Kundenrezension

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Positive Überraschung, 28. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sports Car Racing 1962-1973 (Gebundene Ausgabe)
Ja, ich habe das Buch bewußt als Bilderbuch bestellt, aber nicht damit gerechnet für den recht günstigen Preis (30€) einen derartig dicken und großen Schmöker zu bekommen, obwohl die Maße ja von Amazon angegeben wurden.

Warum Amazon das mit der Sprachangabe (8-sprachig und nicht nur spanisch) nicht mal korrigiert, bleibt deren Geheimnis. Das ist ja eher Anti-Werbung das Buch so anzubieten.

Papier- und Bildqualität finde ich sehr gut. Letztere nicht nur, wenn man ihr Alter in Betracht zieht. In der einzigen bislang negativen Kritik steht, dass sie pixelig seien. Das kann ich nicht bestätigen. Es gibt einige wenige grobkörnige Bilder. Das mag am Film gelegen haben, kann aber auch ein bewußtes Stilmittel des Photographen/Layouters gewesen sein.

Textlich hält sich der Informationsgehalt trotzdem in Grenzen. Aber das ist ja auch ein Bilderband, der auch nichts anderes sein will. Und da zeigt Schlegelmilch durchaus mit seinen Bildern, was z.B. Rennen auf dem Nürburgring von der Targa Florio unterscheidet, was Rennen in den 60ern und 70ern von heute unterscheidet. Dazu verwendet er auch mal Photos, die kein Auto enthalten, einfach um die Stimmung, sie Szenerie und das Gefühl von damals bestmöglich wiederzugeben. Ich finde, das gelingt ihm sehr gut.

Für meinen Geschmack geht auch etwas in der Beschreibung und den bisherigen Rezensionen unter, dass das Buch einen recht (überraschend!) hohen Anteil von Farbbildern hat. Da das Buch nicht chronologisch sondern nach Themengebieten (Rennstrecken) sortiert ist, muss man sich auch nicht durch endlose Schwarzweiß-Wüsten blättern, sondern es ist von Anfang an schwarzweiß und farbig, was das Buch und das Layout auflockert.

Das Buch heißt zwar "1962-73", der Schwerpunkt der Bildauswahl liegt aber eher auf 1966-73 und da verstärkt auf 1970-73. Der Grund ist vermutlich, dass die Schwarzweiß-Bilder ab Mitte der 60er besser waren als Anfang der 60er und die tollen Farbbilder ab 1969/70 sowieso am meisten Eindruck machen. Das Buch will als Bildband natürlich schön aussehen, wobei das leicht kontraproduktive Cover da eher auf Understatement macht.

Oft ist der Aufbau, der in sich auch nicht chronologischen, Themengebiete so:

- ein paar rennstreckentypische Impressionen
- Rennvorbereitungen, Training, Technik, Köpfe, das Drumherum
- Rennbilder (ausführlichster Teil)
- ein bisschen Siegerehrung

Und das alles aus verschiedenen Jahren gemischt. Alle Bilder, die ein Auto oder handelnde Personen zeigen sind entsprechend detailliert beschriftet. Schade allerdings, dass bei den Can-Am-Bildern (sehr Porsche-lastig und nur aus den beiden Porsche-Jahren 72/73) auf die Streckennamen verzichtet wurde.

Man kann an den Seitenzahlen schon sehen, wo die thematischen Schwerpunkte liegen:

1000 km Nürburgring 1962-73, Seite 18-123
24 h Le Mans 1963-73, Seite 124-249
Targa Florio 1967-71, Seite 250-314
1000 km Monza 1969-72, Seite 314-367
1000 km Spa-Francorchamps 1970-73, Seite 368-407
1000 km Brands Hatch 1970-72, Seite 408-447
1000 km Österreichring 1969-71, Seite 448-473
6 h Watkins Glen 1972, Seite 474-489
Race Of Champions 1973, Seite 490-499
Can-Am 1972-73, Seite 500-539
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (24 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 29,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent