weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Spirituosen Blog HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von Album zu Album werden Sie immer Besser......, 28. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Thirteen (Audio CD)
Ihre 4 Scheibe bietet wie erwartet AC/DC Rock`n`Roll auf höchstem Niveau.Die Lieder sind oftmals deutlich schneller als bei den Vorgänger Alben.Für mich eine der besten AC/DC lastigen Rock Bands nur leider erhalten Bands die nicht von den Medien angeschoben werden auch nicht den Erfolg den sie verdienen.

Musikalisch alles i.o.Was mir nicht ganz so gefällt ist,das die Stimme oftmals mindestens eine Tonlage tiefer klingt wie vorher.Das nimmt die bekannten Ähnlichkeiten zu Bon etwas raus.Ist eventuell gewollt,nur mir gefällt es nicht so..... aber das soll das gute Gesammtkonzept nicht schmälern.Sehr gute Scheibe und wer die neue Krokus zu altbacken findet sollte sich diese mal anhören.Ich find übrigens beide gut.

Rock`n`Roll
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.05.2013 10:31:54 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.05.2013 10:36:36 GMT+02:00
Rhinoman meint:
Sie haben durchaus recht mit Ihrer Rezension !
Aber Sin City sind schon klar eine AC/DC-Cover-Band ohne jeglichen eigenen Stil - das muss man schon dazu sagen - nicht negativ gemeint. Thirteen ist sicher besser, als vieles, was AC/DC die letzten 30 Jahre so losgelassen haben, aber eben ohne jegliche eigene Identität und ohne eigene Trademarks. Man versucht mit Absicht die Songs möglichst so zu schreiben, dass es auch AC/DC-Songs sein könnten und Sie auch genau so zu spielen. Die Musik hört dabei meist nach der Bon Scott-Zeit an, so Powerage und Highway to Hell-mässig; und der Sänger versucht meist Brian Johnson möglichst nahe zu kommen - und ich muss zugeben, dass machen Sin City auch sehr gut und sehr fein und nahe am Original. Und ich selbst höre auch deren Scheiben seit Jahren und bin zufrieden damit.

Aber weswegen ich eigentlich schreibe: Sie setzen hier eine reine AC/DC-Cover-Band wie Sin City gleich, mit Bands wie Airbourne, Bullet, Krokus oder Rhino Bucket, die eigentlich alle Ihren eigenen prägnanten Musikstil haben und man sofort hört, dass es eben nicht AC/DC sind und die Bands meist nur von der Presse in diese Schublade reingequatscht werden. Natürlich ist deren aller Musiktil miteinander verwandt, aber jeder dieser Bands versucht Ihren eigenen Weg zu gehen, unabhängig von AC/DC. Airbourne hören sich für mich sowieso eher nach den punkigen Rose Tattoo an als nach AC/DC.
Was ich damit sagen will ist einfach, dass man diese Bands nicht unbedingt vergleichen sollte mit Sin City oder auch 77`High Decibels. Weil ja diese Bands wirklich nur versuchen AC/DC-artige Songs zu schreiben, und damit möglichst nahe an Ihre Helden herankommen möchten. Auch bei den Shows wird ja meist versucht Brian Johnson, Bon Scott oder Angus Young zu imitieren und man stellt sich auf der Bühne so hin, wie es AC/DC tun. Und bei den anderen Bands sieht das schon anders aus, die haben alle Ihren eigenen Stil und heben sich für mich deutlich von AC/DC ab, abgesehen davon dass AC/DC auch nicht die alleinige Lizenz für diesen Blues-orientierten Boogie-Rock haben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.06.2013 04:49:00 GMT+02:00
Barking Dog meint:
Jo alles richtig......aber ich wollte nie,oder meine auch nie gesagt zu haben,das Bands wie Bullet,Krokus und so keinen eigenen Stil haben . Lediglich Airbourne liegen mir ganz und garnicht ausser der ersten Rille eventuell.Ich finde das Airbourne einfach zu Stumpf unterwegs sind.Kommen immer rüber als wären sie auf Speed.Ist aber mein persönliches Empfinden.
Krokus,Rose Tattoo,AC/DC sind Bands mit denen Ich aufgewachsen bin....Live gesehen habe und vergöttere.Aber natürlich kann ich nicht auf jedes AC/DC Album lobgesänge ablassen,da für mich nicht alle Alben Top waren.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.08.2013 00:45:06 GMT+02:00
Rhinoman meint:
Airbournes Musikstil ist schneller und härter als der von AC/DC.
Wenn man es unbedingt mit AC/DC vergleichen will, was ich gar nicht gerne tue, weil es der Band nicht gerecht wird und sie irgendwie abwertet - aber man kann schon sagen, dass sich Airbourne anhören wie "AC/DC auf Speed" - damit liegen sie denke ich gar nicht so verkehrt.

Wie schon geschrieben finde ich Thirteen auch als sehr gut gelungen, es fehlen vielleicht so ein paar Gassenhauer wie "Rock n Roll Train" oder "Big Jack". Aber in der Breite und als gesamtes Album ist Thirteen auf jeden Fall besser als alles von AC/DC seit 1990.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 55.360