Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nahezu ein Monolith..., 5. März 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Dreiklangsdimensionen (Single) (MP3-Download)
...in der damaligen Bewegung mit den 3 Buchstaben, war diese kon- und präzise deutsche Großtat, die nicht nur zeigte, dass das Konzept 'Kraftwerk' auch Gitarren vertragen konnte, sondern vor allem mit sener Interntaionalität überzeugte. Vom Klangbild zehren die Electro-Popper der jüngsten Generation noch genauso wie die vor 10 Jahren (bspw. Zoot Woman).

Ausserdem war damals damit bewiesen, dass aus dem deutschsprachigen Raum nicht nur Yello in der Lage waren, globalen und tanzbaren Electro-Pop zu produzieren.

Geniesst man am Besten (auch mit dem besten Klang) im übrigen von der damals (1981) erschienen EMI compilation http://www.amazon.de/s?_encoding=UTF8&field-artist=Tanz%20mit%20dem%20Herzen%20(1981)&search-alias=music-de , die unverständlicherweise nie auf CD nachgereicht wurde, denn die hat auch noch andere Perlen wie Fehlfarben, Grauzone, eben Kraftwerk und Profil zu bieten....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
11-12 von 12 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.03.2014 10:49:36 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.03.2014 10:50:21 GMT+01:00
V-Lee meint:
vielen dank - der zusammnehang liegt für mich zumindest klar auf der hand: es ist die kühle, die distanziertheit, die in einen sterilen, aber sehr groovigen beat verpackt ist. und die klangliche anmutung (obwohl hier natürlich das tragende instrument hier díe gitarre ist).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.03.2014 10:24:22 GMT+01:00
Mh...gut gesanglich hast du nicht ganz unrecht. Kraftwerk verbinde ich dann aber doch zu stark mit elektronischer Musik.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (1 Kundenrezension)
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 1,29
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

V-Lee
(TOP 500 REZENSENT)   

Ort: Wien

Top-Rezensenten Rang: 241