newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip
Kundenrezension

9 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ... und ich werde einfach nicht warm damit!, 12. September 2011
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: DEUS EX: Human Revolution Limited Edition (Computerspiel)
Also nach rund 15-20 Spielstunden bin ich endgültig an einem Punkt angelangt, wo ich sagen muss "schade um`s Geld", bzw. "da erwarte ich mir eindeutig mehr!!".
Um das Thema Grafik kurz anzuschneiden:
Auch ich muss sagen, dass ich mich definitiv NICHT zu den Grafikfetischisten zähle, denen die Optik wichtiger ist, als die Spieltiefe.
Allerdings reiht sich "Human Revolution" dann in die Kategorie "furchtbar" ein, wo mir mein Hirnchen während aktiven Spielmomenten im Hintergrund immer wieder mitteilt "oh mein Gott, wie hässlich sind die Gegner/Texturen/diverse Levelstellen!".
Eigenes Design und immer wieder fantastische Schauplätze ja, Klongegner, Treppchenbildung mindestens genauso!
Noch schlimmer sind die Animationen - viele Rezensionen hier sind eh bereits ins Detail gegangen.
Mein Fazit dazu: Nach Spielen wie Crysis oder Bioshock schlichtweg unterstes Niveau - und um gleich nen Frontalschlag anzubringen:
Man installiere sich mal das "uralte" Splinter Cell Numero 3 und beachte die unglaublich detailierte und plastische Spielwelt.
Da braucht man erst gar nicht von Kalibern wie Crysis reden. Ähnlich übel erscheint mir aktuell nur ein Duke Nukem Forever (kotz!!!).

Aber gut, wir wollen ja "hinter die Optik" sehen, denn Spielmechanik und Story bilden ja das Herz dieses Spieles, wie es immer wieder heißt.
Demnach die Story: Die ist wohl wirklich das vorrangige Zugpferd, denn die Spielmechanik ist meines Erachtens wiederum ein Witz. Genauso wie das Wort "Handlungsfreiheit" nur bedingt gilt. Hier herrscht vielmehr Spielfreiheit mit angezogenen Bremsen, wie sie schon Bioshock 1 & 2 boten, allerdings um einiges "freier" und "realistischer".

Wie Human Revolution "mehrere Lösungen" anbietet, wurde bereits in der GameStar sehr gut beschrieben - und dieses Standard-Vorgehen zieht sich durchs gesamte Gameplay.
Spiele wie Stalker oder Far Cry boten in ihrem Vorgehen ein drastisch freies Vorgehen, dagegen ist das Deus Ex 3 Leveldesign mit den diversen Lüftungsschächten, Zäunen und überbrückten Lagerhallen einfach nur lächerlich - auch wenn ich die beiden genannten Spiele definitiv nicht als Gegenstück heranziehen kann.

Bereits Deus Ex 1 benutzte ja relativ kleine Levels und gaukelte die große Spielfreiheit nur vor. Jedoch auf eine viel bessere und nicht dermaßen offensichtlich naive Art, wie es im Jahre 2011 betrieben wird. Und dies ist meiner Meinung nach das größte Manko am aktuellen Deus Ex.
Schlechte Grafik und Hampelmann Gegner hin oder her, das Gameplay motiviert meiner Ansicht genau gar nicht mehr. Egal ob ich mich hakelig durchballere, oder durch gefühlt Kilometerlange Schächte krieche, immer wieder diverse Türschlösser mit dem immergleichen Minispiel hacke - oder die "üüüübermenschlichen" Augmentierungen des Hauptprotagonisten nutze, nie hat man das Gefühl dass dies alles natürlich abläuft, oder man etwas großartiges außergewöhnliches an außergewöhnlichen Schauplätzen erlebt.

Mir persönlich geisterte immer und immer wieder Sam Fisher durch den Kopf, denn alles was Adam uns hier zeigen möchte, erledigte der gute alte Sam in seinen ersten 3 Teilen bereits 100fach schöner, besser, agiler und cooler.
Vor allem lieferte die Splinter Cell Serie doch das Gefühl, mit Sam Fisher einen starken und überlegenen Helden steuern zu können. Adam J. spielt sich wie ein 200x100cm breiter und 250 Kilo schwerer Betonblock ohne Animationen, welcher gleichzeitig aber bei geringstem Kugelbeschuß in die Knie geht. Augmentiert, aber schwachbrüstiger als die aktuelle Alice im Wunderland!

So gesehen existiert zwar eine Motivation die Story zu erleben, jedoch stellen sich alle andere Spielmechaniken dagegen und erreichen (bei mir) das Gegenteil von Spielfreude oder gar Spielfluß.
Diesbezüglich hatten wir die letzten Jahre diverse bessere, schönere und motvierendere Spiele als Human Revolution.

Mein Fazit:
Splinter Cell 3 probieren und Sam Fisher ne Chance geben - der ist definitiv cooler und schöner anzusehen. UND billiger! UND ohne Steam!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins