weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos HP Spectre Learn More hama Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hardware top, Software flop, 26. Oktober 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LG 29EA93-P 73,7 cm (29 Zoll) LED-Monitor (DVI, HDMI, 5ms Reaktionszeit) mattschwarz/weiß (Personal Computers)
Zunächst: Ich würde mir den Bildschirm sofort wieder kaufen und kann die positiven Berichte über die Hardware nur unterstützen. Kleine Probleme hatte ich allerdings mit der beigelegten Software...

Software:
Mit den Treibern keine Probleme, alles im grünen Bereich, funktionierte sofort

Probleme hatte ich mit den Zusatzprogrammen True Color finder und Screen Split, die mit dem Bildschirm geliefert werden.
Ich will die hier kurz schildern, damit andere, die die gleichen Probleme kriegen sollten, schneller damit umgehen können:

True color finder:
Das Programm hat sich nach Installation immer automatisch mit Windows gestartet. Es führte dazu, dass ich immer dann, wenn ich ein Spiel aus Steam geöffnet habe, wieder auf den Desktop geworfen wurde, weil das Programm sich eingeschaltet hat - allerdings ohne dass ich sofort sehen konnte, dass es an dem Proggi lag. Erst nachdem ich es deaktiviert habe, ging wieder alles. Also kein großes Problem. Wenn man es nur bei Bedarf anmacht, erfüllt es sicher seinen Zweck

Screen Split
Eigentlich ein tolles Tool, mit dem man einstellen kann, wie sich mehrere Fenster auf dem Monitor verteilen.
Aber auch hier hatte ich Probleme, die mich veranlassten, es dauerhaft auszuschalten: Ich nutze das Programm Speed Commander für Dateioperationen und wenn das Tool aktiviert war, wurde Speed Commander normal geöffnet, zeigte aber keine Dateien mehr an. Das Innere bleibt leer. Ich habe nur hier Probleme gehabt, alles andere lief. Ich weiß auch nicht ob es am Speed Commander oder am Screen Split lag - aber das ich Speed Commander ständig nutze war das für mich ein Grund, auf Screen Split zu verzichten.
Zu erwähnen ist hier sicherlich, dass ich neben dem LG noch einen zweiten Monitor an der Grafikkarte habe - könnte auch eine Ursache sein.

Diese Erklärungen zur Software nur für Interessierte, die ggfs. ähnliche Probleme erleben.

Da Beides für mich Kleinigkeiten sind, gibt es keinen Abzug für den Monitor insgesamt, der wirklich ein Sahnestück ist. Dennoch sollte LG seine Software besser programmieren, damit solche Inkompatibilitäten nicht auftreten.

Noch ein kleiner Tip: Ich hatte den Bildschirm zunächst mit einen DVI Kabel angeschlossen, das ich schon am Rechner hatte. Ich dachte: Hey, DVI Kabel ist DVI Kabel... ;-).. Denkste: Bild ging gar nicht, war extrem übel. Dann habe ich das mitgelieferte Kabel genommen und sofort war alles gut. Also: DVI-Kabel ist nicht DVI- Kabel, nehmt direkt das originale. Weiß wahrscheinlich eh jeder... ich bisher nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.01.2014 21:49:42 GMT+01:00
Michael meint:
Hallo BB,
können Sie bitte mal die Zeit vom Einschalten des "kalten" Monitors bis zum Erscheinen des Bildes stoppen und mir diese mitteilen?
Also nicht den eingeschalteten Monitor kurz aus und wieder einschalten da ich vermute die Zeit ist evtl. kürzer.
Herzlichen Dank schon mal im Voraus!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.01.2014 23:23:10 GMT+01:00
Jo meint:
Hallo MiHoe,

bei mir dauert es ca. drei Sekunden, bis das Bild auftaucht, ist auch kein Unterschied zwischen kaltem und warmem Zustand auszumachen.
Ansonsten bisher nach wie vor große Zufriedenheit mit dem Bildschirm!

LG

BB

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.01.2014 09:45:23 GMT+01:00
Michael meint:
herzlichen Dank fürs testen ;-)

Veröffentlicht am 26.04.2014 14:59:01 GMT+02:00
Ihre bewetung war sehr hilfreich hatt das selbe problem mit spielen, das ich immer auf den destop geworfen wurde. Wußte nich das man die programme abschalten kann. Vielen dank für den hilfreichen tipp.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2014 15:46:50 GMT+02:00
Jo meint:
Gerne! Monitor läuft bei mir bisher weiterhin super und ohne Probleme....! Würde ich immer noch sofort nochmal kaufen :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.04.2014 00:12:12 GMT+02:00
Bin ich ganz ihrer meinung, das bild ist wirklich hervorragend.

Veröffentlicht am 29.04.2014 00:15:15 GMT+02:00
Sie wissen nich zufällig einen tipp, wie man alle seiten in 21:9 nutzen kann oder?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.04.2014 16:56:36 GMT+02:00
Jo meint:
Hallo! Ich verstehe Ihre Frage nicht ganz... Die normalen Seiten- Internet-Explorer, Chrome etc. sind doch alle in 21:9. Ich habe nur selten eine Situation, dass es schwarze Balken am Rand gibt - manchmal in alten Spielen. Sonst läuft bei mir alles in voller Breite auf dem Bildschirm. Vielleicht konkretisieren Sie die Frage, wenn ich Sie falsch verstanden habe?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.05.2014 20:59:31 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.05.2014 21:18:46 GMT+02:00
ich nutze den firefox. und wenn ich auf youtube gehe, wird die grafik nur mittig angezeigt bei youtube, und am rand ist einfach nur weißer hintergrund.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.05.2014 11:50:29 GMT+02:00
Jo meint:
Ja, jetzt verstehe ich das Problem, da ist aber nichts dran zu machen. Die Auflösung der Videos ist da nicht groß genug, um den Bildschirm zu füllen und wenn die das trotzdem machen würden, würde es voll verzerren. Ist bei mir auch nicht anders - ich nutze Chrome und habe statt weißen schwarze Ränder :-)
‹ Zurück 1 Weiter ›