Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Inzwischen ist Henrik die Referenz in Sachen Blues aus Germany!, 10. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Night Train To Budapest (Audio CD)
Henrik Freischlader "Night Train To Budapest" (Cable Car Records) 11 Tracks, 62:59min.

Mit “Night Train To Budapest” legt Henrik Freischlader sein 6. Studioalbum vor und er steht mittlerweile als Präferenz für „Blues aus Deutschland“ ganz oben. Henrik macht sich wohl nicht viel aus solchen Titeln, aber er hat sich das hart erarbeitet. Regelmässige Touren und CD/LP Veröffentlichungen auf höchstem Niveau haben dazu geführt. „Nebenbei“ hat er noch die Record Company „Cable Car Records“ gegründet, wo er auch andere Künstler produziert und unterstützt.

Auf Henrik's neuem Album finden sich 11 Tracks von etwa 63 Minuten Länge. Die Mischung von rockigem Blues mit souligen Einschlag behält Henrik auch diesmal bei. Mit dem Rocker „Point Of View“ startet das Album und es folgen noch mehr Songs die zeigen, wie virtuos Henrik mit der Gitarre umgeht, etwa Track 6 „Down The Road“, oder die Nr. 8 „If This Ain’t Love“.

Henrik Freischlader hat diesmal noch mehr Wert auf die Gitarren und den Gesang gelegt, als ohnehin schon. Beispiel: „Gimme All You Got“. Der Mix an Gitarren lässt einen auch nach mehrmaligem Hören neue Nuancen entdecken. Ebenso der Gesang. Nun besitzt Henrik die seltene Gabe, langsame Bluestracks und bluesige Soulballaden absolut schmalzfrei zu präsentieren. Er schafft den gesanglichen Spagat zwischen gefühlvoll und soulig gesungener Bluesballade und den aggressiver gesungenen Rockern und ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass Henrik bei den Aufnahmen der Vocals sehr viel Wert auf die Phrasierungen gelegt hat. Das kommt sehr schön bei „My Woman“ zur Geltung, oder bei „Caroline“ mit der dezenter Bass- Drum- und Hammond Begleitung und der Stimme im Fokus.
Die wunderschönen Hammond Parts sind natürlich von „Mr. Mo“, Moritz Führhoop, übrigens der einzige Musiker, der Henrik Freischlader im Studio begleitet hat. Bass, Drums, den Gesang und die Gitarren hat Henrik wie gewohnt selbst eingespielt.

Diese Arbeitsweise im Studio wird schon länger von Henrik bevorzugt. Aufgenommen wurde in seiner Heimatstadt Wuppertal im „Carousel Studio“ und die Aufnahmen hat Henrik Freischlader auch selbst produziert. Doch auch Marc Sokal hat großen Anteil am gelingen des Albums und dessen Erfolg. Er ist für die Recordings, den Mix und das Mastering verantwortlich. Wohl ähnlich der Zusammenarbeit mit Martin Meinschäfer“ auf dem „Recorded by MF“ Album. Zusammen haben sie den „Night Train To Budapest“ ins rollen gebracht und es ist ein qualitiv hochwertiges Album entstanden, das mit Sicherheit in den Bestenlisten des Jahres 2013 zu finden wird.

Man muss kein großer Prophet sein, um zu sehen, dass wohl die US-Blues Szene noch aufmerksamer auf Henrik Freischlader wird. Er wird sie mit seiner natürlichen Freundlichkeit, seiner „Down to Earth“ Haltung und seinen Künsten im Sturm erobern. Dann heißt es „Flight To LA“!

Doch noch löse ich öfters ein Ticket für den „Night Train To Budapest“.

Fazit: Sehr schönes Album, das mit jedem Anhören Neues preisgibt, daher absolute Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamburg

Top-Rezensenten Rang: 7.301