Kundenrezension

45 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Lohengrin" opulent, 10. Februar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lohengrin [2 DVDs] (DVD)
Werner Herzog, der als Filmregisseur bekannt ist für seine starken Bilder und der in seinen Filmen ("Aguirre", "Fitzcarraldo", "Cobra Verde") gerne die Extreme sucht, hat sich immer wieder auch deutschen Stoffen zugewandt, so in seiner Verfilmung des Lebens von Kaspar Hauser, "Woyzeck" oder "Nosferatu" (in Anlehnung an Murnau). Dabei hat er sich stets auch Herausforderungen jenseits der Kinoleinwand gestellt. So inszenierte er als erste Oper "Doktor Faust" von Ferruccio Busoni - Grund genug für Wolfgang Wagner, ihm 1991 die Aufführung des "Lohengrin" bei den Bayreuther Festspielen anzuvertrauen. Herzogs Zugang zu dieser Oper ist betont romantisch-märchenhaft, wobei der Regisseur auf opulente Bilder setzt, die immer wieder starke Naturstimmungen gleich den Gemälden eines Caspar David Friedrich hervorrufen. Die Handlung des ersten (und dritten) Aktes verlegt Herzog aus dem historischen Brabant in eine mythische nordische Welt, in der sich alles wie in einem ewigen Winter abspielt und wo die Sonne nur blass vom eisigen Himmel scheint. Der Auftritt des Schwanenritters wird durch den Einsatz von Lasertechnik als wundersames Heraustreten aus märchenhaftem Licht dargestellt. In den Nachtszenen des zweiten Aktes funkeln die Sterne über den Ruinen eines verfallenen Sakralbaus, während das Münster mehrfach als Lichtprojektion am nächtlichen Himmel erscheint. Zu Beginn des dritten Aktes sieht man das Brautbett unter freiem Himmel in eine scheinbar friedvolle Naturlandschaft versetzt - eine trügerische Idylle - führt Elsas Bruch des Frageverbots doch zur unausweichlichen Rückkehr des Ritters in die sagenumwobene Gralswelt. Die Schlussszenen greifen wieder das Bühnenbild des ersten Aktes auf, und Lohengrin entschwindet in überirdischem Licht. Die eindringliche Gestaltung des Lichts und der stimmungsvolle Einsatz der Farben insbesondere bei den prächtigen Kostümen machen diese Inszenierung in allen drei Akten zu einem atmosphärisch starken Erlebnis. Und auch während der Vorspiele zu den drei Akten lässt uns der (Film-) Regisseur nicht einfach den Vorhang oder das Orchester betrachten, sondern setzt auch hier gekonnt die Mittel seines Mediums ein.
Dramaturgisch liegt der Schwerpunkt auf der Auseinandersetzung zwischen den beiden Frauengestalten Ortrud und Elsa, die letztlich keine der beiden für sich entscheiden kann - im Schlussbild steht der kindliche Thronfolger Gottfried unbeweglich in der Mitte zwischen den beiden. Auch musikalisch sind die Auftritte von Cheryl Studer als Elsa und Gabriele Schnaut als Ortrud ein absoluter Höhepunkt dieser Aufführung, wie sich besonders in ihrer großen Szene im zweiten Akt zeigt. Studers Sopran besitzt sowohl lyrische wie auch dramatische Qualitäten und der Klang ihrer Stimme vereint Klarheit und großes Volumen, wodurch sie geradezu eine Idealbesetzung dieser Rolle (wie auch der der Elisabeth aus dem "Tannhäuser") darstellt. Gleiches gilt für das dunkle Timbre des Mezzo der Schnaut, die den Charakter der düsteren Ortrud hervorragend interpretiert (man beachte die Anrufung der alten germanischen Götter!) und die in dieser Rolle allenfalls von Waltraud Meier noch übertroffen wird. Der kanadische Tenor Paul Frey gibt einen eher lyrischen, gleichwohl eindringlichen Lohengrin; die Rollen des Friedrich von Telramund, des Königs Heinrich sowie des Heerrufers werden von ihren jeweiligen Sängern überzeugend ausgefüllt. Ein besonderes Augenmerk liegt im "Lohengrin", der ja auch gerne als Choroper bezeichnet wird, natürlich auf den Chören, die vom Bayreuther Chorleiter Norbert Balatsch beinahe schon gewohnt hervorragend geführt werden. Peter Schneiders Dirigat ist packend und eher dramatisch-expressiv denn lyrisch.

Fazit: Die vorliegende Aufführung bietet ein stimmungsvolles und mitreißendes Opernerlebnis und kann jedem Wagnerliebhaber nur ans Herz gelegt werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (13 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 28,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Mannheim

Top-Rezensenten Rang: 6.764