Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Krönung Kasabians, 12. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: The West Ryder Pauper Lunatic Asylum (Audio CD)
Drei Jahre nach dem durchwachsenen "Empire" veröffentlichen Kasabian im Sommer 2009 ihr drittes Werk "West Ryder Pauper Lunatic Ayslum". Im Vergleich zu Bands wie Bloc Party oder Kaiser Chiefs bekommen Kasabian seit jeher wenig Aufmerksamkeit in Deutschland geschenkt - ganz im Gegenteil zu England, wo Kasabian mit diesem Album zu einer wirklichen Größe wurden.

Und das zurecht, denn "West Ryder..." ist die bislang beste Platte im Repertoire der Band aus Leicester. Während "Underdog" noch vom altbekannten Kasabian-Mix aus "dreckigen" Riffs, kombiniert mit etwas Elektro und dem groovigen, rhythmischen Gesang Tom Meighans in der Strophe + melodischem Refrain geprägt ist, bekommt der Hörer schon beim zweiten Titel "Where Did All The Love Go" einen neuen Eindruck von der Band. Und der ist besser als alles was man sich von Kasabian noch erwartet hätte: Zu dem vertrauten Gesang von Meighan gesellt sich ein psychedelischer Sound und eine ebensolche Grundstimmung, die dem ganzen Album fortan der rote Faden ist. Thematisch orientiert sich das Album an Patienten einer englischen Armen-Psychiatrie des 19. Jahrhunderts . Jeder Song stellt dabei die Perspektive eines Kranken dar. Das Spektrum reicht dabei vom resignierenden Säufer ("Ladies And Gentleman") bis zu dem blutberauschten Psychopathen ("Vlad The Impaler").

Doch das soll niemanden abschrecken, der nun an minutenlange, schräge Orgel- und Gitarrensoli denkt, denn mit diesem Sujet schaffen es Kasabian hier Psychedelia-Sound, 60s-Pop und etwas Elektro derartig zu mischen, dass hintenraus sogar ihr eingängigstes und zugleich anspruchsvollstes Album dabei heraus kommt. Ein Song wie "Thick As Thieves" könnte bereits gute 40 Jahre alt sein und doch droht er niemals irgendwie in die abgeschmackte Ecke ausgelutschter Klischees abzudriften. Auch nicht wenn Songwriter Serge Pizzorno im Abschlusssong "Hapiness" teilweise wie Dylan klingt und von einem Gospelchor unterstützt wird - man ist einfach froh so einen Song zu hören, der an Vorbilder erinnert, diese aber niemals kopiert.

Das größte Highlight - und vielleicht der beste Song Kasabians bislang - ist aber der "Fire": Der bluesigen Strophe folgt ein krachiger, ohrwurmlastiger Refrain, der es schon zur Torhymne von Leicester City (Heimat-Fußballclub der Band) geschafft hat. Was die Band aus dem Track live macht, ist nochmal ein anderes Kapitel...

Ein Fazit kann ich mir nach der Kritik wohl sparen. Nicht aber zu erwähnen, dass "West Ryder Pauper Lunatic Asylum" für mich die beste Platte des vergangenen Jahres 2009 ist. Selten ein so homogenes wie auch hochklassiges Album gehört. Fünf Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins