weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos HP Spectre Learn More Spirituosen Blog hama Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Kundenrezension

234 von 241 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schwierige Kaufentscheidung - Gibt es überhaupt gute Babyphone ?, 3. November 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips Avent SCD 520/00 - DECT Babymonitor (Babyphone) (Babyartikel)
Man hat es als junge Eltern wirklich nicht leicht bei der Auswahl eines Babyphones...

Wir dachten, ein billiges gebrauchtes müsste es doch eigentlich auch tun. Schließlich hat man ja in der ersten Zeit wirklich auch noch andere Dinge, um die man sich kümmern muss...

Nachdem wir aber zwei verschiedene günstige analoge Geräte durchprobiert hatten und entweder keine dauerhafte Verbindung zwischen Sender und Empfänger erzielen konnten oder statt unserem Kind irgendwelche Nachbarskinder hörten und nebenbei den Gesprächen der Nachbarn lauschen konnten (die uns dann oh Graus ja wohl auch hören konnten...), stand für uns fest, dass DECT-Technik (abhörsichere digitale Übertragung) her musste.

Die Auswahl war dann schonmal sehr eingegrenzt und es war klar, dass unter 50 Euro nichts zu holen war. Wir haben uns dann für das "520" entschieden, weil wir einfach keine Lust mehr hatten weiter `rumzuprobieren und uns das Argument "aktueller Testsieger bei der Stiftung Warentest" überzeugt hatte.

Die Amazon-Kundenrezensionen zu den verschiedenen Geräten kann man als Entscheidungshilfe vergessen. Auffällig sind die vielen negativen Meinungen. Komischerweise gibt es die aber bei allen Geräten. Man könnte fast meinen, hier postet die jeweilige Konkurrenz gefakte Meinungen. Für mich erschließt sich zumindest nicht, warum bei dem einen alles prima funktioniert und bei anderen das genaue Gegenteil behauptet wird. Außerdem scheint aus einigen Rezensionen purer Frust zu sprechen, wenn hier nur weil das Display zu unleserlich ist oder die Einschlafmelodien nicht gefallen gleich das ganze Produkt als nicht brauchbar bewertet wird.

Bei unserem Gerät funktioniert -bislang zumindest- die Übertragung störungsfrei und das war uns wichtig. Alles andere ist im Grunde genommen Spielerei.

Wer also das "Rundum-Sorglos-Paket" haben möchte, auch auf die Optik / Haptik Wert legt und dafür einen höheren Preis in Kauf nimmt, dem sei dieses Gerät empfohlen. Hätten wir noch etwas mehr Nerven gehabt, hätten wir vielleicht auch das Audioline (2. Platz im Test und deutlich billiger) vorher erst noch getestet. Allerdings berichten hierzu Kunden von kürzerer Akkubetriebszeit, Reichweiteproblemen und zu geringer Lautstärke. Könnte aber wohl auch wieder Ansichtssache sein...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.11.2008 16:56:44 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.11.2008 16:58:57 GMT+01:00
Thomas Meyer meint:
Ich muss mich verbessern:

Das Gerät ist aktueller Testsieger der "Computerbild" (steht ja so auch in der Artikelbeschreibung) und nicht wie von mir versehentlich geschrieben "der Stiftung Warentest".

Wir sind übrigens nach 3 Wochen immer noch zufrieden.
Viel im Einsatz sind auch die Einschlafmelodien. Sehr praktisch, dass man die auch von der Elterneinheit starten und stoppen kann. Als wirklich schlecht muss man allerdings die Displaylesbarkeit bezeichnen (gerade weil ja in der Produktbeschreibung mit "Einfachem Ablesen des digitalen Displays der Eltern-Einheit" geworben wird). Aber wie gesagt, es gibt Schlimmeres....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.07.2009 12:29:54 GMT+02:00
Julia S. meint:
hallo; wollte mal nachfragen, ob sich euer babyfon auch immer auf stand-by schaltet und danach erst zu spät anspringt? wenn ich im menü die sensitivitätsstufe einstelle, dann hört man für ca 20 sec jedes geräusch - sogar die uhr; jedoch nach 20 sec hört man nix mehr; ist das bei euch auch so?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.09.2009 11:26:52 GMT+02:00
Saby meint:
Ja das ist ganz normal weil es nur bei babygeschrei de ganze zeit übertrag.wenn sich mein sohn umdreht hör ich das auch nachdem das babyphon aber regestriert das da nichts mehr kommt :o) keiner schreit oder zumindest gleich wieder leise ist stellt es sich auf den stand by modus.was ich auch praktisch finde

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.01.2010 09:14:01 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 24.07.2011 10:44:27 GMT+02:00
Ein Kunde meint:
Achtung; DECT-Babyphone erreichen z. T. 20 000 Mikrowatt/qm an gepulster Hochfrequenzstrahlung ab, und zwar rund um die Uhr, ein Wert, der die Belastung durch Mobilfunksendemasten in den meisten Wohnungen bei weitem übersteigt. Konsequent hat sich die Schlaganfallrate der Babies und Kleinkinder in den letzten 10 Jahren verdoppelt (!!!). DECT-Geräte ohne Eco-Modus haben in keiner Wohnung etwas zu suchen. Informieren Sie sich vor dem Kauf, z. B. bei www.Diagnose-funk.de oder www.oekotest.de.
‹ Zurück 1 Weiter ›