Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen Die Tour fuhr von Anfang an mit "Dynamit", 21. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Radsport-Mafia und ihre schmutzigen Geschäfte (Gebundene Ausgabe)
Tyler Hamilton, einst Epigone, sprich "Wasserträger" bei Lance Armstrong, hat sich in diesem Buch die gesamte rollende Branche vorgeknöpft und nennt sie "Radsport-Mafia" und meint damit gezielt Lance Armstrong, seinen strengen Dominator, einen kompromißlosen Conquistador des Radsports, ein Tyrann, der von den Fahrern im US-Postal-Team totale Unterwerfung forderte. Die Protagonisten des Weltradsports eliminierten mittlerweile Superstar Lance und hätten es am liebsten, würde die Welt den Texaner Armstrong völlig vergessen. Würde dies geschehen, stürbe damit auch die Erinnerung an die "goldenen Jahre" der Tour. Diese "goldenen Jahre", das ist exakt der Zeitraum zwischen 1999 und 2005. Es sind sieben Jahre, jene Jahre, in denen Lance Armstrong sieben Mal die Tour de France gewann - und zwar in Folge. Eine Ära, die sich nicht wiederholen wird. So einfach wird das nicht sein mit dem globalen Vergessen. Und die Erinnerung der Fans wird sich dagegen sträuben, Lance zur Nichtperson zu erklären. Auch mit der Schuldfrage ist das so eine Sache. War es Lance? Und auch Jan Ullrich? Wer so einfach die Schuldfrage klären will, braucht eine Menge heuchlerische Energie. Lance und Jan, ich nenne sie einmal die "Heroen der goldenen Jahre" agierten in einer Sportart, die schon von Anfang an das Dopingstigma trug. Die Tour zum Beispiel fuhr von Anfang an, also seit Beginn des 20. Jahrhunderts mit "Dynamit". Das hieß, Kokain für die Augenlider, Chloroform für das Zahnfleisch, Cognac im Kaffee und Arsen in der Trinkflasche. Verbotener Stoff, von dem jene, die ihn konsumierten, sich eine beflügelnde Wirkung erhofftten, daß er ihnen "Beine machte" und sie auch die steilsten Rampen hinaufschob. Alles, was Sprengkraft versprach erprobte die Branche, Heroin, Nitroglyzerin und Stoffe mit noch mehr Sprengkraft. Genaue Zahlen über die Konsumenten sind nicht bekannt, doch es kann wohl davon ausgegangen werden, daß schätzungsweise an die 98 Prozent der Tourfahrer von den wunderbaren Substanzen der Pharmazie mitnaschten. Und dies seit mehr als hundert Jahren. Man könnte den Radsport eine durch und durch vergiftete Sportart nennen. Und die Frage der persönlichen Schuld der Heroen trotzdem noch einmal überdenken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (94 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (81)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 6,33
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Munich, Germany

Top-Rezensenten Rang: 4.880.250