Kundenrezension

49 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlecht Bewertet? Film und Prinzip richtig verstanden??, 11. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Er steht einfach nicht auf Dich! (DVD)
Was mich immer wieder wundert ist, dass "anspruchsvolle Filmfreunde" bei einer Komödie immerzu erwarten, dass im Film immer alles vollkommen realistisch abläuft.

Ist es nicht so, dass Humor teilweise auch etwas mit Übertreibungen zu tun haben könnte...???
Wenn man tatsächlich so intellektuell ist, sollte man das wissen.

Viele Leute die sich für oberschlau halten, würden einen Woody Allen Film für seine Übertreibungen nicht im Traum kritisieren. -Im Gegenteil. Da wäre es wiederum vollkommen genial....
Ich finde Woody Allen übrigens auch teilweise echt toll, aber ich messe nicht mit zweierlei Maß, nur weil dieser Film hier eine Mainstreamproduktion ist...

Wenn man nur auf kompromisslosen Realismus Wert legt, sollte man vielleicht selbst mit der Handycam losziehen, und Videos von den seinen spießigen Renter-Nachbarn machen, statt sich einen Film anzusehen.

Logischerweise wurden Charaktere und Situationen gewählt, aus denen man auch eine interessante Geschichte machen kann.
-Wozu sonst ein Film? Mit diesem Titel??? Einem speziellen Thema ÜBERHAUPT???
Sollten nur aus Gründen der (vermeintlich) realistischen Darstellung die meisten der Charaktere ein nahezu ereignisloses Leben führen...???
Ich verstehe den Sinn bei dieser Forderung von den Rezensenten der schlechten Bewertungen nicht...

Eine Überraschung zur Machart des Films hätte es auch kaum geben können, da ja auf die Sex and the City Drehbuchautoren überall hingewiesen wird.

Ich jedenfalls habe den Stil sofort wiedererkannt, und ich fand die Qualität der Sex and the City Kinoverfilmung ebenbürtig.

Ich muss sagen, dass vieles was gesagt wurde wirklich wahr ist, und ich selbst teilweise schon lange vor dem Film auf die gleichen Schlussfolgerungen gekommen bin.
(Zum Beispiel, dass die Leute sich selbst gerne "Dramen" konstruieren und dafür auch gerne leiden um das eigene Leben "spannender" zu machen...)

Einige Wahrheiten wurden aber zu Gunsten der "Geniessbarkeit" wieder quasi "entschärft" oder wiederrufen um keinen allzu hoffnunglosen (realistischen) Film dabei raus kommen zu lassen.

-Wie gesagt ist das dann natürlich wiederum unrealistisch, und führt die Erkenntnisse ad absurdum...aber man kann sich ja die dargestellten Situationen als Gedankenanstösse rauspicken und den Rest halt einfach als Voraussetzung fürs Happy-End akzeptieren.
-Ein Zwangs-Happy-End kann ich daher gerne "akzeptieren", um die vielen bitteren Pillen anders als in der Realität ohne anschliessende Depressionen zu verdauen.

Man kann bei meiner Rezension wohl schon erkennen, dass ich "Er steht einfach nicht auf Dich" nicht nur als komödieantisch und intelligent-unterhaltsamen Film schätze, sondern ihm auch durch gute Beobachtung der Gesellschaft und des Zeitgeistes sozialanalytische Qualitäten zugestehe, die im eigenen Leben verwendbare Informationen darstellen.
Von "Oberflächlichkeit" können wohl nur Leute reden,
die den Film entweder nicht verstanden haben,
aussergewöhnlich viel Glück in ihrem Liebesleben hatten,
sich selbst betrügen,
oder die schon seit Dekaden nicht mehr am Leben der unter 40 jährigen Singles teilhaben....

Ich war froh über die lange Spielzeit, denn so konnte man sich in die Atmosphäre und Geschichten noch weiter vertiefen.

Meiner Meinung nach lohnt sich ein Kauf auf alle Fälle.
Gerade wenn man Komödien in der Machart von Sex and the City gut findet, denke ich liegt man hier absolut richtig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.10.2009 21:43:20 GMT+01:00
Ron meint:
Nun, wenn Dich die Sex and the City Kinoverfilmung schon begeistert, wundert mich deine Euphorie nicht. Daran gemessen konnte alles nur besser werden.
Oftmals ist es doch reine Geschmacksache und wer sich selbst für einen Intellektuellen hält, liegt eh oft daneben. Man kann auch so manches schauen und Sinn, Handlung und Spannung erkennen, wo keine zu finden ist. Sorry, aber eine Bewertung dahin pfurzen und hauptsächlich die anderen Meinungen kritisieren ist hier nicht gefragt. Vielmehr der Film und deine Meinung darüber zählt (mag sie auch noch so sonderbar sein).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.11.2009 03:51:20 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.08.2011 09:14:00 GMT+02:00
....... meint:
Zitat:
"Oftmals ist es doch reine Geschmacksache und wer sich selbst für einen Intellektuellen hält, liegt eh oft daneben. Man kann auch so manches schauen und Sinn, Handlung und Spannung erkennen, wo keine zu finden ist."
-----------------------------

GANZ GENAU!

Und für diese Leute gibt es dann solch "grandiose Meisterwerke" wie "Der Mieter"...

Gerade diese "'Intellektuellen" lassen keine andere Meinung gelten.

Andere Meinungen habe ich ganz sicher nicht prinzipiell
kritisiert, nur die Anforderungen die an eine Komödie (dieser Machart)
gestellt werden.

Ich hab also einen zu kurzen Text geschrieben....?? ("dahin pfurzen")
und keinerlei Begründungen für meine Meinung geliefert...?

Und ganz im Gegensatz zu Deinem (langen und gut begründeten)
Kommentar beschäftige ICH mich "hauptsächlich" damit
andere wegen ihrer Meinung zu kritisieren...
...soso....

Mein Tipp:
Meine Rezension und Deinen "Kommentar" nochmal lesen...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.8 von 5 Sternen (110 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (50)
4 Sterne:
 (20)
3 Sterne:
 (16)
2 Sterne:
 (11)
1 Sterne:
 (13)
 
 
 
EUR 6,99 EUR 4,97
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: herne

Top-Rezensenten Rang: 9.131