Glas. Das Innere hatte eine metallische Anmutung. Bei der Iris erkennt man 100% Kunststoff sofort. Das Bestreben vom Hersteller, Kosten einzusparen, ist offensichtlich. Kein Satin-Säckchen mehr, keine (vollständige) Bedienungsanleitung mehr im Paket (nur online).
- Das Netzteil bei der Iris ist (wie schon oft erwähnt) fix angebracht und etwas voluminöser.
- Die Leuchtkraft ist de facto mehr oder weniger ident. Ich kann wirklich keinen relevanten Leuchtkraftunterschied erkennen.
- Die Iris hat ein wesentlich kleineres "Dimm-Spektrum". Die Gen 2 kann fast bis auf 0% Leuchtkraft gedimmt werden, bei der Iris ist dies längst nicht mehr möglich (ich schätze niedrigste Einstellung ist ca. 50% Leuchtkraft).
- Die Iris ist etwas kleiner - praktisch.
- Der Farbton bei der Iris ist leicht unterschiedlich, ich würde sagen grundsätzlich etwas wärmer (das bemerkt man natürlich nur, wenn man mehrere Lampen gleichschaltet)

Zur Fernbedienung:
- Die neue FB ist etwas kompakter. Ich finde nicht unbedingt, dass sie billiger wirkt - eher sogar robuster (wegen des festen Sitzes der Batterieabdeckung). Im dunkeln ist sie ob der phsyischen Tasten/Drehregler einfach zu bedienen. Touch ist allerdings schon etwas "High-Tech"-mäßiger und hat außerdem den Vorteil, dass man die Farbe, die man möchte, gleich direkt anwählen kann. Bei der neuen FB muss man so lange drehen, bis die gewünschte Farbe erscheint - allerdings kann man sie dann feinfühliger einstellen.
- gravierender Nachteil: Es ist nicht mehr möglich, mit der neuen FB Lampen einzeln anzusprechen!!! Sind zB mehrere Iris (oder andere SmartLink Lampen) miteinander verbunden - das Verbinden ist problemlos möglich - so können alle nur gleichzeitig an-/ausgeschaltet/gedimmt/Farbe gewechselt werden. Es ist unmöglich, eine Lampe gleichzeitig grün, die andere rot leuchten zu lassen oder die eine anzuschalten, während die andere ausbleibt!!!
- Verbindung mit FB der Gen 2 ist ohne Probleme möglich (auch kann die FB "kopiert" werden)
- die neue FB hat auch - abseits der fehlenden Anwähl-Funktion - weniger Funktionen: So gab die Gen 2 FB elektronische Klick-Laute bei diversen Funktionen von sich. Die Tasten waren allesamt LED-hinterleuchtet. Bei der neue FB gibts keine akustische Signalisierung mehr, außerdem nur eine einzige LED.
- ein Fiebton trat offensichtlich nur bei (manchen) Gen 1 Geräten auf.

Übrigens: Der ein oder andere moniert, dass Interferenzen mit Router oder DAB-Empfänger auftreten. Konnte zumindest ich nicht feststellen. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Frequenz zu ändern (diese - und weitere - Funktionen finden sich jedoch ausschließlich in der online erhältlichen Bedienungsanleitung).

Gravierendster Nachteil ist meines Erachtens, dass mit der neuen FB Lampen nicht mehr einzeln angewählt werden können. So beschränken sich die Funktionen bei Betrieb mehrerer LivingColors Produkte auf alle rot, alle ein, alle gedimmt oder alle grün. Ich habe das Gefühl, Philips wollte einerseits Produktionskosten sparen, andererseits sich selbst nicht zuviel Konkurrenz im eigenen Haus machen (man google mal Philips Hue - da sind verschiedene Setups ganz einfach möglich und natürlich können einzelne Lampen angesprochen werden - mal abgesehen von der Bridge, ist Hue im Grunde genommen nichts anderes als diese Lampe hier - nur eben viel teurer. Angeblich können sogar auch SmartLink Produkte wie die Iris hier ins Hue System eingebunden werden).

Für sich allein betrachtet ist die Lampe drei bis vier Sterne wert. In Anbetracht des (doch um Einiges besseren) Vorgängers und der Nichtmöglichkeit, einzelne Lampen anzusprechen (dabei macht dieses System erst richtig Sinn, wenn mehrere Lampen betrieben werden und so ganze Räume beleuchtet werden), vergebe ich noch knappe drei Sterne. Freuen können sich all diejenigen, die noch eine alte Touch-FB haben - sie können auch mehrere Iris Lampen problemlos einzeln ansprechen. Es liegt also nur an der FB, nicht an der Lampe selbst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 5 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.04.2013 10:12:48 GMT+02:00
Smurfed meint:
Super Rezension mit perfektem Verlgeich zur Generation 2. Genau die Infos die ich gesucht habe. Vielen Dank!

Jetzt muss ich nur sehen wo ich noch mal drei Lampen der Gen. 2 (zu einem fairen Preis) her bekomme. (;

Veröffentlicht am 15.11.2013 19:57:42 GMT+01:00
Fluxx meint:
Ich habe heute meine zwei neuen Iris ausgepackt und installiert und mich dann erstmal geärgert, weil ich das Gefühl hatte, das man mit die alten Modelle angedreht hat. Wenn ich das jetzt richtig verstehe sind das aber eben nicht die alten, sondern die neuen ... ? (Ich habe das bei Amazon dargestellte Modell.)

Ich lese mich leider erst jetzt in die Thematik ein (vor dem Autokauf informiere ich mich gut, bei zwei Leuchten fehlt mir echt die Zeit dazu) und wenn ich das recht sehe, dann ist bei dieser neuen Version im Vergleich zur Gen2 so gut wie alles schlechter. ICh bin ebenfalls sehr enttäuscht, dass ich nun zwei Fernbedienungen in der Gegend rum liegen habe, hatte beim schnellen Googlen vorher noch verstanden, dass man mit einer mehrere getrennt steuern kann. Ist das echt weggefallen bei der aktuellen Version? Was ist denn das für ein Mist?

Daumen nach unten Philips :-(

Veröffentlicht am 16.11.2013 11:12:17 GMT+01:00
Mik - Ina meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.11.2013 15:58:18 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.11.2013 16:00:27 GMT+01:00
Christoph E. meint:
Natürlich lernt man nie aus. Die bewertete Leuchte ist die Gen 3. Bei Gen 2 leuchtet die FB sehr wohl, macht auch Klickgeräusche (Runde FB, Gen 1 hatte noch eine längliche, Gen 3 hat diejenige mit drehbarem Ring).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.11.2013 17:05:49 GMT+01:00
Mik - Ina meint:
Ein wenig verwirrend ist das schon: ich kann meine Käufe aus 2010 und 2011 ja abrufen, und da ist es als GEN 2 ausgewiesen, die FB ist länglich (und da klickt und leuchtet nix). Aber am Ende bin ich mit beiden Versionen zufrieden, der günstigere Preis der Iris ist positiv, ich möchte sie auch nicht getrennt mit einer FB schalten (und gelernt hab ich, dass ich dies mit meinen "alten" FB könnte..) Und man könnte nun vermuten "Frau und Technik..." oder so, aber eine der von mir als GEN 2 gekauften (und auch auf der Packung so ausgewiesenen, ist inzwischen ermittelt) gehört meinem technik-begabten Sohn ... und bei ihm leuchtet und klickt auch nix an der (länglichen) FB... vielleicht gab es da ein Zwischenmodell...

Veröffentlicht am 03.01.2014 12:22:07 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 03.01.2014 12:23:26 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 12.01.2014 20:18:30 GMT+01:00
Andy_K meint:
Welche Generation dieser Lampe ist die hier von Amazon angebotene nun? Gen 2 oder Gen 3?

Es wird oft geschrieben, daß der Vorgänger besser sei!
Gibt es diesen noch irgendwo neu zu erwerben?

Vielen Dank und Gruß!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.01.2014 20:22:45 GMT+01:00
Mik - Ina meint:
Ich würde dem Fortschritt folgen und GEN 3 kaufen (hier angeboten). Hab ich 2x verschenkt und mein Sohn hat sich nun auch noch eine gekauft (sind kombinierbar mit GEN2).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.04.2014 23:02:41 GMT+02:00
Lohengrin meint:
Zur Aufklärung bei den Fernbedienungen trägt vielleicht bei, dass die Generation 2-Leuchte anfangs noch mit einer alten länglichen Fernbedienung ausgeliefert wurde, die weder klickt noch leuchtet. Erst später hat Philips bei Gen 2 auf eine runde FB umgestellt, die klickt und leuchtet. Das ist auch die gleiche FB, welche hier so hoch gelobt wird. Ich habe 3x Gen2 Living Colors im Einsatz; 2 davon mit alter FB und 1 mit neuer FB.

Veröffentlicht am 05.05.2014 23:10:10 GMT+02:00
Uwe Lehmann meint:
ACHTUNG HINWEIS: Bevor ihr jetzt alle zur 2. oder gar 1. Generation springt möchte ich den Hinweis geben, dass man alle Living Color der 3. Generation und alle der 2. Generation (mit runder Fernbedienung) mit dem Hue-System von Philips verbinden kann und so ebenfalls per App steuern. Vielleicht wollt ihr euere Ambientebeleutung ja mal erweitern...

Gruß Frank
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Österreich

Top-Rezensenten Rang: 18.068