Kundenrezension

10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kanye West hat etwas Großes geschaffen. Etwas Ganz Großes., 25. November 2010
Rezension bezieht sich auf: My Beautiful Dark Twisted Fantasy (Audio CD)
Ja, die Ankündigungen waren phenomenal, die Mr. West so hat verlauten lassen. Und nein, es wäre nicht das erste Mal, wenn er dabei vergessen hat, dass er eigentlich auch nur ein Sterblicher ist.
Promo gab es auch ohne Ende: Ein Kurzfilm mit dem Titel "Runaway", der schon Wochen vorm Album-Release im Internet kursierte und natürlich die G.O.O.D Friday Serie - jeden Freitag ein neuer Song zum gratis Download auf der Homepage. Wie geil, dacht ich mir und war jeden Freitag immer fleißig dabei. Umso dööfer, dann zu sehen, dass auf dem Album 3 von diesen Songs ebenfalls mit drauf sind - na super, hätt ich das vorher gewusst, hätte ich noch ein wenig gewartet und halt mal eine Woche ausgesetzt. Damit wären wir aber auch schon beim einzigen Kritikpunkt an diesem Projekt. (!)

Dieses Album in einem Wort zu beschreiben ist ziemlich einfach: Fantastisch!!! Kanye West liefert uns hier meiner Meinung nach mit Abstand sein bestes Album überhaupt (nicht dass die älteren schlecht waren!!). Hier passt einfach alles: Die Lyrics, der Flow und vor allem die Beats. Dass Kanye zu den besten Hip-Hop-Produzenten gehört, ist eigentlich mittlerweile unanstreitbar. Aber die Produktionen hier - nicht selten ist es schwer, nicht perfekt zu sagen. Super Samples, klasse Drums und fast immer einen zweiten Teil in jedem Song, der extrem melodisch und einfach nur schön anzuhören ist - auch mal ohne Vocals.
Auch was Vielfältigkeit angeht ist dieses Album ein Wegweiser: Wo auf Monster in aller Härte sich 4 absolute Top-MC's als wahre Tiere beweisen, oder auf Blame Game eine einzige Piano-Melodie so sehr ins Ohr geht, dass sie über 7:49 min auch nur ein einziges Mal ein bisschen langweilig wird, oder man sich auf All of the Lights nicht am Instrumental satthören kann, da einfach viel zu viele Stimmen aufwarten oder auf So Appalled ein so (eher) einfacher aber unglaublich athmosphärischer Beat läuft, kann eigentlich kein Ort zu meckern sein.

Tatsächlich ist es das auch nicht. Zumindest nicht für mich. Oder alle Anderen, die ich kenne und die es gehört haben (das sind nicht Wenige).

My Beautiful Dark Twisted Fantasy ist ein künstlerisch-musikalisches Unikat. Dass es mein persönliches Album des Jahres wird, bezweifle ich kaum noch. Neben den schon ausreichend gepriesenen Produktionen überzeugt dieses Album aber auch die hohe Qualität der Featurings. 25 von anderen Künstlern eingesungene (oder gerappte Parts). Und dass auf 13 Songs - sehr viel. Aber keiner von ihnen hängt irgendwie durch. Doch auch wenn Nicki Minaj auf Monster den ganz klar besten Part hatte, verbindet man mit dem Song trotzdem zu aller erst Kanye.

So, das sollte erst einmal genügen. Ich könnt nicht genug über dieses Album schreiben. Ich könnte mich noch darüber auslassen, was für eine beachtliche Leistung es doch ist in Anbetracht der aktuellen Trends in der Szene. Oft wird sich mit wenig zufrieden gegeben. Dass dies aber nicht ausreicht, um ein wahres Meisterwerk zu schaffen, beweist uns Mr. West eindrucksvoll auf MBDTF. Es gehört dann doch noch mehr dazu. Was dazu nötig ist, kann man hier sehen.

Und schon wieder weitergeschrieben. So. Jetzt reichts. Hier noch meine Favouriten und dann könnt ihr es auch gleich mal bestellen ;)

1. All of the Lights - Was für ein Track! 10 Featurings und ein so unglaublich fettes Instrumental! Was für ein Sound! Einfach anhören und genießen. Mit dem Interlude davor kommt aber der ganze Song noch mal besser.
2. Monster - Hammer-Beat - einfach aber effektiv. Kanye, Jay-Z und Nicki zeigen, wie Rap zu klingen hat. (Besonders Nicki)
3. Dark Fantasy - Eines der besten Intros, das es so gibt. Die perfekte Mischung aus einem typischen RZA Beat und melodischen Elementen.
4. Blame Game - Die zuvor schon angesprochene Melodie hat es mir angetan. Und auch John Legends Gesang.
5. So Appalled - Rap pur. Großartiger Beat, 1A Parts.

Als weitere Anspieltipps könnt ich noch die 7 anderen Tracks nennen, von denen ausnahmslos jeder das extrem hohe Niveau halten kann.

Oh. Und da wär doch noch ein Kritikpunkt - ich kann mich nie entscheiden, welches Lied ich als nächstes höre ;)

Q & A:

"Hört diese Rezension einfach auch irgendwann mal auf mit diesen ständigen Einschüben?" - "Lässt sich noch nicht sagen."

Auch sehr zu empfehlen ist der auf der Deluxe Edition beigelegte Runaway Film. Unterstreicht sehr schön 9 der Album-Songs.

Und noch eine kleine Anmerkung: 808s & Heartbreak war ein sehr emotionales Album. Mich hat es dabei relativ kalt gelassen. Anders bei My Beautiful Dark Twisted Fantasy.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.12.2010 09:14:53 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.12.2010 12:25:28 GMT+01:00
song_x meint:
Viel musikalische Phantasie im Spiel, aber die Texte sind absolut übel, narzisstisch, letztlich peinlich.
Aber die Fans werden das natürlich anders sehen:)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2010 22:31:10 GMT+01:00
Zingel, Roman meint:
Kanye hatte noch nie die besten Texte aber er ist wohl einer der einzigen Künstler, denen ich es kommentarlos verzeihe, wenn sie sich so anpreisen. Zudem spielen Texte bei mir auch eher eine untergeordnete Rolle. In erster Linie muss das Musikalische stimmen und was das angeht ist dieses Album makellos.
Und die Texte gefallen mir auch durchaus. Das Album ist nunmal nicht von Jay-Z oder Joe Budden oder wie die großen Texter alle heißen. Aber sie erfüllen ihre Funktion sehr trefflich und fallen mir nicht im Geringsten negativ auf.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 162.170