Kundenrezension

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Holger schrieb, 29. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Metallica - Quebec Magnetic [2 DVDs] (DVD)
Metallica - Quebec Magnetic [2 DVDs]
Nach Veröffentlichung des letzten Studioalbums „Death Magnetic" starteten METALLICA ihre „World Magnetic Tour" Ende Oktober 2008. Diese erstreckte sich über 5 Kontinente und dauerte fast 2 Jahre. Nachdem die letzten reinen METALLICA Live-Videos, „Francais pour une nuit" und „Orgullo, Pasion Y Gloria" nicht weltweit veröffentlicht wurden (Die Big 4 DVD wird hierbei nicht mit gezählt), wird mit „Quebec Magnetic" nun das volle Konzert der Quebec Show vom 31.10.2009 veröffentlicht.

Nun veröffentlichen METALLICA also endlich wieder einen regulären Live-Mitschnitt. Doch womit sollte man dabei rechnen? Hierzu sei erstens gesagt, dass METALLICA nicht stur wie jede andere Band vorgegangen sind. Im Vorfeld gab es eine Umfrage auf der offiziellen Webseite, bei welcher alle Fans abstimmen konnten, welche der beiden Quebec Shows vollständig auf die DVD soll. Außerdem ist die Setlist von METALLICA, nicht auf jedem Konzert gleich. Es ist nur schwer vorstellbar wie sich eine Band so viele Songs merken kann, doch tatsächlich haben es METALLICA geschafft und damit ist es eben nicht „nur" eine weitere DVD mit den immer gleichen Stücken. Allerdings sei auch gesagt, dass dieses Konzert von 2009 stammt. Der Zeit also, in dem Lars Ullrich in vielen Interviews noch die neuen Songs anpries. Daher wird jemand, der kein Fan von „Death Magnetic" ist, keine große Freude an „Quebec Magnetic" haben. 2009 war eben noch nicht die Zeit der BIG 4, wo selbst METALLICA viele alte Songs in ihr Set einbauten und die Fans damit richtig glücklich machten.

Doch nun zur DVD selbst, da unserer Redaktion die DVD-Version vorliegt ist es mir nicht möglich die Bildqualität der Blu-Ray zu bewerten. Das Bild der DVD ist gut, aber nicht das Optimum. Zu Oft fallen dabei fast schon pixelähnliche Bildausschnitte auf, die offensichtlich durch das Licht auf der Bühne verursacht werden. Nahaufnahmen hingegen sind immer perfekt getroffen. Soundtechnisch ist die DVD auch nicht unbedingt auf dem heutigen Standard, zeigt aber nur leichte Schwächen. Der Gesang Hetfields ist zu Beginn etwas leise, hinzu kommt dass der Sound bei weitem nicht so druckvoll aus den Boxen dröhnt wie bei „Francais Pour Une Nuit".

Jetzt aber mal weg von dem ganzen Technikkram, denn nach wie vor zählen immer noch das Konzert und die Stimmung, auch wenn Bild und Ton maßgeblich dazu beitragen. Und da wären wir schon an dem Punkt, der „Quebec Magnetic" zu etwas Besonderem macht. Nur selten habe ich auf einer DVD so viele Aufnahmen vom Publikum gesehen wie hier. Nun fragt sich der ein oder andere wozu das wichtig sei, man möchte ja schließlich die Band sehen?! Doch genau diese kleinen Zwischensequenzen in denen die glücklichen Fans zu sehen sind, die ihren Spaß in der Meute haben, sind es die das Gefühl eines Konzertes ausmachen. So kann man sich regelrecht in das Konzert und die Atmosphäre die dort herrscht hineinversetzen. Nun darf man sich nicht vorstellen, dass es fast nur solche Sequenzen gibt, der Mix aus Aufnahmen der Band und den Fans ist perfekt gelungen und wirkt nie aufdringlich.

METALLICA selbst spielen perfekt ihr Set durch und haben dabei sichtlich Spaß. Denkt man zurück, gehört dieses Konzert noch zu der Tour, bei der die Bühne wie bei „Cunning Stunts" in der Mitte der Halle positioniert war. Wie bereits kurz angedeutet besteht die Setlist, zumindest gefühlt, überwiegend aus „Death Magnetic „ Songs. Schaut man genauer hin, sind von den insgesamt 18 Songs jedoch nur 6 vom letzten Album. Ansonsten gibt es einen guten Querschnitt an Songs der METALLICA-Frühphase (Alben bis „Justice For All"). Merkwürdigerweise bleibt „Ride the Lightning" dabei fast außen vor. Nur „For Whom the Bell Tolls" hat es auf die zweite DVD geschafft. Nichts desto trotz ist die Stimmung bei „The Four Horsemen" oder „Battery" auf dem Höhepunkt. Hier wäre ich wieder an dem Punkt, an dem mich das viele „Death Magnetic" Material stört. Dadurch, dass die Songs extrem lang sind, bleibt METALLICA nicht viel Spielraum für Live-Raritäten. Somit gibt es vom „Black Album" eben die typischen Hits wie „Nothing Else Matters", „Enter Sandman" und „Sad But True". Auf der zweiten DVD ist dann noch „Holier Than Thou" enthalten, der etwas seltener gespielt wird. Songs wie, „Through The Never" oder „My Friend of Misery", welche für Fans ein wahres Fest bedeuten würden, bleiben dadurch auf der Strecke. Dies schmälert ein wenig den Genuss der DVD, da teilweise fast schon Langeweile entsteht. Allerdings sollte man dabei nicht vergessen, dass die DVD eben von der „Death Magnetic" Tour stammt. Da ist es eben normal, dass viele Songs des neuen Albums gespielt werden. Ob dann allerdings wirklich 1/3 der Setlist dafür verwendet werden muss, muss jeder für sich selbst entscheiden. METALLICA beenden den über zweistündigen Gig wie gewohnt mit „Seek And Destroy", hierbei tragen sie dieses Mal passend zu Halloween Halloweenmasken. Außerdem wird das Hallenlicht eingeschaltet und die Fans dürfen mit METALLICA Wasserbällen spielen, welche von der Decke gelassen werden. Schöner Effekt und gute Idee.

Auf der zweiten DVD sind neben 8 Bonussongs vom zweiten Quebec Konzert, noch ein ca. acht minütiger Clip über Fans enthalten. Hier kommen auch METALLICA selbst jeweils kurz zu Wort und erzählen von ihren Erinnerungen an die Quebec Show, leider ohne deutsche Untertitel. Die Qualität der Bonussongs ist lobenswert ebenfalls in Stereo und 5.1 vorhanden, das Bild ist genau wie auf der ersten DVD.

Fans von „Death Magnetic" können eigentlich bedenkenlos zugreifen und werden voll auf ihre Kosten kommen. Sollten diese einen Blu-Ray Player besitzen, würde ich ihnen aber empfehlen sich die Blu-Ray Version zu holen. Ich selbst bin mittlerweile HD gewohnt und habe es mir mit der DVD etwas schwer getan. Fans der METALLICA Frühphase hingegen, sollten sich bewusst sein dass dieses Konzert wirklich sehenswert ist und die Atmosphäre eines METALLICA-Gigs sehr gut transportiert. Ansonsten gibt es jedoch nicht viel Neues und mir persönlich gefielen sowohl die „BIG 4" DVD als auch „Francais Pour Une Nuit" wesentlich besser. Doch wozu hat die Fernbedienung eine „Skip" Taste. (Pascal)

Quebec Magnetic DVD1 - Konzert:

That Was Just Your Life
The End Of The Line
The Four Horsemen
The Shortest Straw
One
Broken, Beat & Scarred
My Apocalypse
Sad But True
Welcome Home (Sanitarium)
The Judas Kiss
The Day That Never Comes
Master of Puppets
Battery
Nothing Else Matters
Enter Sandman'
Killing Time
Whiplash
Seek & Destroy

Quebec Magnetic DVD2 - Bonus:

For Whom the Bell Tolls
Holier Than Thou
Cyanide
Turn the Page
All Nightmare Long
Damage, Inc.
Breadfan
Phantom Lord
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Bremen

Top-Rezensenten Rang: 4.976.352