Kundenrezension

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So zeitlos schön kann Classic Rock anno 2009 sein!, 8. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Dancing With Ghosts (Audio CD)
War das Vorgängerwerk "Remember the daze" von 2007 schon eine klasse Scheibe ohne jegliche Ausfälle, so gilt dieses wertvolle Attribut auch für die die neue Langrille.

Erstaunlich: Andere Bands, die lange Jahre "on the road" sind, geraten kreativ ins Stocken, kopieren sich oft mehr oder weniger selbst - ohne dabei an die Klasse verganagener Tage ran zu kommen.
Nicht so Epitaph: Die Band (Cliff Jackson, Bernd Kolbe, Heinz Glass und Achim Poret) zeigen auch auf "Dancing with ghosts" wo der Classic Rock-Hammer hängt. Twin-Gitarren, tolle Melodien - gleichermaßen gepaart mit powervollen Arrangements wie ruhigen Passagen - Musikfan was willst Du mehr!
Ein Album das dermaßen zeitlos daherkommt - da passt das Kategorie "Classic Rock" wirklich wie die Faust aufs Auge. Dabei gehts richtig abwechslungsreich zur Sache - sogar ne bockstarke Gospelnummer ist mit "Fall from grace" mit drauf.

Wer gitarrengeprägte melodiöse Rockmusik liebt, der liegt mit Epitaph goldrichtig! Dabei gehts gleichermäßen einprägsam wie anspruchsvoll zur Sache.

Hab die Band zuletzt im November in Reichenbach/Fils und Ende Juli beim Rock of ages-festival gesehen. Toll, wie gut die Jungs live drauf sind. >>> Bin übrigens durch die 2007er-Vorgängerscheibe auf die Band gestossen - bin also kein Fan der ersten Stunde.
Mein Tipp: Kauft Euch die neue Scheibe (übrigens top-produziert) und schaut Euch Epitaph mal live an! Es lohnt sich definitiv!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.07.2013 12:55:38 GMT+02:00
Michel S meint:
Remember the Daze war wirklich gut. Leider denke ich, dass damit die "Luft für Neues" schon raus war; hier ist mir zu viel Bekanntes in "aufgekochter Form" drauf, wo ich ich dauernd denke, "das habe ich schon da und da gehört". Insgesamt gefällt mir die Platte sehr viel weniger als noch "The Daze".
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent