Kundenrezension

73 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nette Ambientebeleuchtung mit hohem Preis und keinen 16,7 Millionen Farben, 7. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips Living Colors Iris, Energiesparende LED-Technologie mit 10 Watt, 16 Millionen Farben, mit Fernbedienung, klar 7099960PH (Haushaltswaren)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Zugegebener Maßen bin ich ja schon häufig in diversen Elektronikmärkten vor den Lampen von Philips gestanden und haben den Kauf wegen der Frage nach dem Nutzen immer wieder verworfen. Jetzt wo die Lampe bei mir im Wohnzimmer steht, brennt sie eigentlich jeden Tag.

Living Colors geht mittlerweile in die 3. Generation. Laut Datenblatt bringt die aktuelle Generation eine etwas größere Lichtleistung als die Gen 2 Lampe mit, eine geänderte Fernbedienung und einen großen Rand um das Leuchtmittel, was die "klarglas" Version der Gen 2 nicht hatte. Ansonsten verbirgt sich hinter der Lampe nach wie vor das gleiche Konzept. Mit Hilfe der Fernbedienung lassen sich die einzelnen LEDs ansteuern und so viele verschiedene Farbtöne mischen. Dabei ist es zwar theoretisch möglich 16,7 Millionen Farben darzustellen, in der Praxis ist dies jedoch gar nicht möglich, da die Fernbedienung niemals so präzise Arbeitet und auch die Helligkeit der Farbe nicht unbegrenzt veränderbar ist. Nichts desto trotz erlaubt die Lampe eine große Auswahl an verschiedenen Farben, die sich auch in der Farbintensität und Helligkeit verändern lassen. Andere Hersteller beschränken sich hier meist auf eine viel begrenztere Farbauswahl, trotzdem hätte Philips auf die überzogene Werbung mit 16,7 Millionen Farben verzichten können.

Die Verarbeitung der Lampe ist dem Preis durchaus angemessen. Das Gehäuse ist komplett aus Kunststoff gefertigt und gut verarbeitet. Die Kugelform der Lampe ist für einen sicheren Stand an der Unterseite abgeflacht, so dass sich der Abstrahlwinkel nicht verändern lässt und eine Anpassung nur durch unterlegen von Keilen o.ä. realisierbar ist.
Gedacht ist, dass die Lampe eigentlich eine Wand anstrahlt und somit indirekt den Raum beleuchtet. Wer die Lampe direkt in den Raum richtet, wird eine gewisse Blendwirkung bei voller Leuchtkraft bemerken, dies sollte man bei der Wahl des potentiellen Aufstellortes bedenken.

Die Fernbedienung wird dem Premiumcharakter der Lampe nicht ganz so gerecht. Zum einen reagiert die Lampe etwas träge auf das Drehen am Farbwahlrad, zum anderen weisen Farbwahlrad und Ein-/Ausschalter für meinen Geschmack etwas zu großes Spiel auf, um einen hochwertigen Eindruck zu hinterlassen. Das Farbwahlrad dient auch gleichzeitig als Steuerkreuz für Helligkeit und Farbintensität. Leider lässt sich die Farbe nicht direkt anwählen, so dass man manchmal viel Scrollen muss um zur gewünschten Farbe zu kommen. Der aufgedruckte Farbkranz um das Wahlrad ist also überflüssig. Schöner wäre gewesen, man könnte hier direkt zu der aufgedruckten Farbe springen.
Außerdem gab es zu Beginn erst einmal Verwirrung, wie der automatische Farbwechselmodus mit Hilfe der Fernbedienung eingestellt wird. Die (Kurz-)Anleitung ist hier wenig aussagekräftig, zumal man bei der aktuellen Version die Geschwindigkeit des Farbwechsels einstellen können soll. Für alle Käufer, die ähnliche Probleme haben: Um in den Farbwechselmoduse zu gelangen, dreht man im eingeschalteten Zustand das Farbwahlrad um 360 Grad und drückt anschließend erneut auf "Einschalten". Die Geschwindigkeit des Farbwechsels kann man anschließend beeinflussen, indem man das Farbwahlrad im oder gegen den Uhrzeigersinn dreht.
Gut gelöst ist, dass Philips es erlaubt, mehrere Lampen über eine Fernbedienung steuern zu können. Sobald ich eine zweite Leuchte hier habe, werde ich nachreichen, wie gut dies Funktioniert.
Denn eins muss klar sein, 210 Lumen reichen nicht um einen größeren Raum in ein einigermaßen brauchbares Licht zu tauchen. Hier bedarf es meist mehrerer Leuchten. Derzeit läuft neben der Philips Leuchte bei mir im Wohnzimmer daher auch immernoch eine weitere Lampe, um nicht im diffusen Licht der Living Colors über irgendwas zu stolpern. Mit zwei Leuchten sollte dies besser funktionieren.

Wie schon oben beschrieben ist die Leistung der Leuchte aber wirklich gut. Es lassen sich sehr schöne Farben einstellen und zumindest 2 als "Favoriten" auf dedizierten Tasten speichern. Man kann schön schnell und einfach die Lichtfarbe der Stimmung, Jahreszeit, etc. anpassen oder einfach die Wand farblich "umgestalten", wenn einem danach ist. Hierfür ist die Lichtleistung auch gerade ausreichend. Auch auf etwas größeren Wänden erzielt man so schöne Ergebnisse, die man gerne anschaut. Und wenn man die Farbe satt hat, genügt der Griff zur Fernbedienung.

Bleibt die Frage nach dem Preis. Der ist für eine einfache kleine Lampe nicht sonderlich niedrig, zumal das Leuchtmittel nicht wechselbar ist und man daher von einer begrenzten Laufzeit ausgehen muss, besonders wenn man die Lampe häufig einsetzen möchte. Wer große Räume ausleuchten will, wird auch schnell so wie ich mit dem Gedanken einer zweiten Leuchte spielen, was schon eine etwas größere Anschaffung für eine Ambientebeleuchtung ist. Man wird jedoch mit wirklich schönen Farben belohnt, auch wenn die Werbeversprechen weit überzogen sind. Allerdings passt die Fernbedienung nicht ganz zum doch recht hohen Preis, so dass ich nur vier von 5 Sternen vergeben kann. Empfehlen kann ich die Lampe trotzdem ruhigen Gewissens. Eine zweite bringt mir auf jeden Fall der Weihnachtsmann.

Update:
Mittlerweile habe ich zwei Leuchten aus der Serie. Beide lassen sich problemlos über eine einzige Fernbedienung bedienen und zeigen exakt den gleichen Farbton an. Das hat Philips sehr gut gelöst, da so auch große Räume in richtig schönes, farbiges Licht getaucht werden können. Ich habe auch die Anschaffung der zweiten Lampe nicht bereut.

Update 2:
Habe die beiden Iris Leuchten jetzt mit dem HUE System kombiniert, wodurch sich die Steuerung der Lampen noch mal verbessert. Die Lampen komplett über das Smartphone bedienen zu können ist sehr komfortabel und die Lampen funktionieren hervorragend mit dem System.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.12.2012 17:23:38 GMT+01:00
Dr. Seltsam meint:
Zum besseren Verständnis: laut Abbildungen ist das Kabel auf der Rückseite montiert.
Wenn die Lampe aber Richtung Wand zeigen soll zeigt doch das Kabel in Richtung Zimmermitte? Ist das Kabel wenigstens dünn und biegsam genug um es unter der Lampe oder um die Lampe herum zu führen?
Weitere Frage: wie groß sollte der Mindestabstand der Lampe zur Wand sein?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2012 10:56:29 GMT+01:00
V. Förster meint:
Hallo,
es ist kein Mindesabstand erforderlich. Durch die LED Technik wird die Lampe auch nicht sonderlich warm. Der Abstrahlwinkel ist hoch genug, so dass man die Lampe auch nah an der Wand in einer Raumecke platzieren kann - habe ich auch so gemacht - und der Effekt ist sehr schön. Bezüglich Kabel schreibe ich heute Abend noch etwas, ich bin derzeit nicht zu Hause um das zu verifizieren.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.12.2012 22:17:26 GMT+01:00
V. Förster meint:
Das Kabel wird an der Unterseite nach hinten rausgeführt, kann jedoch sehr nah am Fuss der Lampe auf jede beliebige Seite geführt werden. Dann ist das Kabel nur durch den durchsichtigen Korpus sichtbar.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.12.2012 22:27:52 GMT+01:00
Dr. Seltsam meint:
Danke für die prompte Antwort.
Habe die Lampe heute geliefert bekommen und bin gerade am Herumspielen.
Bin bisher sehr zufrieden, speziell zum Preis von 80¤.

Veröffentlicht am 06.02.2013 15:19:50 GMT+01:00
Steffen meint:
Vielen Dank für die sehr gute Rezension. Zu diesem Produkt hätte ich allerdings noch eine kleine Frage bezüglich der Regelung mehrerer synchronen Lampen. Bei der Fernbedienung der Produktreihe "LivingColors Gen2" gibt es separate Tasten um synchronisierte Lampen einzeln auszuwählen und dessen Farbton bzw. Helligkeit zu verändern. Diese Tasten fehlen allerdings bei der neusten Produktreihe. Ist dies trotzdem noch möglich oder benötige ich dafür eine Fernbedienung von der 2.Generation?

Besten Dank
Steffen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.02.2013 09:18:46 GMT+01:00
V. Förster meint:
Hallo,

soweit ich weiß, funktionieren die Fernbedienungen der Gen 2 nicht. Die neuen Fernbedienungen werden einzeln mit den Lampen synchronisiert, so dass man selber entscheiden kann, welche Lampe(n) mit welcher Fernbedienung bedient wird. Wird eine Fernbedienung so mit mehreren Lampen verbunden, laufen diese automatisch synchron. In der Bedienungsanleitung der Lampen, die bei Philips zu finden ist, sieht man dies auch recht gut.

Hoffe ich konnte die Frage beantworten
Grüße

Veröffentlicht am 27.04.2013 13:23:39 GMT+02:00
Hallo,
meinen Sie das mir die Lampe was bringt, wenn ich eine Hell rote wand habe? bin mir da nicht ganz sicher, ob die rote farbe die restlichen effekte mehr oder weniger absorbiert?!
Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.04.2013 07:53:24 GMT+02:00
V. Förster meint:
Hallo,
wenn die Wand bereits farbig ist, kommt der Effekt bei der Lampe nicht so gut zur Geltung und die Farben werden verfälscht. Der Effekt ist auf weißen Wänden am Besten. Da Sie eine "Hell rote" Wand haben, könnte die Verfälschung nicht ganz so stark ausfallen, leider habe ich keine derartige Wandfarbe in der Wohnung und kann es daher nicht exakt beurteilen. Auf einer Wand mit kräftigem Farbton (kräftigeres rot) würde ich die Lampe nicht verwenden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.04.2013 17:02:02 GMT+02:00
Hallo,
also Sie hatten recht ich habe mir die Lampe heute von einem freund ausgeliehen um es mal zu testen, und der effekt kommt trotzdem noch sehr schön rüber bei der hellroten wand.habe es mal an einer weißen
wand ausprobiert, da sieht es am besten aus, aber fällt nicht soo extrem aus wie ich anfänglich dachte. Vielen dank für Ihre mühe. habe Sie mal direkt geordert :)

Veröffentlicht am 19.08.2014 14:29:37 GMT+02:00
Daniel Hennig meint:
Woher erkenne ich welche Generation ich Bestellt habe ? Dazu habe ich gerade die Lampe Gebraucht gekauft. Auf was sollte ich noch Achten ausser Kratzer und Funktion ? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

H.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Rheinland

Top-Rezensenten Rang: 36