weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Spirituosen Blog bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Kundenrezension

11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schöne Schnulze, 9. März 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Austral¡a (2-dvd&bd) (DVD)
Australia ist für manche ein schöner Film, vor allem natürlich für Australien-Fans wegen seiner stimmungsvollen Landschaftsaufnahmen, aber sicher nicht für jeden das Richtige.

Genau der Regisseur, der 2001 für Moulin Rouge verantwortlich war, hat 2008 - nach sieben mageren Jahren - passend zum Weihnachtsfest wieder sein Bestes gegeben: Erklärtermaßen(!) wollte er alle großen Schnulzen toppen. Nicole Kidman hat also endlich mal richtig was fürs Herz gedreht.

Man hat sich dabei von populären Vorbildern inspirieren lassen:

Im Kern gibt es die "Asterix"-Geschichte: Eine kleine, tapfere Bullen-Farm weit draußen im australischen Outback trotzt unerschütterlich einer gewaltigen Übermacht eines bösen Bullenfarm-Konglomerats. Der Miraculix heißt hier "King George" und wacht, bei rotwabernden Sonnenuntergängen wie eine Gottesanbeterin mit Speeren auf einem glühenden Felsen drapiert, über die Geschicke der 6 1/2 Menschen, die sich anschicken, 1.500 fette Rindviecher durch die australische Wüste zu treiben.

Auch an "Dschungelbuch" wird man erinnert: Mogli mit den riesigen Augen heißt jetzt Nullah, ist ein Creamy (Mischling) und der Enkel von King George. Kipling Flynn (Jack Thompson) gibt Balu und dürfte der älteste, fetteste und versoffenste Cowboy sein, der je eine Stampede gestoppt hat.

Für die Magie sorgt ein Schuss "Zauberer von Oz": Nicole Kidman kommt als Sängerin von Somewhere Over The Rainbow garnicht mal so schlecht weg - man bekommt im Gesang weniger falsche Töne mit als in ihrer eigentlichen Rolle.

Alles ist unglaublich bunt. Ein japanischer Luftangriff sieht aus wie die Mitternachts-Show einer Groß-Disko, braune Abo-Frauen tragen stets leuchtend bunte Kleider, der Himmel leuchtet blaublau, die warmen Farben der tiefstehenden Sonne verzaubern jede Szene. Selbst die Computer-animierten Rindviecher sehen wunderschön aus, und wenn es mal Staub gibt, dann ganz bestimmt im Gegenlicht.

Das weibliche Testpublikum fand Mr. Drover (Hugh Jackman) lecker - jedenfalls solange, wie er nicht rasiert war. Das männliche Testpublikum steht an sich schon immer auf Nicole Kidman - jedenfalls in ihren anderen Filmen.

Dennoch mag manche(r) den Film. Weil man sich nicht langweilt. Weil es schöne Landschaftsaufnahmen zu sehen gibt. Weil die Kidman nur kurz singt. Weil einmal kein Mal ist. Um es auf den Punkt zu bringen: Es gibt schlechtere Filme, aber man muss sich diese beiden - es sind eigentlich zwei Filme hintereinander - wirklich kein zweites Mal anschauen; schon garnicht den zweiten. Eigentlich muss man sich den nicht einmal ein erstes Mal antun.

Die harte Kritik ist übrigens nicht allein dem Zuckerguss geschuldet - auch kitschige Filme könnten gefallen, man denke nur an "Dem Himmel so nah" oder "Always". Aber dafür müssen eben auch Menschen aus Fleisch und Blut rüberkommen. "Australia" ist eher so etwas wie ein Disney-Park auf Leinwand. Disney-Dekorationen, Disney-Dramatik, Disney-Übertreibungen und Disney-Kitsch, der sich besonders und bereits in den ersten Minuten des Films manifestiert.

Bei dem Kinder-Gebrabbel aus dem Off oder dem übertrieben hektischen Gewatschele der Kidman vergeht es einem ebenso nachhaltig, wie wenn im Themenpark die Zwerge quäken.

Immerhin erfährt man einiges über die dunklen Seiten der jungen australischen Geschichte - und über die Ureinwohner des Landes: Nach dem Glauben der Aborigines darf man, wenn jemand gestorben ist, nie wieder seinen Namen sagen.

Genau so habe ich es mit einem bestimmten Regisseur gehalten.

Im Original 165 Minuten, Format 2,35:1 auf 35 mm Film, DTS|DD (Quelle: IMDB)

Die Extras der Blu-ray bestehen aus zwei (völlig zu Recht) unveröffentlichten Szenen und einem kleinen Film zur Produktion.

film-jury 3* A0868 5.2.2012e 15A 1E Genre: Abenteuer Drama Geschichte Romanze Kríeg

Nicole Mary Kidman (* 20. Juni 1967 in Honolulu, Hawaii)
--------------------------------------------------------
1997 4* A0071 Projekt: Peacemaker
....... R: Mimi Leder D: Nicole Kidman, George Clooney, Marcel Iure'
1999 5* A0312 Eyes Wide Shut [Blu-ray]
....... R: Stanley Kubrick D: Nicole Kidman, Tom Cruise
2005 5* A0010 Die Dolmetscherin [Blu-ray]
....... R: D: Nicole Kidman, Sean Penn

Mark Anthony "Baz" Luhrmann (* 17. September 1962 in Sydney)
------------------------------------------------------------
Viele Rezensenten verstünden nicht, dass Australia kein so festgelegtes Genre bediene "wie es romantische Komödien für 40-jährige Frauen oder Actionfilme für 17-jährige Jungen" täten. Er habe kein Problem mit Kritik, sondern sei verärgert über das offensichtlich große Missverständnis um sein Werk. (The Hollywood Reporter)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details