Kundenrezension

34 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer Wind sät, wird Sturm ernten!, 6. April 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Geisterhaus (DVD)
Wer hinter dem Titel einen Horrorfilm vermutet hat, wird von einer gewaltigen Familiensaga überrascht und hoffentlich so gefesselt sein, wie dies bei mir der Fall gewesen ist....
Was wie das romantische Märchen eines südamerikanischen Tellerwäschers beginnt, entwickelt sich in Windeseile zu einem durchaus sehenswerten Drama. Esteban Trueba (gespielt von Jeremy Irons) hat seinen Besitz seinen großen Ideen, seinem krankhaften Ehrgeiz und vor allen Dingen der sklavenähnlichen Arbeitskraft seiner für ihn schuftenden Landarbeiter zu verdanken....
Auslöser für Estebans Flucht in die ländliche Einsamkeit Chiles ist der plötzliche Tod seiner Verlobten - der Tochter eines aufsteigenden Oppositionspolitikers - ihn scheint seit diesem tragischen Ereignis nichts mehr mit seiner Vergangenheit in Santiago de Chile zu verbinden - scheint - denn eines Tages trifft er auf die Schwester seiner verstorbenen Verlobten...
Sein Erfolg ist ihm heilig - wer sich zwischen Trueba und dessen Gier nach Macht und Reichtum stellt, erlebt schnell, dass der Großgrundbesitzer keinen Spaß versteht. Der Patriarch duldet einfach keinen Widerspruch, selbst die gut gemeinten Ratschläge seiner Ehefrau Clara (gespielt von Meryl Streep), seiner Schwester Ferula (gespielt von Glenn Close) und seiner Tochter Blanca (gespielt von Winona Ryder) "schlägt" er in den Wind...
Auf Esteban Trueba richtet sich jedoch der Focus dieser Familiensage nicht allein - vielmehr stehen streitbare Frauen aus vier Generationen im Mittelpunkt dieser spannenden Geschichte - wird man also Zeuge der ganzen Familien- und der sich neben ihr ereignenden Zeitgeschichte Chiles....
Es ist somit die wirklich spannende Verknüpfung von Familiensaga und historischen Ereignissen Chiles, die über die fürnf verfilmten Jahrzehnte (Beginnend in den Zwanzigern) hinweg ein Geflecht von Macht und Reichtum erwachsen läßt, welches Trueba in einen Stand erhebt, in dem er unangreifbar erscheint... - wären da nicht die Sünden seiner stürmischen, egoistischen Anfangszeit auf dem Lande, die ihm und seiner Familie immer näher zu Leibe rücken...
Wie lang die von Trueba vor langer Zeit selbst gezündete Zündschnur wohl wirklich sein wird, zeigt spätestens der letzte Akt der Geschichte - in Chile hat das Militär die Macht ergriffen, Demokratie findet nicht mehr statt, die Freiheit sitzt hinter Gittern.... - geht die Rechnung der Großgrundbesitzer, welche das Militär zum Putsch trieben, auf, oder werden sie selbst von der Geschichte überrollt....?
Die Autorin Isabell Allende verarbeitete in den gedruckten Bänden der Familiensage wohl die eigene Flucht aus dem Chile des General Augusto Pinochet - was Bernd Eichinger und Bille August zwischen den bedruckten Seiten hervorgezaubert haben, ist sehenswert bis zur letzten Minute!
Großes Lob auf diesem Weg auch an die Kameraleute, die Macher der genialen Filmmusik und die Maskenbildner - man entwickelt tatsächlich das Gefüh mit den verfilmten Ereignissen selbst zu altern... - unterm Strich sehr, sehr einfühlsames Kino!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.06.2011 01:32:11 GMT+02:00
Der ''Macher'' der genialen Filmmusik ist Hans Zimmer.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (38 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 19,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Stephan Seither
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   

Ort: Berg / Rheinland-Pfalz

Top-Rezensenten Rang: 1.038