Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Gerät, 3. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Lenovo IdeaTab MIIX 2 25,6 cm (10,1 Zoll FHD IPS) Touch Tablet-PC (Intel Atom Z3740, 1,86GHz, 64GB eMMMC, Win 8) schwarz (Personal Computers)
So, ich muss jetzt hier mal eine Lanze brechen für das Teil. Bei mir gab es bisher keine Probleme mit dem Touchscreen, vielleicht hat Lenovo mittlerweile nachgebessert. Ich hoffe mal, dass ich meine Rezension später nicht revidieren muss.

Was man für das Geld geboten bekommt ist ganz prima.
+ nichts ruckelt, ausreichend schnell für Internet, Office, Email und andere nicht allzu rechenintensive Apps/Spiele
+ schneller Bootvorgang, schnelles Aufwachen aus dem Standby
+ solide verarbeitet
+ toller 10'' Screen in Full-HD, recht blickwinkelstabil, farbecht und scharf
+ kompakte Größe, allerdings - subjektiv -auch recht schwer im Vergleich (aber noch erträglich)
+ MS Office Home&Student im Preis enthalten.
+ Gute Konnektivität: 1x Mini-HDMI (Tablet), zwei vollwertige USB-Ports (Dock), ein weiterer Mini-USB im Tablet selbst, Micro-SD-Slot
+ Erstaunlich guter Stereosound über das Dock
+ Hervorragende Akkuleistung (ca. 8 Std.)

Ich bin etwas überrascht, muss ich sagen. Man kann mit dem Lenovo praktisch wie mit einem Windows-Notebook arbeiten. Die Tasten haben einen guten und angenehmen Anschlag und einen perfekten Hub. Das Touchpad/Mousepad ist ebenfalls ok, allerdings mit zwei Einschränkungen: keine Gestensteuerung und man sollte das Gerät auf eine ebene Oberfläche stellen, da das Dock nicht sonderlich dick ist und man durch Verwindung des Gehäuses die Maustasten sozusagen von unten aktivieren kann.
Ansonsten glänzt das Gerät durch eine super Geschwindigkeit beim Arbeiten. Die Programme werden ohne Verzögerung geladen, das Booten geht recht schnell. Die Schrift kann und sollte man im Desktopmodus allerdings etwas höher skalieren, das ist sonst fizzelig klein. Schließlich reden wir hier von Full HD auf 10''Diagonale verteilt. Das erinnert mich dann an einen Sehtest beim Optiker... Es steht mit 64GB erstmal ausreichend Speicher zur Verfügung (Windows und Office abgezogen verbleiben wohl ca. 40GB, ich hab`s ehrlich gesagt nicht verfolgt). Zur Not muss eben mit einer Micro-SD-Karte nachgebessert werden. Die kosten ja nicht die Welt. Im Gegensatz zu meinem erwachsenen Samsung-Ultrabook guckt hier wenigstens keine Karte aus dem Gehäuse...

Was den Akku angeht, so sollte man hier kein "normales" Tablet wie Android oder iPad zum Vergleich heranziehen. Man darf nicht vergessen, dass es sich hierbei aus meiner Sicht um ein zwar kleines aber doch vollwertiges Windows-Notebook handelt. Den Vergleich verliert mein Ultrabook im Vergleich zum Lenovo jedenfalls deutlich. Ich bin hochzufrieden mit der Laufzeit.

Manch einen wird es stören, dass sich das Gerät nicht wie bei einem Notebook beliebig neigen lässt. Es gibt nur einen "Notebookmodus" und eine umgedrehte Stellung im Stand, bei der die Tastatur nach hinten zeigt bzw. der Screen von der Tastatur abgewendet ist (bspw. zum Filmgucken oder zum Präsentieren von Fotos). Mich stört das eigentlich nicht weiter. Für den Transport oder die Lagerung kann man es wie ein richtiges Notebook mittels Magnet zusammenklippen. Die ganze Sache ist dann schön kompakt. Im Vergleich zu meinem 13'' Ultrabook noch einmal ein Quantensprung in Sachen Mobilität.

Ich musste etwas schmunzeln über die Kommentare, in denen sich die Nutzer darüber beschweren, dass der Screen so wackelig ist und manchmal sogar aus der Verankerung kippt. Also sorry, man sollte sich dann vielleicht doch entscheiden, was man will. Im Dockmodus nutze ich für gewöhnlich die Maus. Dazu ist der Spass ja da. Wenn ich das Teil als Tablet nutzen will, nehme ich es aus dem Dock raus. Abgesehen mal davon muss man meinen Screen schon heftig anschubsen, damit er aus der Verankerung fällt.

Was mich geärgert hat, ist die Tatsache, dass sich der Virenschutz schon beim ersten Mal mit dem Hinweis gemeldet hat, dass das Probeabo von 30 Tagen abgelaufen ist. Office ließ sich nicht installieren. Bei beiden Problemen musste ich manuell nachbessern. Angesichts der Tatsache, dass es sich um eine Standardinstallation handelt, die bei allens Tabs gleich ist, ist das einfach nur doof. Positiv wiederum: Lenovo installiert ansonsten keine Software vor, die kein Aas braucht.

Für wen eignet sich das Gerät? Aus meiner Sicht in erster Linie für Leute, die beruflich auf Windows/Office angewiesen sind und ihr Gerät ständig mit sich herumschleppen. Es ist schön klein und handlich und bietet alles, was man braucht. Weiterhin Leute, die ein handliches und schnell bereites Zweitgerät für Zuhause suchen. Spieler und Leute, die das Gerät als Desktopersatz nutzen wollen, sind hier wohl eher schlecht beraten. Die einen wegen der dann doch beschränkten Leistungsfähigkeit, die anderen der Größe wegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 24.460