Kundenrezension

29 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nur Mittelmaß, 26. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Quiet Nights (Ltd.ed.) (Audio CD)
Kralls lange erwartete CD ist für mich eine Enttäuschung; ich mag ihre Musik sehr, aber hier sind alt bekannte Titel vereint, die in einen fetten Orchesterklang eingewattet werden, dazu perlige Klaviersolos ohne Tiefgang; die Arrangements sind vorzüglich, aber will man sowas wirklich noch hören? Für mich ist diese Neuinterpretation ohne Seele, überfrachtet, wirkt ein wenig matt und ohne Energie; klar, Bossa nova soll entspannt und smooth rüberkommen, doch ich glaube, hier schielt man nach neuen Käuferschichten und glaubt, dass sich Bossas zur Zeit gut verkaufen, vergleiche man nur Till Brönners Versuch mit Rio. Das Album ist makellos, die Titel allesamt bewährt, aber sie bieten wenig neues und interessantes.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.03.2009 12:46:47 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.03.2009 16:11:38 GMT+02:00
Elisa Stein meint:
Auch ich bin von dieser CD sehr enttäuscht. Nach einer halbseitigen Empfehlung einer Tageszeitung habe ich mich hinreissen lassen, diese CD zu kaufen. Die Lieder von Krall sind in den höchsten Tönen bewertet worden.... "diese sexy Stimme"..... . Wenn jemand dieses ständige laut hörbare asthmatische Luft einziehen ( a la NENA) als sexy empfindet ist derjenige bestimmt sehr angetan von dieser langweiligen CD, die ich sicherlich kein zweites Mal auflegen werde.

Veröffentlicht am 02.04.2009 11:19:35 GMT+02:00
mixob5 meint:
dem kann man leider nur voll und ganz zustimmen

Veröffentlicht am 04.04.2009 20:43:54 GMT+02:00
Filmkenner 52 meint:
Ich kann mich dem nur anschliessen! Von der Stimme her ist Sie kaum wieder zu erkennen. Ihr früheres 'Besame Mucho', 'Cry me a river', 'Temptation' zB. zeigt Ihre volle Bandbreite mit viel Gefühl und toller Stimme. Dieses Album aber hat mich total enttäuscht.
‹ Zurück 1 Weiter ›