Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Hauswart unterm Bett...., 22. Dezember 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sleep Tight (DVD)
Cesar (Luis Tosar) arbeitet an der Tür eines Apartmentkomplexes in Barcelona als Rezeptionist und Hausmeister - er ist das Mädchen für alles.
Eigentlich ein ganz normaler Typ, nur gelegentlich etwas mürrisch. Mit seinem Chef hat er mal öfters Probleme, denn er kommt manchmal zu spät zum Dienst. Die Hausbewohner schätzen aber seine ruhige Art.
Doch Cesar ist krank, der Portier ist in Wahrheit extrem psychopathisch und kann durch einen Gendefekt, mit dem er zu Leben gelernt hat, macht ihn immun für Gefühle. Er kann sie nicht zeigen, nicht empfinden und fröhliche Menschen sind ihm ein Dorn im Auge.
Da wäre die lebenslustige junge Clara (Marta Etura), die Cesar noch nie schlecht gelaunt gesehen hat. Sie ist jung, hübsch, quirlig, lebenslustig und sogar schon am frühen Morgen immer gut drauf. Das Lächeln in ihrem Gesicht verschwindet nicht und ist dennoch ganz natürlich. Cesar hat Clara nie traurig gesehen, er findet sie sehr attraktiv. Erst spioniert er sie aus. Hilfreich ist dabei, dass er als Hausmeister über einen Schlüssel ihrer Wohnung verfügt. Und diese Möglichkeit nutzt der Schurke in perfider Weise aus.
Ein bisschen Schlafmittel in die Zahnpasta und schon kann er sich des Nachts stundenlang in Claras Wohnung austoben - während sie tief und fest schläft. Sie bekommt nicht mit, dass der Unhold sich unter ihrem Bett versteckt hat, wartend bis sie eingeschlafen ist, um dann gnadenlos seine Bosheit auszuleben...
In "Sleep Tight" macht der spanische Regisseur Jaume Balagueró (Rec, Fragile, Darkness) aus dem normalen Alltag einen regelrechten Alptraum, der von den Opfern nicht mal geahnt wird. Und dieser Horror spielt sich fast ausschließlich in dem besagten Wohnhaus ab. Der Grusel lauert also in der vermeintlich sicheren Umgebung der eigenen Wohnung. Dabei verzichtet der Regisseur auf Schockeffekte und setzt zu 100 % auf Suspence und auf die Bereitschaft des Zuschauers zum Komplizen des bösen Cesars zu werden.
Denn dies ist ein Film aus der Perspektive des Bösewichts, und der zieht einen langsam aber bestimmt auf seine Seite. Tatsächlich schafft es Balgeureo, das man mit ihm mitfiebern muss - spätestens dann, als er sich in Claras Wohnung in der Dusche verstecken muss, um nicht entdeckt zu werden.
In der Sparte der Filme über verkommene Psychpathen landet dieses Werk auch gleich als Volltreffer sehr weit oben in der Gunst.
Es ist bis jetzt Balagueros bester Film. Ein spannender, klaustrophobischer Alptraum.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.12.2012 19:28:24 GMT+01:00
Hallo Ray,

habe schon vor Tagen den Film auf Empfehlung eines anderen Rezensenten auf die Wunschliste gesetzt. Hmmm, wenn Du es auch so siehst, scheint ja wirklich etwas dran zu sein.

Ich wünsche Dir ein Frohes Weihnachtsfest und ein filmerlebnisreiches Jahresende,

Tristram

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.12.2012 17:37:48 GMT+01:00
Ray meint:
Hallo Tristram, von meiner Seite ebenfalls einen schönen Weihnachtsausklang.
LG Ray
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Ray
(TOP 1000 REZENSENT)   

Ort: Rheinfelden

Top-Rezensenten Rang: 649