Kundenrezension

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vier Wochen Brasilien bestanden, 10. März 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon Digital IXUS 860 IS Digitalkamera (8 Megapixel, 3,8-fach Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Bildstabilisator) silber (Elektronik)
Ich habe mir die Canon Ixus 860 IS auch auf Grund der Bewertungen auf dieser Seite gekauft. Hier sind wirklich Profis am Werk, da muss man mal ein Lob aussprechen. Vielen Dank.
Eine Information hat mir jedoch gefehlt. Die habe ich hier nicht gefunden, nicht bei Google und nicht auf der Webseite von Canon: Kann ich das Ladegerät an 110 Volt anschliessen? Ich habe die Kamera dann einfach bestellt. Wäre 110 Volt nicht möglich gewesen, hätte ich sie wieder zurückgegeben. Also, 110 Volt ist kein Problem (wie man es heute von modernen Netzteilen erwartet.
Kritik an dem fehlenden Sucher kann ich überhaupt nicht verstehen. Es gibt ähnliche Kamera Modelle mit Sucher. Wenn man den haben will, sollte man sich nicht die ohne kaufen. Ich wollte auch die Kamera mit Sucher haben. Bei Freunden habe ich dann aber so ein Modell mit super großem Display gesehen und bin dann zu der Auffassung gelangt, dass bei den Urlaubsbildern der Spaßwert enorm zunimmt, wenn man sich die Bilder sofort auf dem großen Display ansehen kann. Und wichtig: sie herumzeigen kann. Das entschädigt für den fehlenden Sucher um ein vielfaches. Trotz Sonne im Zenit und wolkenlosem Himmel habe ich den Sucher in vier Wochen Brasilien dann auch nicht mehr vermisst und hatte auch keine Probleme mit der Helligkeit des Displays.
Die kleine handliche Kamera habe ich auch deshalb gewählt, um mich nicht all zu deutlich als Tourist zu outen und damit für Diebe interessant zu werden. (was in Brasilien schon ein Problem ist)
Für mich als Hobbyfotograf ohne Anspruch auf Perfektion ist die Canon Ixus 860 IS somit einfach perfekt.
Meine Urlaubsbilder habe ich bei Flickr in der Gruppe Sao Paulo hochgeladen.
Hatte ich mit der Kamera auch Probleme? An dieser Stelle wurde schon angesprochen, dass in die Tasche Canon DCC-70 Leder kein Zubehör passt. Das macht die ganze Sache natürlich sehr handlich. Man kann die Kamera in der Hand verschwinden lassen und nicht am Gürtel tragen, wo sie unter dem T-Shirt wie ein dickes Portemonaie wirkt. Ich wollte aber doch nicht auf den Ersatzakku verzichten, den ich dann in der Mini-Tasche mitgeführt habe, die jede Jeans Hose hat. Trotz Körper- und Wetterwärme ist er auch nicht explodiert ;-)
Beim Tragen der Kamera mit Tasche in der Hand habe ich manchmal unwillkürlich den Einschalter gedrückt. Beim Herausnehmen hat die Kamera dann angezeigt: Objektivfehler, Kameraneustart erforderlich. Dieser erfolgt dann nach einigen Sekunden automatisch. Man schaltet sie dann normal wieder an.
Trotz dem ich 2 SD-Karten je zwei GB dabei hatte (nahezu 2000 Bilder), habe ich mich dann doch (beim Karneval) zu Videoaufnahmen hinreissen lassen, was den Speicher ziemlich schnell aufbraucht. Dabei musste ich feststellen, dass in Brasilien 1 GB doppelt so teuer ist wie 2 GB in Deutschland bei Amazon! Also lieber vor dem Urlaub kaufen!
So, viel Spaß beim Fotografieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.11.2008 10:36:53 GMT+01:00
fritz20002 meint:
"Beim Tragen der Kamera mit Tasche in der Hand habe ich manchmal unwillkürlich den Einschalter gedrückt. Beim Herausnehmen hat die Kamera dann angezeigt: Objektivfehler, Kameraneustart erforderlich."

Das ist eine Sache, die mir leider auch häufig passiert, obwohl ich ich die Kamera immer in einer gepolsterten Tasche aufbewahre. Die Einschalttaste reagiert viel zu empfindlich und löst schon bei leichtem Druck aus. Dadurch ist bereits einmal das Objektiv kaputt gegangen und ich musste die Kamera reparieren lassen. Bei meinen früheren Ixus Modellen (450, 750) ist soetwas nie vorgekommen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Bielefeld

Top-Rezensenten Rang: 4.525.258