summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More ssvsunshades Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufempfehlung!, 22. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Hitachi SDM/500CF SimpleDrive Mini 500GB externe Festplatte(6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, Usb 2.0) (Personal Computers)
Die Mobilität bei extrnen Festplatten im Format 3,5 Zoll leidet im täglichen Gebrauch insbesondere darunter, dass immer zusätzlich ein externes Netzteil zu transportieren ist.

Abhilfe schafft hier eine externe Festplatte im 2,5 Zoll-Format. Die Hitachi Simple Drive Mini mit 500 GB Speichervolumen ist aktuell bei einem Discounter (fängt mit P an) zum absoluten Tiefpreis zu erstehen.

Lieferumfang: In der Verpackung enthalten ist die Festplatte, ein Y-USB-Kabel, sowie eine Kurzanleitung. Ein Backupprogramm ist als Zubehör auf der Festplatte gespeichert.

Garantie: Hitachi gewährt 3 Jahre Garantie!

Optik: Die Festplatte selbst sieht aufgrund ihrer Form sowie der Carbon-Optik auf der Vorderseite stylisch aus. Mir gefällt die Optik. Die Unterseite ist aus glänzendem schwarzen Kunststoff. Im Gegensatz zur Oberseite sieht man hier allerdings jeden Fingerabdruck. Aber wen stört es, es ist ja schließlich die Unterseite. Auf der Unterseite befinden sich dann noch zwei weiße Lämpchen, die zum einen die Unterseite beleuchten und über den Betriebszustand der Festplatte informieren.

Stromanschluss: Die Platte wird mit dem beigelegten USB-Kabel an eine (ggf. auch zwei) vorhandene USB-Pots des PC bzw. des Notebook angeschlossen. Ein externes Netzteil wird damit nicht benötigt (kann aber ggf. optional erworben und an einem eigenen Anschluss verwendet werden). Eine mehr oder weniger große Stromhungrigkeit wurde ja bereits in anderen Rezensionen angeführt. Dieses ggf. auftretende Problem betrifft aber offensichtlich viele externe Festplatten dieser Bauform. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es offensichtlich auf den PC ankommt, an dem die Festplatte angeschlossen wird. Bei einem ca. 1 Jahr alten 12,1 Zoll Medion-Notebook lässt sich die Hitachi Festplatte problemlos an einem USB-Port anschließen, der die Festplatte mit ausreichend Strom versorgt. Die Festplatte wurde sofort erkannt und die Geschwindigkeit, mit der die Daten übertragen wurden, war aus meiner Sicht beachtlich hoch. Da macht das Sichern Spaß. Auch an einem 2 1/2 Jahre alten Asus-Notebook, ließ sich die Festplatte ebenso problemlos an nur einem USB-Port anschließen. Anders verhielt es sich dann am Wohnzimmer-PC, in dem ein verhältnismäßig aktuelles Gigabyte-Mainboard verbaut ist. Der USB-Port des Gigabyte-Mainboards liefert offensichtlich nicht genügend Strom, um die Hitachi-Festplatte anlaufen zu lassen. Die Festplatte gibt dann nur ein leicht klackerndes Geräusch von sich. Hier ist es erforderlich den zweiten USB-Anschluss des Y-Kabels an einem weiteren freien USB-Port des PC anzuschließen, um eine ausreichende Stromversorgung zu gewährleisten. Ist die Festplatte allerdings angelaufen, dann kann ich den zweiten USB-Anschluss getrost wieder abstöpseln und dennoch problemlos mit der Festplatte weiterarbeiten.

Fazit: Ich bin mit der externen 2,5 Zoll Festplatte von Hitachi hoch zufrieden. Sie sieht stylisch aus. Sie arbeitet sehr leise und wird dabei nur mäßig warm. Die Arbeitsgeschwindigkeit ist überzeugend. Und mit 500 GB Speicherkapazität bietet sich ausreichend Platz für den Hausgebrauch. Und die 3 jährige Garantiegewährleistung ist auch nicht selbstverständlich. Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.08.2011 12:44:07 GMT+02:00
Helmut Grunst meint:
USB Kabel so kurz wie möglich, dann braucht diese Platte nur einen Anschluß. Hatte am Fernseher ein etwas längeres Kabel von einer anderen Platte, funktionierte nicht mit Einschränkungen wie schon oft genannt - Anlaufschwierigkeiten. Nach Wechsel auf kurzes Kabel war alles ok.
‹ Zurück 1 Weiter ›