Kundenrezension

14 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gründlich Mißlungen. Eine Enttäuschung., 29. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Doktor Faustus, 10 Audio-CDs (Audio CD)
Verglichen mit der fabelhaften Gert-Westphal-Lesung ist dieses auf ein Drittel gekürzte, eigentlich aber gedankenlos von den Bearbeitern zusammengestrichene Hörspiel bereits nach fünf Minuten eine Hörqual: Un-emotionale, offenbar missverstandene, schlimm heruntergeleierte Texte im Stil einer Abiturientenklasse der 70er Jahre.
Der Thomas-Mann-Kosmos, der stets tragisch-abgründig, aber auch komisch und Dickens-haft malerisch ist, wurde offenbar weder von der Regie noch von den Sprechern begriffen. Alle offenbar in der überkomnenen Lehre befangen, dass Monotonie irgendeine Tiefe vorgaukelt.
Der ständige Wechsel der Kanäle scheint einer nachhaltigen Begeisterung für das Phänomen "Stereo" geschuldet, ist aber schon nach kurzer Zeit eine Störung und wirkt nach Ablauf einer CD wie eine ärgerliche Marotte.
Die kurzen Musik-Intermezzi sollten eigentlich auf Mahler und später Mahler hinweisen, erinner aber eher an den Hessischen Rundfunk und die Augsburger Puppenkiste.
Schade, dass saftige, deftige, wirklich große Literatur immer wieder in die Fänge schmalschultriger, miesepetriger Germanisten fällt.
Leider alles sehr langweilig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.10.2011 20:12:40 GMT+02:00
Da haben Sie vollkommen Recht! Leider nicht das erste Mal, dass der Hörverlag große Literatur kaputtmacht! Jede ganz normale und ganz und gar unkünstlerische Lesung des Originaltextes ohne alle Mätzchen würde der Intention wesentlich näher kommen als diese infantilen und unprofessionellen Stümpereien!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.07.2014 23:48:25 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.07.2014 23:53:18 GMT+02:00
Leider kann ich der Rezension und dem Kommentar nicht zustimmen. Die Argumente können Sie in meiner Rezension nachlesen. Eine großartige Produktion wird auch durch Ihre unwilige Interpretation nicht beschädigt. Warum eigentlich Bruno Taut? Der kann doch nun wirklich nicht wieder auferstanden sein? Verzeihen Sie mir, wenn es sich um eine Namensgleichheit handelt. Dann haben Sie einen tolllen Namen. Aber Herr Shandy ist nun wirklich schon vor Ewigkeiten von uns gegangen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (37 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (26)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 11,48
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.853.583