Kundenrezension

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen War der Autor auf Drogen?, 1. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Jenseits der Schatten: Roman - [Die Schatten-Trilogie 3] (Broschiert)
Diese Frage habe ich mir bei der Lektüre dieses Buches mehrfach gestellt.

Der Anfang des Buches schließt noch an die grandiosen ersten beiden Bände der Trilogie an, die mich vor allem durch ihre düstere bis hoffnungslose Stimmung und die vielschichtigen Charaktere begeisterten.
Die erste Hälfte des dritten Bandes hält das noch durch, aber dann kommt es zum großen Wendepunkt, der mich teils ungläubig den Kopf schüttelnd, teils lachend auf die Seiten starren ließ.
Brent Weeks ist es gelungen, alles, was die ersten zweieinhalb Bände ausmacht gründlich ad absurdum zu führen.
Ich habe nichts gegen eine überraschende Wende in der Handlung, im Gegenteil, und ich störe mich auch nicht grundsätzlich an einem Deus ex Machina - aber was hier passiert, ist jenseits von Gut und Böse. Die zweite Hälfte, bzw besonders die letzten hundert Seiten von "Jenseits der Schatten" stehen in so krassem Kontrast zum Rest der Trilogie, dass man viele der Hauptfiguren nur noch anhand des Namens erkennt.
Die Stimmung im Buch ändert sich so drastisch, dass es sich teilweise wie seine eigene Parodie liest. Lösungen für scheinbar unlösbare Probleme werden aus dem Ärmel geschüttelt, und diese sind derart unglaubwürdig bis abstrus, dass ich mich wirklich fragte, ob der Autor beim Schreiben bunte Pillen geschluckt hatte.
Die Auflösung und das Ende wirken erzwungen hingebogen, lieblos und haben mich zutiefst enttäuscht, da ich die restliche Trilogie wirklich grandios fand.

Zwei Sterne gibt es nur, weil der Anfang des Buches noch großartig war und weil das Ende nebst aller Enttäuschung und Lächerlichkeit einen nicht zu unterschätzenden Unterhaltungswert enthält, zumindest, wenn man genug Sinn für Humor hat.

Wer die ersten beiden Bände noch nicht gelesen hat, dem rate ich von der Trilogie grundsätzlich ab, es gibt noch mehr Fantasy mit vielschichtigen Charakteren und düsterer Stimmung, die am Ende nicht derart enttäuscht; wer die ersten Bände bereits gelesen hat, sollte besser auch die Finger von diesem letzten Band lassen, wenn man nicht will, dass sämtliche Erwartungen enttäuscht werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.01.2013 13:55:43 GMT+01:00
Da müssen wir wohl unterschiedliche Trilogien gelesen haben - der dritte Teil schließt doch logisch an die anderen Teile an ? Na ja, über Geschmack kann man sich streiten !
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details