Kundenrezension

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Außen hui - innen pfui, 19. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Anfänglich war ich begeistert - genau was ich gesucht habe. Klein und doch unverlierbar da fest am Schlüsselbund.
Auch die ersten GB ließen sich schnell auf den Stick kopieren, bei Tests lag die Geschwindigkeit im Mittelfeld.

Jetzt, nach dem der Stick fast voll ist dauert das Kopieren ewig, Portable Apps kann man vergessen weil zu langsam.
Beim genaueren hinsehen erkennt man, dass das Gehäuse aus zwei Teilen besteht die nicht genau zusammen passen - überstehende Kante, offener Spalt zwischen Ober- und Unterseite.

In dieser Preisklasse erwarte ich eine konstant hohe Geschwindigkeit und eine saubere Verarbeitung.

Vorteile:
- Sieht cool aus
- Passt an Schlüsselbund

Nachteile:
- Wenn fast voll sehr sehr langsam
- Schlechte Fertigungsqualität: Überstehende Kante, Spalt zwischen Ober-und Unterseite des Gehäuses
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.04.2011 22:47:23 GMT+02:00
Ohne den Stick zu besitzen (vielleicht bald...?), weise ich darauf hin, dass es ziemlich normal ist, dass unter FAT und NTFS Datenraten einbrechen, wenn das Medium fast voll ist. http://de.wikipedia.org/wiki/Fragmentierung_%28Dateisystem%29

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.08.2011 13:28:54 GMT+02:00
Andreas D. meint:
@Karl Friedrich

die Fragmentierung mag für Diskplatten zutreffen, trifft aber die Flashplatten nicht zu, da der Zugriff elektronisch auf beliebige Zelle per Adresse parallel abgelegt und abgelesen werden kann, im Vergelich zu Diskplatten wo ein Lesekopf über die Rotierende Scheibe nacheinander ablesen und schreiben muss... das Lese und Schreibverhalten bei Flash langsamer je größere Fülle wird, hängt mit dem Prozessor der Adressverwaltung zusammen, je mehr Zell-Adressen verwaltet werden müssen, desto langsamer wird er, weil die Bandbreite immer die gleiche bleibt wobei der Datenfluss dichter wird bis irgend wann Stop&Go entsteht... man sagt: um die optimale Geschwindigkeit der Flash-Speicher zu erhalten, sollte man diese nur zu 1/3 befüllen... diese Aussage gilt natürlich nicht pauschal, gilt aber für die meisten Flashspeicher.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.08.2011 11:46:41 GMT+02:00
Danke fuer die ausfuehrliche Antwort, aber ich verstehe das so, dass die Ursachen fuer einbrechende Datenraten unterschiedlich sind, das Ergebnis jedoch das selbe?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel nicht verfügbar
Rezensentin / Rezensent


Ort: Germany, Lake Constance

Top-Rezensenten Rang: 434.349