Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Phantastische und berührende Einblicke in das Leben Wiens vor 1938, 28. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Hare With Amber Eyes: A Hidden Inheritance (Kindle Edition)
Ich habe das Buch auf Englisch und den zweiten und dritten Teil auch auf Deutsch gelesen, weil es so gut und berührend zugleich war. Das erste Kapitel über das Leben in Paris war phasenweise schon sehr hart und für mich sehr zäh. Aber an alle, die das Buch in diesem Kapitel aufgeben möchten: ES ZAHLT SICH DEFINITV AUS WEITERZULESEN!

Ab dem zweiten Teil, der das Leben in Wien ab 1900 aus der Sicht einer reichen jüdischen Familie beschreibt wird es hochinteressant. Anhand einer Familie mit allen ihren Charaktären wird die Zeit und das Leben in Wien vor dem Ersten Weltkrieg, die Nachkriegszeit mit den Flüchtlingsströmen und den anderen Folgen des Zusammenbruchs der Monarchie geschildert. Bei den Berichten der Zwischenkriegszeit und vor allem bei den hochdramatischen und erschütternden Vorgängen um den Anschluss Österreichs und das Schicksal der Familie danach, konnte ich mit dem Lesen fast nicht mehr aufhören. Der Autor schafft es die Vorgänge unbeschönigt, aber doch ausgesprochen unprätentiös dem Leser nahezubringen. Das finde ich sehr sympathisch von ihm, wo ihm doch die Ungerechtigkeit sehr nahe gehen muss. Es ist einfach sehr traurig, dass Österreich nach 1945 der Familie Ephrussi und den Tausenden anderen Enteigneten den Besitz nicht restituiert hat, sondern sich auf die "Österreich ist das erste Opfer von Hitler" festgelegt hat. Das hat mein Heimatland damals unfassbar vermasselt und es ist ein Schande, dass diese Position über Jahrzehnte hin nicht hinterfragt wurde.

Als geborener Wiener brannte ich geradezu darauf, sobald es sich zeitlich ausging zum Palais Ephrussi beim Schottentor zu fahren und mir das Gebäude anschauen. Ich hoffe, dass sich einmal die Gelegenheit geben wird, den Innenbereich zu besichtigen und insbesondere die Cafeteria der dort jetzt ansässigen Casinos Austria. Wer das Buch gelesen hat, weiß warum. Hier wird nichts verraten. ;-)

Aber auch all die Folgekapiteln tragen zu diesem wahrlichen Meisterwerk eines Buches bei. Phantastisch wie diese ganze Geschichte rund um die 264 Netsuke aufgebaut wurde. Der Autor hat profund recherchiert. Beneidenswert dass er die Möglichkeit dazu fand sich einfach zwei Jahre lang dieser Aufgabe zu widmen mit viel Archivarbeit vorort in Paris, Wien, Tokyo und Odessa.

Die Übersetzung aus dem Englischen erscheint mir - soweit ich das beurteilen kann - sehr gelungen zu sein. Im englischen Text fällt es auf, wenn viele zutiefst österreichische Ausdrücke im Klartext und völlig authentisch wiedergegeben werden.

Herzhaft auflachen musste ich beim letzten Satz des gesamten Buches, bei den Acknowledgements. "It is for our children Ben, Matthew and Anna." Edmund de Waal hätte als Engländer seine Tochter wohl auch Anne nennen können. Sehr rührend, dass er sie Anna nannte. :-) Wer das Buch gelesen hat, weiß was damit gemeint ist.

Abschließend möchte ich ein im Buch erwähntes Zitat von Kaiser Franz Joseph verwenden, dass auch in der Familie Ephrussi ein geflügeltes Wort war und dass meine Stimmung nach dem Buch auf gut Österreichisch wiedergibt:

"Es war sehr schön. Es hat mich sehr gefreut."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 479.408