Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaum noch eine Steigerung möglich, 11. Mai 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cosmo's Factory (40th Ann.Edition) (Audio CD)
Dafür gab ich gerne im Sommer 1970 mein Taschengeld aus und investierte 19,- DM in die LP, die ein tolles Klappcover (Fantasy Germany 19005) mit Fotos aus ihrer Probenhalle "Cosmo's Factory" in Berkeley hatte. Auf der Innenseite war ein Foto der Band und ein ziemlich "Cheesy"-Text in deutsch abgedruckt, der die Band und deren Mitglieder salbungsvoll erläuterte.

Dafür machte die Musik des Albums, eine perfekte Mischung aus Songs, Rock'n Roll, Soul, Coverversionen und sogar langen Jam, wirklich alles wett. Kein einziger Durchhänger oder Füller, wo man sagen könnte, na ja. Für mich ist dieses vierte Album das beste der fünf Top-Ten-Alben, die CCR 1969 und 1970 veröffentlichte. Number 1 in den US-Billboard 200 hatte es auch gleich mit "Travelin' Band"/"Who'll Stop The Rain" (2), "Up Around The Bend" (4) und "Lookin' Out My Backdoor" (2) vier Top-Ten Hit-Singles.
Da die Band 1969 und 1970 eigentlich unentwegt tourte, ist es fast ein Wunder, wo die die Zeit hernahmen, mal eben so fünf Top-Ten Alben aufzunehmen.

Coverversionen der Rock'n Roller "Ooby Dooby", "My Baby Left Me" und "Before You Accuse Me" gab es ja damals schon zu Dutzenden, aber die Band hatte gerade bei solchen kurzen Nummern immer eine für sie besondere Interpretation des 50s Rock'n Roll, den gerade John Fogerty liebte. Und so gefallen mir auch diese Cover hier ausgesprochen gut. "Ramble Tamble" gefiel mir auch von Anfang an, wie heute auch noch. Manche Meinungen sagen dazu, dass der Song mit 7 Minuten und und der immer gleichen Rifffolge zu lang sei. Ist natürlich eine Geschmacksfrage des Einzelnen und rein subjektiv betrachtet.

Das Gleich mag für den 11-Minuten-Jam "I Heard It Trough The Grapevine", ein Soul-Klassiker geschrieben vom Duo Whitfield/Strong und in der Version von Marvin Gaye bekannt geworden, gelten. Aber diese 11 Minuten sind derart abwechslungsreich wie faszinierend, dass der Song für mich gar nicht kürzer sein darf. Er beginnt mit der bekannten Song- und Textfolge, steigert sich bis zum Mittelteil in einen wahren Gitarren- und Drum-Jam, bevor er gegen Schluß wieder in die Textstrophen fällt und zum Schluß langsam und ruhig ausblendet.

Das Album endet nach rund 44 Minuten mit der schönen, ruhigen Nummer "Long As I Can See The Light", die genau da gut hinpasst.
Die Bonus-Takes sind ja bei den 40th Anniversary Edition immer eine nette Zugabe, wie auch hier. "Travelin' Band ohne Horn-Section und "Up Around The Bend" (Live Amsterdam 1971 auf der letzten Europe-Tour als Trio, nachdem Tom Fogerty die Band verlassen hatte.
"Born On The Bayou" ist ein Studio-Jam mit "Booker T. & the MG's" von 1970, der sehr gut ist, aber leider vom Sound deutlich abfällt.

Ein echter Rock-Klassiker ist dieses Album, das in dieser Version von 2008 auch noch ein interessantes Booklet mit 18 Seiten Text und vielen Fotos hat. Der Sound der CD ist, verglichen mit meiner US-CD aus den 80er Jahren, hier deutlich besser.

Unter ***** geht bei diesem Album gar nichts, das man unbedingt besitzen sollte.
Empfehlen kann ich in diesem Zusammenhang auch die wirklich umfassende und sehr gute Zusammenstellung 24 Carat, die auf drei Gold-CD's verteilt, auch alle Songs von "Cosmo's Factory" enthält. Mit diesen drei CD's hat man dann auch wirklich alles, was von der Band interessant ist, wenn ma sich nicht alle CCR-Alben anschaffen möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.05.2013 17:27:27 GMT+02:00
V-Lee meint:
lustig - hab' erst kürzlich gegenüber stevo die tolle klangqualität der ccr remasters erwähnt; und was das album anlangt sprichst du mir voll aus der seele, weil das auch meine lieblingsscheibe der band ist. und auch ich besitze die 24 Carat, weil da eh alles drauf ist was man von ccr braucht. liebe grüße, v-lee.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.05.2013 18:12:01 GMT+02:00
Linda99 meint:
Dank' dir und Grüße zurück, die CCR-Remaster sind wirklich gut. Ich weiß gar nicht, ob ich die alle anschaffen soll, die 24 Carat ist ja ziemlich vollständig und auch vom Sound sehr gut.
Die erst von CCR solle allerdings eine mitreißende 11 Minuten Live-Version von Suzie Q aus dem Fillmore West als Bonus haben, die wäre sicher interessant zu hören.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.05.2013 15:17:15 GMT+02:00
V-Lee meint:
ja das klingt tatsächlich interessant
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.9 von 5 Sternen (15 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Linda99
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 280