Kundenrezension

85 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Durchweg begeistert, 26. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LG 37LM620S 94 cm (37 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A (Full-HD, 400Hz MCI, DVB-T/C/S, Smart TV, HbbTV) schwarz (Elektronik)
Habe den TV gestern erhalten und bin absolut überwältigt.

Sehr saubere Verarbeitung, matter Rahmen, (leider Fuß aus Klavierlack; wems gefällt) schlank und einfach schön.
Der Standfuß macht auch einen soliden Eindruck, nur lässt er sich für meinen Geschmack nicht weit genug drehen. Mehr als ein paar Grad nach links und rechts sind nicht drin und man müsste den Fuß komplett mit Fernseher verschieben um weiter rum zu kommen. Soweit zum Äußeren.

Nach dem ersten Einschalten ist die Konfiguration ziemlich einfach. Man wählt seine Empfangsart, koppelt das Gerät bei Bedarf ans Internet (bei mir per Kabel) und lässt dann den Sendersuchlauf starten.

Das Bild ist bei HD Sendern sehr klar und scharf, macht aber auch bei den SD Sendern eine gute Figur. Natürlich sind diese matschiger und nicht so farbenfroh, aber ich glaube das versteht sich von selbst.

Was mich allerdings gestört hat war die Art und Weise wie die Sendersortierung läuft. Sehr umständlich und wenig komfortabel. Es hat mich beinahe eine Stunde gekostet bis alles da war wo es sein soll. Zum Glück macht man sowas in der Regel nur einmal, trotzdem hätte man schöner lösen können. Auch an den Bildoptionen muss man doch am Anfang sehr viel drehen und probieren bis man die optimalen Einstellungen hat. Aber das bewerte ich eher neutral. Ist sicherlich von Raum, Abstand, Lichteinfluss usw. abhängig.

Was auch sehr nett ist, ist die Internet Funktion. Ein einfach zu verstehender und gut funktionierender Browser. Steuerung mit der mitgelieferten FB ist etwas fummelig, wenn man diese Funktion öfter nutzt, sollte man wahrscheinlich über die Anschaffung der Magic Remote nachdenken (hab ich allerdings nicht gekauft oder getestet).

Sehr angetan war ich vom 3d Effekt des Fernsehers. Man glaubt, man sieht durch ein Fenster. Die Tiefendarstellung ist sensationell und wie Dinge auf einen zuschweben ist fast schon beängstigend.
Dass das Bild aufgrund des passiven 3Ds um die Hälfte schlechter aufgelöst sein soll, ist mir persönlich nicht aufgefallen. Es wirkt immer noch sehr scharf und brilliant. Die Shutter Technik mit ihren schweren, teuren und dunklen Brillen, möchte ich gegen diese leichten und günstigen "Sonnenbrillen" der Polarisationstechnik nicht eintauschen.

Abschließend ist zu sagen:

Sehr gut verarbeiteter Fernseher mit ausgezeichnetem 2D und vor allem 3D Bild, schönen Zusatzfunktionen (HBB TV), guter Ausstattung (integrierter Triple Tuner, 4 HDMI Anschlüsse, 4 3D Brillen dabei) zu einem sehr guten Preis.

1 Stern Abzug für die fummelige Sendersortierung und dem etwas steifen Standfuss.

Ansonsten klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.07.2012 20:11:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.07.2012 20:12:29 GMT+02:00
Cuddel meint:
Hallo,
Sie haben von der schönen Zusatzfunktion HbbTV geschrieben, allerdings habe ich diese Funktion noch nicht nutzen können. In den Optionen habe ich es schon eingeschaltet, ich finde keine entsprechende Taste auf der Fernbedienung und in der Anleitung steht auch nichts brauchbares darüber... (oder ich habe es überlesen). Können Sie mir da weiterhelfen? Wie ruft man diese Funktion auf? Internet funktioniert übrigens einwandfrei.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.07.2012 13:04:04 GMT+02:00
M. Brütting meint:
Hallo Cuddel,

auf der Fernbedienung gibts ne "Home" Taste (oder MyApps) über die man die verschiedenen Funktionen ansteuern kann. Einfach dann in der Leiste unten durch die verschiedenen Funktionen durchschalten. Geht übrigens auch sehr gut mit der iPhone App die ich zwischenzeitlich auch noch getestet hab.

Gruß

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.07.2012 08:35:38 GMT+02:00
Cuddel meint:
Danke schonmal,
allerdings kann ich HbbTV immer noch nicht finden in der Liste unten (my Apps). Muss doch eigentlich je nach Sender erreichbar sein, ähnlich wie Videotext. Jeder Sender hat ja andere HbbTV Inhalte, manche sogar keine, oder?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.07.2012 19:04:25 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.07.2012 08:21:51 GMT+02:00
@Cuddel
HbbTV konnte bei mir erst nach einem USB-Firmware-Update auf Version*.55 und Änderung der Ländereinstellung von Österreich auf Deutschland aufgerufen werden.
Erst danach konnte ich "Optionen-> HbbTV -> Ein" einstellen, und im Benutzerhandbuch wurde der Unterpunkt "Einstellungen Sender->So verwenden Sie HbbTV" sichtbar.

Das ein Sender unterstützt wird, erkennt man daran, das nach dem Senderwechsel für ca. 5 Sekunden rot unterlegt das Wort "Einblenden" angezeigt wird.
HbbTV wird z.B. von allen öffentlich-rechtlichen Sendern aus Deutschland und von der ProSiebenSAT1-Gruppe unterstützt.

Durch einmaliges drücken der roten Taste der Fernbedienung wird HbbTV für einen Sender aktiviert.
(Nach dem drücken dauert es oft mehrere Sekunden bis der HbbTV-Bildschirm erscheint. Rote Taste während der Wartezeit nicht noch einmal drücken!)

Manchmal lässt sich der HbbTV eines Senders erst nach mehreren Versuchen aktivieren.
Vielleicht bringt ein Update auf die neueste Version *.57 eine Verbesserung?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.07.2012 21:05:25 GMT+02:00
Cuddel meint:
Danke Johann,

ich werd es mal testen so. Ich dachte es wäre einfacher aufzurufen. Im Moment habe ich noch einen Technisat Receiver vorgeschaltet und dadurch klappt es dann ja auch nicht mit HbbTV :-(

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.11.2012 15:27:35 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.11.2012 12:16:54 GMT+01:00
MikeTNT meint:
Ebenfalls danke für die Informationen. Ich habe hbbtv bisher auch nicht hinbekommen.
Zwischen den Zeilen entnehme ich, da es nur bei bestimmten Sendern funktioniert, dass man einen der 3 internen Tuner verwenden muss. Da ich einen externen SAT Receiver verwende (HD Receiver mit Linuxsystem), dürfte diese der Grund sein, warum hbbtv nicht verfügbar ist.
Sehe ich das richtig?

Ich dachte bisher, hbbtv sei ein Service, der per Internetstreaming abgerufen wird. Diese Annahme war wohl falsch.

Edit: Ok, ganz so falsch lag ich laut Wiki doch nicht.
Für mein Konfiguration mit externem Receiver scheint es eine Notlösung zu geben, indem man sich mit dem TV auf http://www.hbbig.com/ begibt. Werde ich bei Gelegenheit mal testen.
Edit: Irgendwie hat der Trick nicht funktioniert. Die Seite behauptet, ich müsse hbbtv im TV oder Receiver aktivieren, was jedoch bereits der Fall ist.

@M. Brütting
Hast du alle Bildverbesserer ausgeschaltet?
Welche Werte hast du bei Kontrast, Helligkeit, Schärfe, Beleuchtung?
Ich suche noch eine Einstellung für Sendungen (z.B. alte Serien), die eine ganz miese Auflösung haben. Bisher ist es mir nicht geglückt, die "Flockenbildung" (die kleinen Lichtkegel sehen wirklich fast aus wie Schnee, der auf eine Scheibe klatscht) bei dunklen Objekten wegzubekommen. Bei normalem SD Material (576i/576p) ist der Flockeneffekt nicht vorhanden. Es wirkt fast so, als ob sich bei extrem schlechter Auflösung irgendein Bildverbesserer einmischt, obwohl ich alle Bildverbesserer (Ausnahme: Schärfe steht auf 10) deaktiviert habe
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details