Kundenrezension

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Brauchbare Informationen, zusätzliche Software notwendig, 5. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zeitraffer-Fotografie: Aufnahme, Bearbeitung und Produktion von Time-Lapse-Videos (mitp Edition Profifoto) (Broschiert)
Zum Positiven in diesem Buch:

Dieses Buch beinhaltet durchaus brauchbare Informationen um time-lapse (Zeitraffer) Videos zu erstellen und zu bearbeiten.

Neutral:

In der Amazon Beschreibung wird nicht darauf hingewiesen das im Buch dauernd auf die vom Autor entwickelte Software "LRTimelapse" hingewiesen wird. Es wird gut beschrieben wie man damit arbeitet, man kann sich die Software runterladen und damit Videos mit einer maximalen Länge von 16 Sekunden erstellen. Um längere Videos erstellen zu können muss man die Lizens erwerben.

Damit ich die Software professionell nutzen kann musste ich 296.31€ bezahlen, daraufhin hätte man verweisen müssen, was negativ anzusehen ist, dafür Punktabzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.10.2013 11:34:36 GMT+02:00
LRTimelapse wird erwähnt, weil es das Einzige Werkzeug ist, mit dem man diese Art der Nachbearbeitungen machen kann.
Die kostenlose Version der Software lässt Sequenzen von bis zu 400 Bilder bearbeiten. Die Einzelnen Clips sind ja in der regel nicht länger, wenn sie später zu einem Video zusammen geschnitten werden.
Die reguläre Lizenz der Software kostet 99¤+Mwst und ist unbeschränkt nutzbar, die Professionelle Lizenz ist für Firmen, die damit Geld verdienen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.11.2013 13:36:16 GMT+01:00
Incognito meint:
LRTimelapse ist nicht das einzige Werkzeug mit dem solche Effekte zu erzielen sind. Hierzu eignen sich ebenso die Software "Motion" von Apple sowie "After Effects" von Adobe.

Über die oben genannte Software lassen sich noch weit mehr Effekte erzielen als über LRTimelapse.

Motion = 44,99¤ (incl. Mwst.)

After Effects = 1286¤ (incl. Mwst.)
Hierbei ist zu erwähnen, dass es sich um ein absolut professionelles Programm handelt das keine Wünsche (Effekte) offen lässt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.11.2013 11:08:52 GMT+01:00
Es sind völlig unterschiedliche Programme mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Mit After Effects kann man natürlich viel mehr machen, als mit LRT, aber mit LRT kann man Zeitraffer-Spezifische Dinge machen, die After Effects so nicht beherrscht. z.B. das Ramping / Keyframing von Entwicklungsparametern auf XMP-Basis, die angleichung der speziellen Tag zu Nach "Holy Grail" übergänge, das Deflickern etc.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 296.094