Kundenrezension

69 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Liebeserklärung an die Mark Brandenburg..., 3. Juni 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Was wir nicht haben, brauchen Sie nicht: Geschichten aus der arschlochfreien Zone (Taschenbuch)
... und zwar eine der Schönsten seit Fontane. Der Schauspieler, Moderator und Fernsehproduzent Dieter Moor hat sein Haus in der Schweizer Postkartenidylle verkauft, um zusammen mit seiner Frau in Brandenburg einen Bauernhof zu erwerben. Was chaotisch beginnt, erweist sich als echter Glücksgriff - nicht zuletzt dank der urigen Menschen in dem brandenburgischen Dörfchen namens Amerika bei Schmachtenhagen.

Ein Sachbuch wird nicht oft romanhafte Züge tragen und zu Herzen gehen. Genau das ist hier der Fall. Das Buch hat bei aller Leichtigkeit seinen Tiefgang und da es mit viel Liebe und Humor geschrieben ist, kann man viel innere Wahrheiten daraus ziehen. Den schwierigen Umzug und die anfängliche Eingewöhnungszeit in das Dorfleben beschreibt Dieter Moor mit viel Selbstironie. Gut gefallen mir seine klugen Einsichten zu alternativer Landwirtschaft und artgerechter Tierhaltung.

Wer sich mit dem Gedanken trägt, ein Haus in Brandenburg zu kaufen, sollte unbedingt dieses unterhaltsame, witzige, kluge Buch lesen. Einen schöneren Einstieg kann man kaum finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.10.2011 11:06:55 GMT+02:00
M. Huelsmann meint:
Ein durch und durch belangloses Buch. Andeutungsweise witzig an den Stellen an denen ueber das Leben in der Schweiz geschrieben wird (2 Seiten ca.) unglaublich peinlich an den Stellen an denen er ueber seine Lebensgefaehrtin und ueber seine Tiere schreibt. Der gleiche Ramsch wie diese ein Jahr in soundso Buecher. Ich hab mich vom packaging anlocken lassen aber es gleich an eine Schweizerin weiterverschenkt. (geschieht ihr recht)

Veröffentlicht am 07.12.2011 21:57:33 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 23.06.2012 13:45:49 GMT+02:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: lebt nun am Bodensee

Top-Rezensenten Rang: 1.459