ARRAY(0xa9029fcc)
 
Kundenrezension

83 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Exzellente Optik mit gutem Verwacklungsschutz, 12. Mai 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sigma 17-70 mm F2,8-4,0 DC Makro OS HSM-Objektiv (72 mm Filtergewinde) für Canon Objektivbajonett (Elektronik)
Ich habe das Sigma 17-70/2,8-4,0 DC MACRO OS HSM für Canon vor einigen Monaten als Immerdrauf-Linse für den Urlaub gekauft. Mit in der Auswahl waren ein lichstarkes Canon-Objektiv und eine vergleichbare Tamron-Alternative. Beide Objektive hatten Antishake und durchgehend Blende 2,8. Meine Entscheidung fiel aufgrund der zusätzlichen 20mm zugunsten des Sigma.

Ich hatte vorher das Canon EF-S 17-85mm 4,0-5,6 IS im Einsatz. Allerdings musste ich mit der Zeit feststellen, dass es damit in bestimmten Outdoor-Situationen deutliche Farbverfälschungen gab. Darüberhinaus war das Objektiv in vielen fotografischen Situationen einfach nicht lichtstark genug, trotz Antishake (IS). Vielleicht einfach eine alte Linsen-Technologie, die mit digitalen Spiegelreflexkameras Probleme hat.

Im Gegensatz zum Sigma 17-70/2,8-4,0 DC MACRO OS HSM: Das Objekt ist relativ neu und ganz offensichtlich speziell für die digitale Fotografie konzipiert. Schon das Modell ohne "OS" (Antiverwacklung) hatte zahlreiche, begeisterte Anhänger. Die OS-Version ist nun noch einen Tick lichtstärker, hat einen schnellen Autofokus (HSM) und ist mit einem optischen Stabilisator ausgerüstet.

Zugegeben, ich hätte lieber eine durchgehende Lichtstärke von 2,8 gehabt, das hat mir den Kauf des Sigma schwer gemacht. In der Praxis relativiert sich diese Einschränkung, denn der Antishake des Sigma 17-70/2,8-4,0 DC MACRO OS HSM ist extrem effektiv. Ich habe damit schon Aufnahmen mit einer 1/15 Sekunde problemlos aus der Hand gemacht! Die Fokussierung erfolgt schnell und relativ leise. Gute Canon-Objektive können das zwar noch etwas besser, aber das ist für mich keine Kaufentscheidung. Bildqualität, Gesamteindruck und der angemessene Preis zählen für mich.

Ich benutze das Objektiv auf meiner Canon EOS 50D. Der schnelle Autofokus (HSM) passt zu meiner dSLR absolut perfekt. Das Bilderergebnis ist vom Farbton her sigmatypisch "warm", was mir persönlich sehr gut gefällt. Er ist insbesondere für das Fotografieren von Personen sehr gut geeignet. Ich habe damit kaum unscharfe Bilder.

Ich las irgendwo Rezensionen, die aussagen, dass man die kamerainterne Schärfung abschalten kann, wenn man das Sigma 17-70/2,8-4,0 DC MACRO OS HSM verwendet. Das trifft den Sachverhalt durchaus. Es ist ganz erstaunlich, was Sigma da an Schärfe rausholt. Dagegen kann mein altes Canon 17-85 einpacken. Vermutlich hängt das damit zusammen, dass die neuen Sigma-Objektive wirklich digital optimiert sind. Dieses Sigma ist eines meiner schärfsten Zoom-Objektive!

Die "MACRO"-Kennzeichnung des Sigma besagt nicht, dass dies hier ein echtes Makro-Objektiv ist. Aber: Man kann damit bereits erstaunlich nah an Objekte heran gehen. Das macht aus dem Sigma noch kein Makro, aber ein geringe Naheinstellgrenze ist trotzdem in vielen Fällen hilfreich für ein Immerdrauf.

Einige Käufer beschweren sich regelmäßig über die billige Plastik-Machart der Sigma-Linsen. Das sehe ich ganz anders. Mir gefällt die Haptik des mattschwarzen, recht schweren Sigma 17-70 OS HSM. Ich habe daher noch diverse andere Objektive von Sigma. Die optische Qualität der Sigma-Objektive ist meistens sehr gut und muss sich vor Canon keineswegs fürchten. Allein der Autofokus von Fremdobjektiven (Sigma, Tamron, Tokina) sorgte in der Vergangenheit immer wieder für Unmut. Aber vielleicht hat Sigma das bei seiner neuen Linsengeneration weitgehend im Griff?! Ausreißer kann es natürlich immer geben, auch nicht jede Spiegelreflex ist 100% identisch.

* Meine Meinung: Wenn Sie ein lichtstarkes Immerdrauf suchen, das Weitwinkel, Tele und einfache Makrofunktionen abdeckt, dann sind Sie beim Sigma 17-70/2,8-4,0 DC MACRO OS HSM genau richtig. Erkaufen Sie sich nicht mehr Brennweite für weniger Lichtstärke! Denn wie oft machen sie wirklich Teleaufnahmen über 70mm (EOS50D/EOS500D:110mm)? Weitwinkel und eine gute Lichtstärke sind in der Praxis hingegen viel wichtiger. Das Sigma ist aus meiner Sicht der optimale Kompromiss von Lichtstärke, Brennweite und optischer Qualität, wenn man das Objektiv nicht wechseln möchte.

Hinweis: Es gibt ein ähnliches Sigma-Objektiv zu einem günstigeren Preis. Dies verfügt jedoch nicht über den High-Speed Autofokus (HSM)und auch nicht über einen Verwacklungsschutz (OS). Überlegen Sie sich gut, ob Sie wirklich an dieser Stelle sparen möchten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.09.2010 10:40:13 GMT+02:00
sehr sachliche und ausführliche Einschätzung zum Objektiv. Nach mehreren guten Rezensionen werde ich mich wohl für dieses Objektiv entscheiden!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.09.2010 13:32:17 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.09.2010 13:32:47 GMT+02:00
Zetti meint:
Hallo Frau Walther, vielen Dank für das Lob, das liest man gerne.

Ich habe mittlerweile schon sehr viele Fotos mit dem Sigma 17-70/2,8-4,0 DC MACRO OS HSM gemacht, insbesondere Portrait-und sonstige Personenaufnahmen. Ergebnis: Ich bin mehr denn je überzeugt von dieser Linse, das Sigma ist mittlerweile mein Lieblingsobjektiv.

Im nächsten Urlaub werde ich prüfen, ob das 17-70 auch umfangreiche Landschaftsaufnahmen in angemessener Qualität liefern kann. Ich werde Ende des Jahres an dieser Stelle davon berichten.

Veröffentlicht am 17.05.2011 01:06:14 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.12.2011 00:23:42 GMT+01:00
hyper472 meint:
Ich schließe mich dem Rezensenten gerne an - bis auf den letzten Absatz, sofern er den OS betrifft. Auf der Suche nach einem Nachfolger für mein inzwischen schon etwas alt-ehrwürdiges DC 17-70 - noch ohne Stabi- 2.8-4.5 komme ich so langsam zu dem Ergebnis, dass ich keinen bezahlbaren gleichwertigen Ersatz finden würde. Das 17-125 von Sigma hat miese Kritiken und das 18-125 von Canon hat keinerlei Makro-Qualitäten mehr, ist außerdem nicht so lichtstark. Über die Beschränkung des Zooms auf 70 mm helfe ich mir nun mit einem Telekonverter 1.4 hinweg. 70 x 1,4 Telekonverter x 1,6 Cropfaktor an der D400 macht immerhin auch knapp 160mm - das sollte reichen. Zur Qualität mit Converter kann ich noch nichts sagen, das ist erst mal ein Versuch wegen der fehlenden Alternativen zu meinem 17-70. Ein Zwischenergebnis vorweg: Eine 3,5 m vor mir liegende Zeitung wird mit Blitz, Blende 5.6 und 1/60 sec so scharf abgebildet, dass ich sie auf dem Kameradisplay mühelos lesen kann.

Veröffentlicht am 08.12.2011 10:03:27 GMT+01:00
R. Thye meint:
Hab mir letzendlich auf Grund dieser Beurteilung das Objektiv gekauft. Ich kann nach ersten Tests nur das gleiche sagen. Was mir noch zusatzlich auffällt ist, das der Zoom sehr leise ist und man kaum was hört. Ansosnten ist hier alles beschrieben.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: NRW

Top-Rezensenten Rang: 330