Kundenrezension

28 von 105 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen zu ehrlich bei hellem Licht, 7. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon EOS 50D SLR-Digitalkamera (15 Megapixel, Live-View) Gehäuse (Elektronik)
Bin auf die 50 D umgestiegen von altem Canon Modell 300D, um die Objektive weiter benutzen zu können. War anfänglich begeistert. Inzwischen, nach ca. 8 Monaten Erfahrungen ist für mich kaum akzeptabel, dass bei Sonnenschein fast jede Kompaktkamera bessere, lebendigere Bilder erzielt als diese Kamera. Fast alle Bilder müssen vom Kontrast her nachbearbeitet werden und auch dann sind die Bilder nicht wirklich optimal. Bei schlechten Lichtverhältnissen und sonst ist die Kamera top. Dies Problem scheint aber auch bei den Vollformatkameras ein Problem darzustellen, auf die ich überlegt habe umzusteigen. Eventuell läßt sich dies ja über ein Softwareupdate beheben. Die aktuelle Software hat aber noch immer das Problem..... Denke, dass der Pixelwahn hier seine Preis einfordert. Multiple einstellungsvrsuch können auch nur eine befriedigende Besserung erzielen. Eventuell sollte man noch etwas warten, bis die Technik ausgewogen beherrschbar ist und später bei der leider sich immer schneller "drehenden" Produktpalette zuschlagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 14 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.10.2009 15:48:46 GMT+02:00
Was'n das für ein Quatsch? Hab die Kamera auch; bei mir macht sie allerdings kontrastreiche und wunderbar lebendige Bilder bei Sonnenschein. Vielleicht liegts ja am Fotografen, der die Einstellungen nicht beherrscht?..

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.10.2009 23:54:06 GMT+02:00
F. Zimmer meint:
Wer von einer DSLR erwartet, dass Sie einfach mal so bessere Bilder wie eine Kompakte macht, sollte besser die Finger davon lassen. Das Foto macht immer noch der Fotograf. Da muss ich Christoph Adam recht geben, scheinbar beherscht hier der Schreiber die Einstellmöglichkeiten nicht richtig.

Veröffentlicht am 20.10.2009 09:31:18 GMT+02:00
JamesTKirk meint:
wenn man keine Ahnung hat... -Da sollte mal jemand das kleine Bedienungshandbuch näher studieren.

Veröffentlicht am 20.10.2009 11:26:26 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.10.2009 11:38:14 GMT+02:00
Konstruktiver Vorschlag: einfach kontrastreichere Grundeinstellung wählen! Ist ganz simpel bei der 50D (z. B. über das Schnellmenü). Bei Kompaktkameras sind diese Parameter nur von vorneherein höher gedreht, das ist alles (damit Mutti auch mit Fotos von Teneriffa bei grellem Mittagslicht und in Wahrheit totgrauen Farben happy ist). Das ist wie bei billigem Wein mit Kunstgeschmack im Vergleich zu teurerem Wein mit dezenterem, aber feinerem und reicherem Bouquet - irgendwann schätzt man Letzteres. Noch was: Solange Sie solche grundsätzlichen Probleme mit Spiegelreflexkameras haben, geben Sie besser nicht viel Geld für noch teurere Vollformatkameras aus. Bringt Ihnen nichts. Und zum "Pixelwahn": Der APS-Sensor der EOS 50D hat immer noch im Durchmesser dreimal (in der Fläche neunmal) größere Pixel als eine Kompaktkamera mit vergleichbarer Pixelzahl. Aus physikalischen Gründen liefert er deshalb wesentlich kontrastreichere, rauschärmere Bildinformation.

Veröffentlicht am 23.10.2009 23:53:04 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 23.10.2009 23:57:23 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 06.12.2009 23:41:34 GMT+01:00
stepa99 meint:
Ich würde die Einstellungen mal entsprechend anpassen, dann klappts auch bei Sonnenschein. Sorry, selten soviel Unsinn wie hier gelesen. Leider fallen unbedarfte Leser und Interessenten auf so einen Quatsch rein. Leute, lasst euch die wirklich sehr gute 50D nicht madig machen, die ist erste Sahne.
Dem Rezensent würde ich mal das Buch zur 50D von Stefan Gross empfehlen, gibts auch hier bei Amazon, so klappts demnächst auch mit dem Nachbarn...äh mit dem Sonnenlicht ;-)

Veröffentlicht am 30.12.2009 15:02:27 GMT+01:00
B. Alexander meint:
Wenn man keine Ahnung hat sollte man einfach mal ..... nichts schreiben :-)

Veröffentlicht am 07.01.2010 09:29:52 GMT+01:00
Kai Ulrich meint:
Sogar mir als Anfänger ist ein einfacher Weg bekannt, den Kontrast der aufgenommenen Bilder direkt an der Kamera einzustellen.
Die eigene "Unfähigkeit" ist leider viel zu oft ein Kritikpunkt an Produkten...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.01.2010 16:55:32 GMT+01:00
Tomcat66 meint:
Hallo Stepa99! Da bin ich ganz Deiner Meinung! Ich schieße Fotos ausschließlich in RAW und selbst die kontrastärmsten Fotos (weil's von den Lichtverhältnissen nicht besser ging) lassen sich im Nachhinein, selbst mit DDP sowas von "aufmotzen"! Die geschriebene Rezession sollte gelöscht werden, da sie in der Tat bei unentschlossenen Käufern einen absolut falschen Eindruck dieser fantastischen Kamera erwecken kann.

Veröffentlicht am 26.01.2010 11:44:37 GMT+01:00
derbassmann meint:
Ich kann mich den Kommentaren im Sinne von "wen man keine Ahnung hat, lieber nichts schreiben" nur anschliessen.
Die 50D habe ich jetzt seit einem Jahr in Gebrauch, die Ergebnisse sind qualitativ super, sogar ohne Nachbearbeitung.
Ich habe vorher EOS 450D, 400D, 350D genutzt und parallel Powershot G10+G11.
KEINE der genannten Kamaras kann auch nur annähernd mithalten.
Gegebenenfalls sollte der Rezensent auch nochmal über die Anschaffung anständiger Objektive nachdenken.
Denn die Objetive, die für die 300D gerechnet wurden, reichen teilweise nicht aus, das Potential der 50D auszuschöpfen.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›