holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren foreign_books Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More madamet HI_BOSCH_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

66 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 40 Jahre Deep Purple, 15. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Deep Purple - Around the World Live [4 DVDs] (DVD)
Anlässlich des 40-jährigen Bestehens von Deep Purple wird diese 4er DVD-Box veröffentlicht, die allerdings lediglich die Fans der Morse-Ära bedient und frühere Zeiten außer Acht lässt.

DVD 1 beinhaltet mit "Bombay Calling - Indien 1995" ein bereits zuvor veröffentlichtes Konzert. Der Sound wurde offenbar nicht nachbearbeitet. Die Bildqualität ist aber deutlich besser als auf dem Video.
Interessanter ist da schon der Bonus in Form von "Live in Seoul - South Korea 1995", dass erst siebte Konzert nach dem Einstieg von Steve Morse. Das Konzert wurde seinerzeit im koreanischen Fernsehen gezeigt. Meines Wissens nach wurde hiervon bislang nur "Child In Time" offiziell veröffentlicht. Dieses Konzert kursierte bereits seit vielen Jahren in Sammlerkreisen als mäßige Video-Überspielung. Die Soundqualität hat sich im Gegensatz zur Bildqualität auch auf der jetzt veröffentlichten DVD nicht wesentlich verbessert und ist nur durchschnittlich. Dennoch erstaunt es einen, mit wie viel Power die Jungs damals noch loslegten. Vor allem Ian Gillan ist in Topform, bangt (noch mit Megamatte!), hüpft und schreit wie ein Jungspund. Die Band ist noch nicht perfekt aufeinander eingespielt. Aber gerade das macht Spaß, denn so wirkt nicht alles so abgeklärt, sondern noch relativ spontan. Rock pur ist angesagt. Ich finde dieses Konzert - auch wenn es nur 55 Minuten sind - richtig klasse! Ein absolutes MUSS für Freunde der Morse-Ära.

Auf DVD 2 gibt es hingegen gar nichts Neues. Sowohl "Total Abandon - Australien 1999" als auch "A Band Down Under" wurden bereits zuvor veröffentlicht.

"Live At The NEC" (DVD 3) ist bisher unveröffentlicht! Es handelt sich um das Konzert im Birminghamer NEC am 14.9.2002. Besonderheit: Auf dieser Tour nahm Jon Lord Abschied. Und das, obwohl Don Airey schon offiziell als sein Nachfolger engagiert worden war. Es ist das fünftletzte Konzert von Jon Lord bei Deep Purple. Acht Songs lang muss man sich gedulden, um den guten Jon und seine unerreichbare Ausstrahlung und Spielkunst zu bewundern. Am Schluss von Dons Keyboardsolo gehen die Lichter aus und nach wenigen Sekunden erscheint Jon Lord im gleißend hellen Schweinwerferlicht und gibt das Intro zu "Perfect Strangers" zum Besten - ohrenbetäubender Jubel inklusive. Deep Purple liefern insgesamt ein gutes Konzert ab. Gillan ist mit Ausnahme von "Ted The Mechanic" ordentlich bei Stimme. Für Drummer ist das Konzert besonders interessant, denn man kann Paicey desöfteren genau auf die Hände schauen.
Der Abspann der DVD ist dann auch sehr spannend und ergreifend, denn es werden Aufnahmen vom letzten Konzert mit Jon Lord gezeigt. U.a. wird gezeigt, wie Jon vollkommen aufgelöst in den Backstagebereich kommt, Don Airey lange Zeit umarmt und sich bei ihm sehr herzlich bedankt. Der Abschied fiel Jon offensichtlich wirklich alles andere als leicht.
Als Bonus gibt es noch ein Interview mit Ian Gillan und Roger Glover, ebenfalls aus dem Jahre 2002 (deutsche Untertitel können ausgewählt werden).

DVD 4 beinhaltet eine 88-minütige Dokumentation über Deep Purple in der Ära mit Steve Morse (deutsche Untertitel können ausgewählt werden), die allerdings zum Teil auch Altbekanntes zeigt. Die Dokumentation macht deutlich, dass die Deep Purple-Musiker ausgesprochen humorvolle Menschen sind.

Das Innere der DVD-Box ziert ein 32-seitiges Büchlein. Joel McIver vom Classic Rock Magazin erzählt kurz und knapp die (in Fankreisen hinlänglich bekannte) Geschichte von Deep Purple. Garniert wird das Ganze mit Fotos aus der Morse-Ära, die allerdings zum Teil ebenfalls bekannt sind.

Fazit:
Wären alle gezeigten Film-Aufnahmen bislang unveröffentlicht, so wäre die DVD-Box eine wunderbare Sache. Aber der gut sortierte Purple-Fan wird vermutlich schon die Hälfte des Materials kennen. Keine Frage, die bislang unveröffentlichten Aufnahmen sind gut bis sehr gut! Ob sich jedoch der Kauf der 4er DVD-Box in Anbetracht der bereits zuvor veröffentlichten Aufnahmen lohnt, muss jeder mit sich selbst ausmachen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.05.2010 21:42:51 GMT+02:00
G. Gehring meint:
Wow, besser kann man eine Rezension nicht schreiben, sehr hilfreich! Danke!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 5.230.355