Kundenrezension

38 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mittelmaß, 31. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Chopin (Audio CD)
Die Pianistin Olga Scheps spielt sich seit längerem durch die deutschen Konzertsäle und Festivals ohne dabei übermäßig viel Aufmerksamkeit erregt zu haben...wieso sie nun auf einmal als "neuer Stern am Chopin Himmel" aufgegangen sein soll wird wohl für immer das Geheimnis ihrer Plattenfirma bleiben. Es mag auch an ihrem ansprechenden Äusseren liegen.

Scheps ist sicherlich eine talentierte Pianistin, gleichwohl aber keine herausragende, was auch an dieser ersten CD-Einspielung deutlich wird. Solide Anschlagskultur, Ballance, Phrasierung...alles in Ordnung, aber es fehlt dennoch die Persönlichkeit und Individualität die aus einem 'schönen' Chopin (und das 'schöne' in Chopins Musik läßt sich ja selbst von minderbegabten Pianisten kaum wegspielen) einen hervorragenden macht. Auch etwas störend ist die sinnfreie Zusammenstellung der Werke. Die vermeindlich hübschesten Chopin-Bonbons auf einer CD zusammenzustellen wirkt doch ziemlich anbiedernd. Wenigstens eines der gewichtigeren (dabei nicht weniger schönen) Werke des Komponisten hätte es schon sein dürfen.

Alles in allem noch 2 Sterne für eine solide Arbeit von Frau Scheps. Dennoch absolut keine Kaufempfehlung. Wer künstlerisch herausragendes Chopin-Spiel der jungen Pianistengeneration hören möchte sollte sich lieber bei zum Beispiel Rafal Blechacz oder Alice Sara Ott umsehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.09.2010 02:09:07 GMT+02:00
Ich würde dazu noch die neue CD von Amir Katz empfehlen, wo er ALLE Nocturne spielt. Somit sogar in einem überfüllten Chopin-Universum etwas einmaliges.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.04.2014 18:13:10 GMT+02:00
Winterkind meint:
Ich kann der Bewertung von Herrn Diable nur vollkommen zustimmen. Liest sich etwas hochnäsig, ist aber leider alles wahr. Hätte ich mal drauf gehört, hätte ich mir Geld gespart.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamburg

Top-Rezensenten Rang: 47.531