Kundenrezension

12 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen es hätte so schön klingen können, tut es aber nicht, 22. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Circle (Audio CD)
Amorphis beherrschen das kleine und große Einmaleins des Songwritings, soviel steht fest. Auch spielen sie mit schönen Variationen der Vocals und Instrumentierungen, so dass alles auf 5***** stehen müsste. Was mich echt, wirklich und immer öfter auf die Palme bzw. in unseren Breitengraden auf die Birke treibt, ist folgendes:
Um möglichst aggressive Vibes im Sound zu erzeugen werden die Rhythmusgitarren eine Spur zu hoch gestimmt aufgenommen und dann mit übersteuerten Distortioneffekten so an die Grenze gepusht, dass es zwar ordentlich räumt, aber für High-End-Ansprüche nur noch als Ärgernis in die Tonne wandern kann.
Nicht falsch verstehen: Rock bzw. Metal im Allgemeinen leben von der Kante und der Kakophonie, die dir Adrenalin ins Blut spült. Aber bitte mit "ohralem" Anspruch.

Ich möchte Amorphis auch mal abends mit allen Sinnen und einem Glas Rotwein erleben und genießen. Aber die Produktion und der Mix von Herrn Tägtgren ist so vordergründig auf stärkere Gitarrenpräsenz zugeschnitten, dass bei aller Effektverstärkung im hochfrequenten Bereich die Einheit zu den Vocals vergessen wurde. So liegen die Vocals eine Spur zu tief, um die Kraft und den Kick des Klangs zu erzeugen. Was bei Hypocrisy soundtechnisch gelungen ist, geht hier leider nicht auf, sondern flöten.

Schade und Schande. Wäre mit einer Produktion mit tiefer gelegtem Gemächt deutlich näher am Punch und hätte den Circle auch für den Weintrinker rund gemacht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.04.2013 01:16:57 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.04.2013 01:39:53 GMT+02:00
Metalhead meint:
offensichtlich hatten Sie beim Verfassen dieser "Rezension" schon einige Gläser Wein intus :-) keinerlei Anmerkungen zu den Songs im einzelnen, sondern nur abgehobenes Geschwurbel über die Produktion, klarer Fall von "nicht hilfreich"

Veröffentlicht am 24.04.2013 09:49:54 GMT+02:00
EmpiresDawn meint:
Na denn ma Proust, nech...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.05.2013 15:44:41 GMT+02:00
muffy666 meint:
Ich finde das "Geschwurbel" keinesfalls abgehoben, sondern es klingt eher danach, dass sich hier jemand mit Recording auskennt. Ich selbst neige nicht unbedingt dazu - aber es soll ja Gesellen geben, bei denen der Klang bereits die Scheibe disqualifiziert. Wie gesagt, nicht so meins (ähnlich wie die BluRay Freaks, die z.B. Avatar einen Stern geben, weil oben links für ne Sekunde ein Pixel fehlt), aber durchaus nachvollziehbar.

Veröffentlicht am 12.05.2013 20:57:24 GMT+02:00
Heißt das: für den anspruchslosen Biertrinker ohne High-End-Anlage eine klare 5 Sterne-Anglegenheit mit uneingeschränkter Kaufempfehlung?
Wenn ja: Danke!

Veröffentlicht am 15.05.2013 20:07:46 GMT+02:00
C. Moos meint:
Der Rezensent hat absolut recht, trifft es auf den Punkt. Das Songwriting ist gut, alles klasse. Der Sound ist schlecht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Dortmund

Top-Rezensenten Rang: 111.226