Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen leider veraltet, nicht zu empfehlen, 20. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mein iPhone - für iPhone 5s,5c, 4S und 5 - für iOS 7 - inkl. Gratis-E-Book des Buches (Ersparnis: 4,99 Euro) für iPhone, iPad und iBooks (Mavericks); ... zum Thema Datenschutz und Sicherheit (Broschiert)
Das Buch von Michael Krimmer ist leider nicht zu empfehlen. Viele Stellen sind veraltet, da wurde anscheinend nicht sorgfältig genug gearbeitet. Teilweise steht sogar drin, daß Apple die Funktionen überarbeitet hat. Aber das war dem Autor wohl egal. Für mich als Leser bedeutet das Ärger und Enttäuschung. Das Buch ist daher nicht als Anleitung geeignet. Vorsicht beim Kauf!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.02.2014 22:54:53 GMT+01:00
Herr Hegemann, könnten Sie mir bitte konkret mitteilen, um welche Textpassagen es geht? Das ist das erste Mal, dass ich von solchen vermeintlich veralteten Stellen lese. Das Buch wurde komplett neu mit iOS 7 geschrieben, daher kann ich mir gerade nicht vorstellen, woher das alte Material kommen soll. Ich freue mich auf Ihre Nachricht unter redaktion@krimmer.cc.

Veröffentlicht am 21.02.2014 22:58:28 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 21.02.2014 22:58:35 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.02.2014 10:11:35 GMT+01:00
Und? Schon was gehört vom Herrn Hegemann? Ich habe Ihr Buch auch gekauft und kann die Aussage nicht bestätigen. iOS verändert sich natürlich mit der Zeit (bw, mit jedem Patch) aber das kann man Ihnen als Autor ja nicht zum Vorwurf machen. Insofern würde es mich überraschen, wenn der Rezensent mit konkreten Beispielen kommt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.03.2014 22:00:38 GMT+01:00
Hallo Herr Wiesinger,

Nein, leider nicht. Vermutlich war sein Eindruck nicht ausreichend fundiert, dass er einer konkreten Nachfrage standhält. Das sieht man leider öfter - insbesondere von Rezensionsschreibern der Konkurrenzverlage.

Grüße,

Michael Krimmer
‹ Zurück 1 Weiter ›