Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor 1503935485 Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Indefectible Sculpt roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schattenherz - Das Leben ist schön, 18. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Leben Ist Schön (Limited Bonus Edition) (Audio CD)
Marianne Rosenberg ist eine der bekanntesten deutschsprachigen Sängerinnen und seit Jahrzehnten erfolgreich im Geschäft. Während die am Anfang ihrer Karriere noch der Sparte Schlager zuzuordnen war – nicht nur ihr Mega-Hit „Er gehört zu mir“ ist aus dieser Zeit noch bekannt – hat sie sich im Laufe der Jahre immer wieder gewandelt, mit Pop, Jazz, Chanson und zuletzt Elektropop überrascht. Doch anscheinend war es Zeit für eine Wandlung für einer der letzten deutschen Diven, denn „die Rosenberg“ hat mit dem Produzenten Dirk Riegner das Duo Schattenherz gegründet, um frei von ihrem Namen die Musik machen zu können, die ihr gerade am Herzen liegt. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist das Album „Das Leben ist schön“, das wie eine konsequente Weiterentwicklung ihres letzten Albums Regenrhythmus klingt, allerdings deutlich düsterer, nachdenklicher und energetischer.

„Das Leben ist schön“, der Titeltrack des Albums, besticht nicht nur durch ein gelungenes, sehr elektronisches Intro, sondern auch durch seinen Text: Das Leben ist schön/ Und nichts geht je verloren/ Wir sind geboren um frei zu sein“ heißt es da am Anfang, was symptomatisch für das ganze Album zu stehen scheint. Rosenbergs zerbrechlich und doch kraftvolle Stimme berichtet von den Tücken des Lebens, von dem Verfolgen falscher Werte, und im Refrain dann auch vom Tod als untrennbarer Teil des Labens. Im Hintergrund sanft schwebende Blasinstrumente und im Laufe der Zeit eine deutliche Steigerung der Intensität – ein wahrer Knaller als Intro!

„Eiszeit“ spielt mit düsteren Klängen im Hintergrund, die sich sanft um die leise anklingende gesellschaftliche Kritik legt. Schummerige Beats stehen in gekonnten Kontrast zu sehr melodiösen Parts, die Raum schaffen zum Nachdenken über den Text, aber ebenso auch zum Tanzen in einem dunklen Club. Wie das gesamte Album wirkt auch dieser Song sehr mystisch und hintergründig, doch die Botschaft ist klar: Jeder einzelne ist Teil der Gesellschaft und hat die Macht und die Pflicht, diese zu gestalten.

Es folgt die Vorabsingle „Alles klingt“. Ein sich durch die gesamte Laufzeit des Song ziehende Beatlinie ist die Grundlage des Songs, um den sich elektronische Instrumente und die außergewöhnliche Stimme Rosenbergs schlängeln, was ein sehr intensives Klangerlebnis nach sich zieht. Hier wurde der gesellschaftliche Kontext auf eine Beziehungsebene gebracht und wirkt so etwas nahbarer, entzieht sich aber weiter den gängigen Konventionen bisheriger Texte der Sängerin.

„Burning House“ ist eine der ist einer der vier nicht deutschsprachiger Songs auf dem Album, hier klingt Mariannes Stimme noch typischer mit den zahlreichen langgezogenen Tönen und dem leichten Vibrato. Ein ruhiger und sanfter Song, was aufgrund der durchweg elektronischen Klänge recht ungewöhnlich ist, sich aber zu einem ganz eigener Wirkung verbindet.

„Wach auf“ überrascht dann mit indisch anmutenden Klängen, auch Anleihen an Reggae sind herauszuhören. „Sind wir wirklich die Ausgebrannten / Sind wir die, die sie Helden nannten / Sind wir so, wie wir uns mal kannten / Wach auf, du kannst alles ändern / Wach auf!“ heißt es da im Refrain. Die Revolution von Marianne Rosenbergs Schaffen wird von ihr selbst kommentiert und in einen sehr energetischen und kraftvollen Song verwandelt.

Anschließend ertönt mit „Wolkenlied“ einer der düstersten Songs des Albums, der poetische Text und der emotionale, ausdrucksstarke Gesang vereinen sich mit einem wechselnden Rhythmus und neben dem typischen, dumpfen Beat des Albums und zahlreichen Streichinstrumenten zu einem der Highlights des Albums, ein sehr gefühlvolles Lied, das bei mir für viel Gänsehaut gesorgt hat.

„Und draußen ist Sommer“ ist ein sehr einsamer Text, berichtet von dem Abschotten von der Außenwelt, dem einsamen Nachdenken, von dem Schwelgen in den eigenen dunklen Gefühlen, von dem Halt, den man von seinem Partner so sehr braucht, selbst wenn man dem anderen immer die eigene Stärke präsentieren will. Der Text steht hier klar im Mittelpunkt, sodass sich die sanfte Instrumentalisierung mit den prägnanten Trommeln deutlich zurückhält und dem zerbrechlichen Gesang Rosenbergs den Vortritt lässt.

„Amour Fou“ ist dann auf französisch gesungen, vom Text habe ich also rein gar nichts verstanden. Das ist aber auch nicht nötig, denn der schnelle Beat lässt den Song zu einem eindringlichen Kracher werden. Der leicht verzerrte Sprechgesang in den Strophen passt hierzu sehr gut. Ein kleines Elektromonster, das trotz der leicht anklingenden Melancholie im Refrain sehr gut Laune macht.

„Rufe meinen Namen“ ist wieder eine dieser eindringlichen Klangkompositionen, die düster und glamourös wirken. Der Beat ist satt, aber langsam und bedächtig, und auch hier wieder ein symbolträchtiger, eindringlicher Text. „Ich bin so viele und bin nicht mehr ich / Und ich fall / Rufe meinen Namen / Und weck mich auf“, die Suche nach dem eigenen Selbst, dem verloren Fühlen, das in den Strophen noch ruhig, im Refrain kräftig und druckvoll intoniert wird.

„I tried to save the world“ ist der zweite englischsprachige Titel des Albums. Hier sind deutlich mehr akustische Instrumente eingesetzt worden, Tamburin, Gitarre und Tasten werden sanft in den Strophen eingebaut, während der Refrain völlig gegensätzlich wieder sehr druckvoll, fast schon rockig anmutet. Ein Song an zehnter Stelle, der noch einmal zu überraschen weiß und die musikalische Vielfalt des Duos zu unterstreichen weiß.

„Kaltes Herz“ berichtet von einem sehr unterschiedlichen Paar, sie emotional und harmoniebedürftig, er abweisend und die Einsamkeit schätzend. Und doch lieben sich die zwei, reißen einander Wunden und fragen sich, was sie zusammenbringt – und schätzen doch eben ihre Unterschiedlichkeit. Und auch hier ist diese enge Symbiose der rhythmischen Musik und dieser einzigartigen Stimme das, was auch diesen Song so besonders macht.

Als letzter Song ist „Mean Girls“ zu hören, und dieser hat es dann auch noch einmal in sich. Schon im Intro singt Marianne eine kleine, flotte Melodie, die immer wieder eingebaut wird und sehr prägnant ist, sich auch im Refrain immer wiederholt. In der Paarung mit dem schweren, wuchtigen Beatgeflecht als düsteren Kontrast eine sehr gelungene Spielerei mit verschiedenen Klängen.

Bei der Gestaltung der Limited Edition haben sich die Verantwortlichen wirklich etwas tolles ausgedacht was man so nicht alle Tage sieht und so wohl im Laden auch Aufmerksamtkeit auf sich ziehen dürfte. Die Limited Edition des Albums kommt in einem großen schwarzen Umschlag daher, vorne zwei Aufkleber mit Band und Albumtitel und ein ein Hinweis wer sich hinter Schattenherz verbrigt und hinten ist dann die Trackliste auch als Aufkleber nochmal drauf. In dem Umschlag findet sich das das eigentlichen Album in einem Digipack welches wirklich schön gestaltet worden ist, der CD liegt ein Booklet mit den Songtexten und eingen tollen Fotos der Künstler bei. Dazu gibt es dann die Bonus CD die in einem Cardsleeve verpackt ist auf der CD finden sich drei Songs, zum einen der Song "Lonely" in zwei Versionen und "Alles klingt" im Radio Edit. Die Gestaltung ist Rundum gelungen.

Ein wirklich grandioses Album, mal wieder so ganz anders als man es von der prominenten Sängerin erwartet hätte. Zahlreiche technische Spielereien und ein damit verbundener recht einheitlicher Klang des Albums, düster, drückend, melancholisch, aber auch immer wieder ganz eigenen Elementen der Songs machen jeden einzelnen Titel sehr hörenswert. Hinzu kommt die unverkennbare Stimme von Marianne Rosenberg, die sie je nach Färbung des Stückes kraftvoll, nachdenklich oder emotional klingen lässt, mit der Musik zu spielen scheint und auch gerne mal Kontrastpunkte setzt. Auch der Einsatz verschiedener Sprache hat sich gelohnt und bringt Abwechslung, die Texte sind tiefgreifend, oft bildhaft, gerne auch gesellschaftskritisch. Ein sehr guter Start für das neu gegründete Duo, das mit einer ungewöhnlichen Attitüde spielt und dabei immer sehr authentisch bleibt. Hervorragend!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]