Kundenrezension

16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grusel pur, nix für schwache Nerven, 5. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Der Exorzismus von Emily Rose [Special Edition] (DVD)
Was für ein Hammer! Absoluter Topfilm seines Genres. Ich bin ja ein erfahrener Horrorfan aber dieser Film hat mich dazu getrieben, zwischenzeitlich den Fernseher auszumachen. Die Mischung aus Gerichtsdrama und Horror ist absolut gelungen. Die Darstellung der Emily Rose ist m. E. oscarreif. Top Schauspieler, Top Story, Top Grauen. Mein Tipp: Nachts, wenn alles dunkel ist anschauen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.11.2010 22:08:25 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.11.2010 22:10:14 GMT+01:00
Scorpion meint:
Ich bin auch ein eingefleichter Horrorfan und habe die besten Horrorfilme gesehen und habe sie in meiner Sammlung. Ich kann hier auch nur zustimmen das mir der Film Angst macht. Filme wie Saw und Hostel, Martyrs, Inside und die ganzen Splatter Shocker schaffen es nicht mir Angst zu machen. Der Exorzismus von Emily Rose ist einer der wenigen Horrorfilme der es geschafft hat mir wirklich Angst ein zu jagen. Habe den Film damals im Kino gesehen und als der Film richtig anfing sind 3 Paare aus dem Kino gegangen. Neben diesen Film macht mir auch der Exorcist Angst und Halloween das Original von Carpender. Und wie gesagt ich habe soviele Horrorfilme in meinem Leben gesehen. Der Exorzismus von Emily Rose geht wirklich an die Nerven und ich musste als ich mir den Film auf DVD nochmals ansah den Player auf Stop drücken und das Licht anmachen. Das ein Film soviel Angst machen kann. Ich kann ihrer Rezension 100 % zustimmen.

Veröffentlicht am 18.03.2011 20:57:32 GMT+01:00
Trixxi meint:
emm.. also ich bin 13 und hab mir den film angeschaut.
ich empfand ihn in keinster weise als gruselig. seit ca. einem jahr habe ich mich sehr viel mit exorzisten-sachen, dem teufel und anneliese michel beschäftigt. ich fühlte mich vor einem jahr zu diesem thema sehr hingezogen, da es mir sehr angst machte, ich sah mir andauernd trailer von "der exorzismus von emily rose", der exorzist", "der letzte exorzismus" an.
außerdem versuchte ich ganz viel von dem fall anneliese michel zu erfahren und verbrachte viel zeit damit in wikipedia und anderen seiten über ihre ganze lebensgeschichte und die "austreibung des teufels". mir machte das alles ziemlich angst, sodass ich mich vor 3 uhr in der nacht(angebliche teufelszeit) richtig fürchtete. auch meine freundin beschäftigte sich viel mit dem, zm teil glaubte sie auch ein kleines bisschen daran, da ja im filmvorspann behauptet wird, der film beruht nach einer wahren begebenheit. mir machte das ganze auch etwas angst, doch an die exestenz des teufels glaubte ich nicht(und tue es heute auch nicht).

und jetzt-ein jahr später, kann ich über unsere ängste nur lachen, ich habe das thema für mich abgeschlossen mit dem fazit, dass das alles nur eine übertriebene angst vom bösen ist, die von extrem reliösen menschen, die ihr leben leben nur damit verbringen in gottesdienste zu gehen, andaurnd beten und eben andere rituale durchführen, die ich persöhnlich als schwachsinnig empfinde, aber jeder darf seine eigerne meinung haben, doch manche übertreiben es einfach und machen sich somit angst-solche menschen wie anneliese michel.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.04.2011 19:13:34 GMT+02:00
Scorpion meint:
Und wer sagt das es sowas nicht gibt es muss doch nicht heißen das nur fanatiker oder streng Religiöse nur dran glauben. Ich bin nicht sehr gläubig aber habe sehr viel Respekt vor diesen Thema und glaube schon das es sowas gibt. Und nicht jeder reagiert gleich auf einen Horrorfilm und das hat auch nichts mit dem alter zu tun. Es muss doch nicht heißen das wenn ein Horrorfilm mir keine Angst macht das ich mich drüber lustig mache und sage wieso haben andere davor Angst wie gesagt jeder reagier anders auf solche Filme. Manch einer sogar männliche Personen kann nicht mal Blut sehen in einem Film. Ist doch jeden selbst überlassen woran er glaubt und jeder Geschmack ist verschieden.
Der eine oder andere hat Angst vor Nightmare on elm street und Freitag der 13.
‹ Zurück 1 Weiter ›