Kundenrezension

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Acer Aspire V5-122P | mit "dem neuen" von AMD, 17. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire V5-122P 29,4 cm (11,6 Zoll) Mini-Book (Touchscreen, IPS Display, Backlight Keyboard, Quad-Core Prozessor, 4GB RAM, 500 GB HDD, Radeon HD8210, Win8) Silber (Personal Computers)
Hallo Zusammen,

nach langer Recherche hab ich mich für das Acer Aspire V5-122P entschieden - diese Entscheidung hab ich bis Dato auch nicht bereut. Bei der ersten Lieferung hat zwar die Tastatur nur sporadisch funktioniert, diese wurde aber von Amazon innerhalb von weniger als 24 Stunden ersetzt - sprich ich hab per Express Lieferung direkt ein neues Notebook bekommen welches dann auch einwandfrei funktioniert hat.

Leistung:

Der neue Prozessor von AMD welcher sich "A6" schimpft kommt mit Quad-Core Technologie und bis zu 1.4 GHz Taktrate daher - die 1.4 GHz klingen zwar etwas schwach auf der Brust, reichen aber für die täglich anfallenden Arbeiten und Aufgaben vollkommen aus. Wie bei allen Prozessoren dieser Art bilden CPU und GPU eine Einheit - die Grafikkarte zieht sich Ihre Speicherressourcen vom RAM, getaktet ist die GPU mit 400 MHz und ist meines Erachtens mit einer Intel HD 4000 vergleichbar. Die Wiedergabe von Videos in HD - also 1080p - funktioniert tadellos, auch Webseiten werden zügig aufgebaut und sauber dargestellt. Als täglicher Begleiter im Büro aber auch zuhause auf dem Sofa also eine tolle alternative zu den teureren Ultrabooks oder Tablets, welche oft sogar schlechtere Hardware mitbringen als das V5 122P. World of Warcraft läuft auf mittleren Einstellungen mit ~ 30 FPS flüssig, aber mal ehrlich: ein solches Subnotebook kauft sich wohl keiner zum Spielen, eher als kompaktes Zweitgerät. Was evtl. noch zu erwähnen ist, dieses Gerät hat einen Lüfter welcher aber nicht störend auffällt.

Anzeige:

Was für mich mit ein Kriterium zum Kauf war ist das IPS-Display mit Multi-Touch - natürlich kapazitiv - welches in dieser Preisklasse eher selten zu finden ist. Die Genauigkeit der Eingabe per Touch und die Qualität der Bildausgabe muss sich vor Konkurrenten keinesfalls verstecken, auch die Auflösung mit 1366 x 768 Bildpunkten - was 720p entspricht - reicht für diese Größe vollkommen aus. Lediglich die Helligkeit könnte mit durchschnittlich 200 cd/m² etwas höher ausfallen, ist aber noch vertretbar.

Eingabe:

Die hintergrundbeleuchtete Tastatur macht optisch auf jeden Fall Eindruck, auch funktionell muss Sie sich in keiner Weise verstecken. Das schreiben geht schnell von Statten, die Tastenanordnung - im Chiclet Design - macht Sinn und sieht zudem auch noch gut aus. Lediglich das Touchpad muss ich bemängeln, bei beiden Geräten - also auch bei dem zuerst defekt gelieferten - klappert dieses bei Berührung leicht. Auch die Lösung der integrierten Maustasten gefällt mir persönlich nicht so gut, dafür ist es in der Eingabe ausreichend genau und unterstützt Multi-Touch Gesten. Gescrollt wird übrigens in dem zwei Finger aufgelegt und dann nach oben oder unten gewischt wird.

Anschlüsse/Ausstattung:

- USB 2.0
- USB 3.0
- 3.5 Klinke kombiniert
- Mini Display Port
- Speicherkartenleser
- Webcam
- Mikrofon
- WLAN
- Bluetooth

Für meinen Geschmack sind die Anschlüsse für ein Notebook dieser Klasse ausreichend, ein direkter Anschluss via HDMI oder VGA wär zwar wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich da es günstige Adapter gibt. Die Qualität von Webcam und Mikrofon reicht für Unterhaltungen per Skype oder ähnlichen Anwendungen vollkommen aus. Mit einer externen USB 3.0 HDD - 2.5 Zoll von Seagate - konnte ich eine Übertragungsrate von ~ 50 MB/s erzielen, auch dieser Wert ist für mich vollkommen in Ordnung. Den Speicherkartenleser hab ich dank der großen HDD von 500 GB noch nicht eingeweiht, weswegen ich hierzu noch nicht viel sagen kann.

Verarbeitung/Gehäuse:

Das Gehäuse des Acer Aspire V5 gefällt und sieht in der silbernen Ausführung gebürsteten Aluminium sehr ähnlich, ist aber leider doch nur Plastik welches aber dennoch einen qualitativen und robusten Eindruck hinterlässt. Der Rahmen des Display ist schmal gehalten und vergrößert das Subnotebook nicht unnötig, so soll es sein. Die Scharniere sind ausreichend Straff und funktionieren einwandfrei, das Display lässt sich sehr weit Überstrecken und auch beim zuklappen hinterlässt das Notebook einen gut verarbeiteten Eindruck. Auch an den Spaltmaßen kann ich keine Mängel feststellen, hier wurde sauber gearbeitet - lediglich der Boden ist in Schwarz gehalten und wirkt alles andere als edel, beweist aber Dank großen gummierten Noppen Standhaftigkeit. Was mir nicht gefällt, um den Akku zu entfernen muss der komplette Boden demontiert werden, dieser ist mehr oder weniger fest integriert. Selbiges trifft auch auf RAM und HDD zu, ein Wartungsschacht ist leider nicht vorhanden.

Fazit:

Mit Windows 8 in der 64 Bit Version an Board ergänzt sich das Subnotebook optimal - wer über die wenigen Mängel und Kompromisse hinwegsehen kann ist mit dem Acer Aspire V5-122P bestens bedient - von mir gibt es also sehr gute vier Sterne und eine klare Kaufempfehlung!

Ich hoffe ich konnte eure Kaufentscheidung mit dieser Rezension stärken und stehe für weitere Fragen oder Anliegen jederzeit zur Verfügung.

Viele liebe Grüße

Tobias Wild
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins