ARRAY(0xac025ef4)
 
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Interessante internationale Aspekte - aus der Sicht privilegierter Mütter, 2. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Zwischen Karriere und Krabbelgruppe - 20 berufstätige Mütter aus aller Welt erzählen, wie sie Familie und Job unter einen Hut bekommen (Broschiert)
Wer in diesem Buch "normale" Frauen aus aller Welt sucht, wird ziemlich enttäuscht. Bis auf 2 Ausnahmen haben alle Frauen Jobs wie Professorin, Balletttänzerin, Marketingfachfrau, Lehrerin, Stilberaterin - also total repräsentativ (Ironie an, Ironie aus).

Arbeiterinnen und Büroangestellte mit geringem Gehalt gibt es in diesem Buch nicht. Der Aspekt Armut taucht höchstens in den Berichten der Frauen aus Südafrika und Kolumbien auf persönlicher (meist vergangener) Ebene auf. Ansonsten ist er selbst in dem Bericht aus Indien eher untergeordnet (denn die Dame, die berichtet, ist natürlich wohlhabend und wahrscheinlich aus einer hohen Kaste).

Die unterschiedlichen Familienförderungsprogramme (oder auch nicht) in den einzelnen Ländern und die Lebenswege der Frauen sind schon interessant, aber die Privilegierung nahezu aller Frauen hat mich zunehmend genervt.
Auch ist nur ein Bruchteil der Frauen alleinerziehend. So gut wie alle haben studiert. Oft ist es einfach "Jammern auf hohem Niveau".

Nein, man muss als Professorin mit Arbeitszeiten bis zum späten Abend und 2 kleinen Kindern nicht noch als Ausgleich eine Fremdsprache lernen. Eine andere Dame beschwert sich über ihren langweiligen Bürojob (natürlich hat sie auch studiert), den sie nur an 4 Tagen die Woche je 6 Stunden ausübt (gut, sie ist alleinerziehend mit 2 kleinen Kindern, aber trotzdem, als Ausgleich freut sie sich über ihre Kündigung wegen Betriebsumzuges und träumt von der Selbstständigkeit).

Fast immer haben die Frauen ihnen treu ergebene Männer, die zum Glück so gut wie fern von jeglichem Chauvinismus sind. Viele Frauen haben auch die treue Hilfe von Verwandten sicher bzw. haben eine Putzfrau/manchmal eine Nanny. Die meisten der porträtierten Frauen haben andere Probleme als Geldsorgen. Und wenn es mit der Kinderbetreuung mal gar nicht klappt, wird man eben ein paar Jahre Hausfrau.

Auch sind einige Frauen gar keine "Natives", sondern als junge Erwachsene in die jeweiligen Länder ausgewandert. Da nimmt dann noch die Lebensgeschichte der Auswanderung einen großen Teil der Berichte ein.

Die rechtlichen Aspekte sind informativ beschrieben, manchmal etwas langweilig.
Insgesamt ist das Buch gut geschrieben, aber das ändert nichts an den von mir kritisierten Aspekten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins