Kundenrezension

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schwerer Regen kommt gut :), 27. Februar 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Heavy Rain (ungeschnitten) (Videospiel)
Nachdem ich das Spiel nun innerhalb kürzester Zeit zweimal durchgespielt habe, werde ich mich nun auch um eine Rezension bemühen.

Graphik:
Die Graphik von "Heavy Rain" ist beeindruckend - aber keinesfalls fehlerfrei. Es gibt immer wieder Tearing-Fehler, manchmal frieren die Szenen für Millisekunden ein oder Texturen werden in Bruchteilen von Sekunden nachgeladen. Manchmal kommt es auch vor, das eine Person schnurstracks durch eine andere Person hindurchläuft.
All das wirkt sich aber nicht wirklich auf den Spielspaß aus. Die Graphik ist ansonsten wirklich großartig. Die Texturen sind hochwertig, Gesichtsanimationen sehen ungemein realistisch aus und vor allem der Regen ist nahezu photorealistisch, wenn er an Fensterscheiben herunterläuft oder Pfützen gezeigt werden.

Sound / Musik:
Zum Sound kann ich leider nichts sagen, da ich nur Stereo-Lautsprecher habe. Sämtliche Geräusche hören sich aber sehr realistisch an.
Die Musik ist auch sehr gut komponiert, vor allem die ruhigen Piano-Stücke empfinde ich als sehr angenehm. Leider wiederholen sich sämtliche Titel ständig im Spiel, was mitunter etwas nervig ist (finde ich jedenfalls). Andererseits passen die Musikstücke aber auch immer perfekt zur Szenerie.
Die deutsche Synchronisation des Spieles gehört definitiv zu den besseren Beispielen in der Videospielkultur, ist aber leider nicht perfekt. Die Sprecher sind zwar alle durchweg professionell und geben den Protagonisten des Spiels charakterliche Tiefe, allerdings passen die Stimmen nicht immer gut zu den Figuren.

Story:
Die Story ist mit Abstand das wichtigste Element in "Heavy Rain", daher werde ich auch nicht viel verraten. Der Spieler hat die Kontrolle über vier Protagonisten, die durch den Origami-Killer miteinander in Verbindung stehen. Dieser Killer entführt seit Jahren immer im Herbst Kinder, die dann tot aufgefunden werden. Ethan Mars sucht seinen eigenen Sohn, der vom Killer entführt wurde, Detektiv Scott Shelby und FBI-Profiler Norman Jayden untersuchen die Mordfälle und Madison Paige gerät durch einen anderen Umstand in die Angelegenheit.
Die Geschichte ist sehr spannend erzählt (auch aufgrund geschickter Szenenwechsel), der Spieler wird bis zum Schluss völlig darüber im Unklaren gelassen, wer nun wirklich der Origami-Killer ist - umso größer ist am Ende die Überraschung.
"Heavy Rain" gibt dem Spieler ein erstaunlich hohes Maß an Entscheidungsfreiheiten, welche durchaus auch klare Folgen im weiteren Story-Verlauf haben. Oftmals ist es aber auch so, dass es zwar unterschiedliche Möglichkeiten gibt, sich zu entscheiden, das Spiel aber dennoch auf einen konkreten Story-Knotenpunkt hinausläuft. Anders kann ein solches Spiel aber auch kaum realisiert werden, da es dann Tausende von unterschiedlichen Endsequenzen geben würde.

Gameplay:
"Heavy Rain" wird fasst ausschließlich über Quicktime-Events und Multiple-Choice gespielt. Das ist sicherlich nicht die anspruchsvollste Art und Weise, ein Spiel zu spielen, aber zumindest auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad schafft man die QTEs nicht zwingend perfekt. Hinzu kommt, dass die Verfassung des Protagonisten auch eine Rolle spielt. Wenn z.B. Ethan ruhig und gelassen ist, sind die Antwortmöglichkeiten in Gesprächen klar und einfach zu lesen. Ist er jedoch angespannt und gestresst, zittern die Antwortmöglichkeiten und es ist gar nicht so leicht, die gewünschte Antwort auch auszuwählen. Ich für meinen Teil habe in solchen Situationen jedenfalls immer wieder mal andere Antworten gegeben, als ich eigentlich wollte.
Die einzige Besonderheit stellt der FBI-Profiler dar, welcher an Tatorten auch auf Spurensuche gehen kann. Hier fallen dann QTEs oder Multiple-Choice-Gespräche weg.
Die Steuerung der Protagonisten ist gewöhnungsbedürftig, weil unkonventionell. Nach ein paar Stunden geht sie aber recht gut von der Hand.

Trophäen:
"Heavy Rain" bietet zahlreiche Trophäen. Da das Spiel darauf ausgelegt ist, mehrmals gezockt zu werden, ist es völlig unmöglich, alle Trophäen in einem Durchgang zu bekommen. Teilweise kommen nämlich Entscheidungssituationen zustande, die je nach Auswahl unterschiedliche Trophäen zur Folge haben.
Man kann aber auch nach dem ersten Durchspielen einzelne Kapitel anwählen und auf diese Weise die meisten Trophäen freispielen.
Freigeschaltete Trophäen werden übrigens nur während eines Ladevorganges angezeigt, um die Atmosphäre nicht zu stören. Tolle Lösung!

Sonstiges:
Was mir noch besonders aufgefallen ist, sind die genialen Kamerafahrten und -einstellungen. Diese sind oftmals wirklich ungewöhnlich und leisten ihren Beitrag zur dichten und zumeist beklemmenden Atmosphäre von "Heavy Rain".
Außerdem gibt es zahlreiche Boni freizuspielen, insbesondere Making-ofs sowie Konzeptzeichnungen.

Fazit:
"Heavy Rain" ist ein großartiges Spi- stopp. Spiel? Nein! "Heavy Rain" ist kein Spiel, jedenfalls nicht im herkömmlichen Sinne, sondern viel eher ein waschechter interaktiver Film. Der Spieler bestaunt einen tollen Film-Noir-Thriller und darf selbst in die Story eingreifen. Mit diesem Spiel zeigen Sony und Quantic Dream eindrucksvoll, dass es abseits der Final Fantasies (von denen ich ein großer Fan bin), Silent Hills, Resident Evils usw. noch andere Spielkonzepte gibt, die den Spieler fesseln können.
Der spielerische Anspruch mag niedrig und flach sein - Story und Atmosphäre hingegen sind umso tiefer und einnehmender.
Wer "Fahrenheit" mochte, wird "Heavy Rain" lieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (391 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (285)
4 Sterne:
 (50)
3 Sterne:
 (30)
2 Sterne:
 (13)
1 Sterne:
 (13)
 
 
 
EUR 40,95 EUR 40,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Hannover

Top-Rezensenten Rang: 16.192