Kundenrezension

7 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Klein ja, aber mit Vista nicht oho..., 6. September 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: audioquest DragonFly | Ausführung: USB-Digital-Audio-Konverter (D/A Wandler) (Elektronik)
Achtung: Leider erfüllt dieser kleine DAC unter Vista nicht die Erwartungen. Grund: Vista ist derzeit nicht kompatibel!

Ärgerlich insbesondere: Es gibt in der Kurzanleitung eine konkrete Beschreibung zur Installation unter Vista. Nur: Der Erfolg bleibt aus. Die Begründung dafür liefert bisher ausschließlich die FAQ-Seite von Audioquest. Dort heißt es:

Does DragonFly work with Windows Vista?
Currently, DragonFly is incompatible with Windows Vista. Microsoft is aware of incompatibility issues between the operating system and audio devices and is working towards a resolution. AudioQuest recommends using Windows XP or upgrading to Windows 7. For up-to-date information please visit audioquest.com/DragonFly/Vista

So gesehen ist das gute Stück dann aber doch zu teuer. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass das Problem schnellstmöglich gefixt wird.

Ansonsten ist das Gerät wirklich sehr kompakt und macht einen soliden Eindruck. Aber was hilft es, wenn man keine Musik hören kann...

Vista zeigt übrigens an, dass das Gerät voll funktionsfähig ist. Allerdings ist der Soundpegel auf 0 reguliert und lässt sich (zumindest bei mir) nicht anpassen.

Zu XP oder Windows 7 kann ich bisher nichts sagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.10.2012 18:38:01 GMT+02:00
Dr. rer. imp. meint:
Es ist schade, dass audioquest den sicher unglücklichen Umstand "geht nicht unter Vista" nicht gleich oben hinschreibt - dann müssen sich die Leute nicht den Weg durch die Installation etc. machen um dann festzustellen, dass es gar nicht gehen KANN.

Insofern ist der eine Punkt gerechtfertigt. Ein einfältiges "Dann wechsel halt zu XP oder Win7!" ist computertechnisch vielleicht immer eine gute Empfehlung, aber wegen eines inkompatiblen Teils sicherlich etwas überzogen.

Schade ist natürlich auch, dass Sie die Klangqualitäten gar nicht testen konnten. Insofern bekommen die Leser erst einmal einen Schock, dass dieses hochgelobte Gerät nur einen Bewertungspunkt erhält.

Veröffentlicht am 29.11.2012 10:28:32 GMT+01:00
S. Rippberger meint:
Die Bewertung hat rein gar nichts mit den Audioqualitäten dieses Wandlers zu tun!

Man sollte den VISTA Umstand mit in die Produktbeschreibung nehmen, da gebe ich Ihnen recht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.11.2012 17:53:10 GMT+01:00
Dr. rer. imp. meint:
Andererseits ist natürlich der Ärger des Kunden verständlich: Erst kauft er für viel Geld ein Interface und kommt erst nach stundenlangem Ausprobieren zu dem Ergebnis, dass das Teil gar nicht so funktionieren KANN (unter Vista).
Insofern hat der Kunde nicht nur das Geld, sondern auch noch eigene Zeit in ein für ihn im Nachhinein wertloses Elektronikteil investiert.

Bei wenigen Euro würde man so etwas als "Griff ins Klo" abtun, bei den hier zur Diskussion stehenden Summen ist es auch verständlich, dass so ein Produkt dann nur einen Stern erhält.

Veröffentlicht am 25.01.2013 16:16:10 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.01.2013 16:17:19 GMT+01:00
T. Kapitza meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 15.04.2013 10:43:12 GMT+02:00
Rolf S meint:
Volle Zustimmung zur Rezension. Bei jedem Programm und PC-Zubehörteil steht, mit welchem Betriebssystem es kompatibel ist. Wenn Audioquest mit Windows-Kompatibilität wirbt, aber auf Probleme mit einer verbreiteten Variante (Vista) nicht deutlich hinweist, ist das nicht (!) das Problem des Kunden, sondern des Herstellers/Vertriebs.
Schade daß es Leute gibt die Ursache (Mangel des Produkts aufgrund unvollständiger Produktbeschreibung) und Wirkung (Kundenunzufriedenheit und negative Bewertung) verwechseln.

Ich würde mir allerdings wirklich einen Wechsel von Vista auf Win7 überlegen, diese Variante ist in sehr vielen Belangen besser und problemloser.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (19 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 149,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.489.615